Seite 2 von 2

Re: Wächtergroßfahndung

BeitragVerfasst: 15 Jun 2016, 17:35
von donquichote
habe das gefühl, 1. dass die die gegner in der wächterarena einmal stärker gemacht haben
und 2. dass es nur in 5er schritten zählt, also es völliig latte ist ob du lvl 81, 82 oder 84 haust,
es erst wieder zählt, wenn du nen 85+ haust.

ich haue alles bis lvl 84, den 84er schaff ich nur selten, aber wenn dann auch die mobs...
der hat aber ne fiese ae-uti die haut meine wächter tot, wenn ich die überlebe ist der
kein prob (dank immunität).


ps. ich bin bits meinung, ne herausforderung sollte ab und zu schon mal drin sein...

Re: Wächtergroßfahndung

BeitragVerfasst: 16 Jun 2016, 06:17
von strolchine
Hi,
also denke auch es ist immer die Vielfalt der Wächter die den Erfolg ausmacht weil ja die Gegner auch verschiedene Eigenschaften haben. Nur eine Sorte Wächter dort zu benutzen ist meiner Meinung nach nicht vorteilhaft. Ich bin auch der Meinung ein healwächter sollte immer dabei sein, der hält dann wenigstens seinen Kollegen am leben und man hat mehr Chancen was zu erreichen.

Gruß

Re: Wächtergroßfahndung

BeitragVerfasst: 21 Jun 2016, 11:15
von lykana99
Also mein Größtes Problem sind ja die Mobs aber nicht alle also die Bogenschützen sind ja schon recht zäh aber die die wirklich dmg machen sind diese Windmobs die die es auch inder Nara gibt die bekommen in der 2ten runde nen Dmg Buff da hauen die wie gesagt 360k Dmg rein das isn bissi zuviel ^^

und Tilgen oder so gibts da ja nicht und nicht immer sind die tot bevor meine tot sind dan steh ich da beim Boss mit 1nem Wächter der dan grademal 1 Angriff macht und das wars dan auch wieder

Re: Wächtergroßfahndung

BeitragVerfasst: 21 Jun 2016, 12:04
von bitmonger
Naja, wenn von denen 5 Stück mit ihren AoEs zuhauen, dann fällt wohl so ziemlich jede Wächtergruppe die es derzeit gibt um.
Da hilft nur Schadensbuff und Immunität reingeben und zusehen, dass man in den 2 Runden genug Schaden macht um die 5er Gruppe zu dezimieren und dann mit Gegenheilen überlebt. Aber auch nicht zu schnell, da anschließend noch die 4er Gruppe kommt, die man entweder auch schnell genug weghaut, oder man steht lange genug bis Abklingzeit von Immunität wieder soweit ist.
Wenn dann der Boss kommt, müssen nicht mehr alle 4 stehen, mehr als einer sollte es aber schon sein. Aber der ist im Vergleich zu den Mobgruppen eh harmlos. Abhängig von den Abklingzeiten kann man da schon gegenheilen und wiederbeleben, und mit dem Schadensbuff zum Schluss nochmal den Rest erledigen.

Re: Wächtergroßfahndung

BeitragVerfasst: 21 Jun 2016, 12:06
von bitmonger
P.S. Da man sich die Skills leider nicht einteilen kann, sondern die zufällig gezogen werden, geht das auch mal schief. Aber man kann es (kostenlos) mehrmals probieren bis es klappt.

Re: Wächtergroßfahndung

BeitragVerfasst: 24 Jun 2016, 00:13
von natsuki84
immer zum 1. des monats müssten sie resetten, dann könnt mann wenigstens mal probieren wie weit man eigentlich kommt.
wenn ich jetzt mal den 93ten probier und dann schaffen würd, würde ich ja beim 93 hängen bleiben und könnt nie wieder zurück.
nur mal so ne frage wie weit sind da eigentlich die weitesten?

Re: Wächtergroßfahndung

BeitragVerfasst: 24 Jun 2016, 08:49
von bitmonger
Nicht ganz. Wenn du den 93. schaffst, bekommst auch weiterhin kleinere Kämpfe angeboten. Ich glaub das müssten so um die 5 Stufen sein. D.h. du müsstest dann eigentlich Gegner von Stufe 89 aufwärts bekommen.

Dass du nie wieder zurück kannst, wenn du eine Stufe mal geschafft hast, stimmt allerdings.

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php