Spielmachanik: Auswirkung von Stärke

Hier findet Ihr Spielanleitungen, Leitfäden, Strategien und Tabellen. Lernt Blood Throne bis ins kleinste Detail kennen und teilt Eure eigenen Erfahrungen mit!

Moderatoren: galina, anitya

Spielmachanik: Auswirkung von Stärke

Beitragvon appo13 » 04 Sep 2016, 09:15

Hallo zusammen,

leider ist für mich in diesem wunderschönen Spiel noch so viel ungeklärt!

Ich stehe nun vor der Eintscheidung, welche Truppe ich für die Instanten 94-96 benutze. Alles Ebene! Da bietet sich natürlich Solfeig, Servius, Leofrik als Starter Trio geradezu an. Doch was ist mit den Lila Generälen Nadrik, Harold und Silas, welche ich ja auch griffbereit habe???

Haut der Gebietsbonus der beiden Reiter Solfeig und Leofrik (+16%) wirklich genug raus, um sie wieder ins Boot zu holen? Also z.B: Kann Solfeigs +16% mithalten mit den fehlenden Stärkepunkten im Vergleich z.B. mit Silas???

Jemand Erfahrung damit?

Viele Grüße!
appo13
 
Beiträge: 5
Registriert: 24 Nov 2014, 13:43

Re: Spielmachanik: Auswirkung von Stärke

Beitragvon 1236554 » 04 Sep 2016, 21:41

bis LV120 ist der Bonus nicht so wichtig, einfach die neueren lila Generäle nehmen

ich hab von 140-149 auch die besseren genommen und nicht die mit bonus, mit den Rüssis und den Schätzen geht das schon
1236554
 
Beiträge: 7
Registriert: 25 Apr 2011, 07:08

Re: Spielmachanik: Auswirkung von Stärke

Beitragvon appo13 » 05 Sep 2016, 14:45

Interessat...

Das man ab 120 schon eher auf den Gebietsbonus setzen muss, habe ich schon gehört. Die Frage ist nur, ob ein roter general, zb. Ormer auf nem Gebirge stärker ist als z.B. Silas, der dort keinen Gebietsbonus hat. Also wie sehr die Stärke Differenz da auschlaggebend ist.
appo13
 
Beiträge: 5
Registriert: 24 Nov 2014, 13:43

Re: Spielmachanik: Auswirkung von Stärke

Beitragvon 1236554 » 05 Sep 2016, 16:47

lila ist immer besser, ich hab nie einen roten geholt dafür
1236554
 
Beiträge: 7
Registriert: 25 Apr 2011, 07:08


Zurück zu Anleitungen & Strategien

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php