Seite 3 von 10

Re: Mitteilung zur Anpassung des K-Münzen-Wechselkurses

BeitragVerfasst: 29 Mai 2012, 20:30
von mordo2
richtig und leute die versuchen eine aktion im keim zu ersticken helfen sicher dabei mitläufer und jasager bringen die größten ideale und bemühungen zu fall....

Re: Mitteilung zur Anpassung des K-Münzen-Wechselkurses

BeitragVerfasst: 29 Mai 2012, 20:37
von Centurio
willkommen in: das echte leben ist kein ponnyhof und früher wars immer besser.
es ist nunmal wie es ist. dinge ändern sich. mal zum guten, oft zum schlechten.
erfreu dich an den positiven dingen ;)

Re: Mitteilung zur Anpassung des K-Münzen-Wechselkurses

BeitragVerfasst: 29 Mai 2012, 21:10
von xalur
oh cent, studier du mal lieber deinen architekten (oder was immer du da schönes machst, dass du so schön rendern kannst), aber verbreite keine unwahrheiten zu preiserhöhungen und wie sie entstehen. sinkende einnahmen führen bei gleichen kosten zu weniger cashflow. die gebühren bei paypal und co deckeln nach umsatz. wenn server sterben sinkt der umsatz. kostenintensive dienste werden eingestellt und gleichzeitig der preis angehoben um gegenzuwirken.

wie hieß es bei tv kaiser? "ein teufelskreis" denn grundlage muss immer sein: die nachfrage bestimmt den preis. bei sinkender nachfrage und gleichbleibenden kosten sorgt eine höherer preis letztendlich zu weniger nachfrage.

also bitte keine 2000er new-economy-argumentation hier anbringen. das ging schonmal schief :P

Re: Mitteilung zur Anpassung des K-Münzen-Wechselkurses

BeitragVerfasst: 29 Mai 2012, 22:58
von Centurio
könnte schon auch zutreffen was du schreibst. es ist aber für koramgames sehr ungewöhnlich, weil normalerweise (ich spiele ja schon
seit 5 jahren diesen müll) werden die goldkosten immer billiger. ich habe echt noch nie erlebt das etwas teurer wurde für den user...
in 5 jahren - ich mein ich verstehe dein geschildertes prinzip natürlich, aber wieso war das bisher nie der fall in anderen spielen?
ich habe echt schon SO VIELE server "sterben" sehen.

Re: Mitteilung zur Anpassung des K-Münzen-Wechselkurses

BeitragVerfasst: 30 Mai 2012, 10:39
von Cele
xalur hat geschrieben:oh cent, studier du mal lieber deinen architekten (oder was immer du da schönes machst, dass du so schön rendern kannst), aber verbreite keine unwahrheiten zu preiserhöhungen und wie sie entstehen. sinkende einnahmen führen bei gleichen kosten zu weniger cashflow. die gebühren bei paypal und co deckeln nach umsatz. wenn server sterben sinkt der umsatz. kostenintensive dienste werden eingestellt und gleichzeitig der preis angehoben um gegenzuwirken.

wie hieß es bei tv kaiser? "ein teufelskreis" denn grundlage muss immer sein: die nachfrage bestimmt den preis. bei sinkender nachfrage und gleichbleibenden kosten sorgt eine höherer preis letztendlich zu weniger nachfrage.

also bitte keine 2000er new-economy-argumentation hier anbringen. das ging schonmal schief :P


Was brabbeln du????

1. wirkt Koram der Preiserhöhung entgegen. Das Update bringt vielen Vips eine neue Stufe, ohne erneuten Goldkauf, ergo eine kostenlose Erweiterung (Ja wir können nun wieder über die Ungerechtigkeit jammern, dass die bösen VIP noch mehr Vorteile bekommen)
2. Würde kein vernünftiger Unternehmer bei sinkendem Umsatz als erstes die Preise erhöhen, da ja die Nachfrage gesunken ist. D.h. der Wert eines Produktes sinkt reell betrachtet. Zunächst würde versucht, die Kosten zu senken, um den Rohertrag zu erhöhen. Ob Koram in irgendeiner Form die Kosten senkt, weiss hier keiner.
3. Darf man hier auch mal nicht die anderen Faktoren außer Acht lassen...wie sagte Cent eben...keine Erhöhung in 5Jahren?
-----> D.h. es wurde 5Jahre lang die Inflationsrate nicht berücksichtigt und Wechselkurse von US-Dollar in koreanischen Won ebenfalls außer Acht gelassen . Das sind insofern Spekulationen meinerseits, aber ich denke dies trifft hier vollkommen zu.
Hierbei war Koram teils geschickt, wie ungeschickt...es wurden ja z.T. die Goldkosten ingame erhöht...wenn ich da nur an die Sonderfeldzüge denke. Aber dies hat nichts mit dem Goldkauf an sich zu tun.

Und eine Preiserhöhung von 7%....das sind 1,4% Teuerungsrate im Jahr, dem gegenüber steht: Die durchschnittliche Inflationsrate war 2011 in Deutschland = 2,3%

Und wenn ich bedenke, dass ich für Goldkäufe in der Vergangenheit nun ohne ein Zutun einen Vip-Rang aufsteige durch das Update...dann sag ich Danke und mecker nicht!
Dazu bedenke ich auch noch, dass mir viele Goldeinsätze permanente Vorteile bringen, wo ich in anderen BG monatliche Gebühren berappe (Ausbildungsplätze und Arbeiter z.B.)

Und bevor du jetzt ne wirtschaftliche Diskussion starten willst...ich bin ausgelernte Handelsfachwirt und kenn mich in der Materie aus ;)

Re: Mitteilung zur Anpassung des K-Münzen-Wechselkurses

BeitragVerfasst: 30 Mai 2012, 10:46
von caneo
was brabbeln du???

in deutschland gibts das spiel erst seit 1-2 jahren. du weisst ja auch net, wieviel das spiel in china kostet. du kannst daher net davon ausgehen, dass das game in allen ländern gleich teuer ist. also ist die verteilung auf 5 jahre nonsens.

bekomm ich durch update wirklich mehr? ein vip 8 und ein vip 6 haben vlt gleichviel kohle ausgegeben. der eine an einem tag der andere über ne gewisse zeit verteilt.

Re: Mitteilung zur Anpassung des K-Münzen-Wechselkurses

BeitragVerfasst: 30 Mai 2012, 10:50
von Cele
caneo hat geschrieben:was brabbeln du???

in deutschland gibts das spiel erst seit 1-2 jahren. du weisst ja auch net, wieviel das spiel in china kostet. du kannst daher net davon ausgehen, dass das game in allen ländern gleich teuer ist. also ist die verteilung auf 5 jahre nonsens.

bekomm ich durch update wirklich mehr? ein vip 8 und ein vip 6 haben vlt gleichviel kohle ausgegeben. der eine an einem tag der andere über ne gewisse zeit verteilt.



Ja Athanaton erst seit 1-2Jahren, aber Koram hat andere Spiele seit 5Jahren am laufen...wenn es also spieleübergreifend keine Erhöhung gab, dann gilt die wohl für alle koramspiele.

Ja das Update bringt dir den neuen Vip-Rang.
Wenn du als Vip6 genau die Menge gekauft hast, wie ein Vip8, nur halt anders verteilt, so wirst du nun hochgestuft.

Ergo kostenfreie Erweiterung deines Accounts.

Re: Mitteilung zur Anpassung des K-Münzen-Wechselkurses

BeitragVerfasst: 30 Mai 2012, 13:20
von caneo
vorteil gegenüber dem, der bisher schon vip 8 war? (annahme: beide haben gleich viel gold gekauft)

nochmals, bist du sicher, dass die spiele überall gleich viel kosten? dass für europa nicht eh schon höhere preise verlangt werden? kennst du preise in china?

Re: Mitteilung zur Anpassung des K-Münzen-Wechselkurses

BeitragVerfasst: 30 Mai 2012, 14:37
von Cele
caneo hat geschrieben:vorteil gegenüber dem, der bisher schon vip 8 war? (annahme: beide haben gleich viel gold gekauft)

nochmals, bist du sicher, dass die spiele überall gleich viel kosten? dass für europa nicht eh schon höhere preise verlangt werden? kennst du preise in china?


Angenommen ich hab 1000Euro an einem Tag investiert und ein anderer 100 Euro jeweils in 10 Monaten...so haben beide nun denselben VIP...da ich jedoch den VIP schon wesentlich früher hatte, habe ich den zeitlichen Vorteil von 10 Monaten VIP8...
aber fair, dass derjenige welcher kleine Summen anstelle einer großen investiert hat, nun auch diesen Vorteil geniessen darf.

Und ich kenne die Preise nicht, die tun für den deutschen bzw. europäischen Markt aber auch nichts zur Sache...ich sag nur Segmentierung

Re: Mitteilung zur Anpassung des K-Münzen-Wechselkurses

BeitragVerfasst: 30 Mai 2012, 15:09
von Centurio
ne die preise sind schon unterschiedlich von spiel zu spiel. die spiele auf den malaysia servern sind recht günstig - die internationalen und deutschen aweng teurer.
aber das war schon immer konstant so. ich habe das chinesische three kingdoms online (mandarin hyroglyphensprache) gespielt.
dann das englische tko (englisch). dann clash of kingdoms (englisch). dann dynasty saga (englisch).
dann call of gods(englisch). dann athanaton (de). dann heroic odyssey (englisch). und jedes davon echt lange. die individuell gewählte spielgold-währung wurde
niemals in einem der spiele teurer, nur billiger wenn die server anfingen zu sterben.

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php