Steuern erheben, um Geschenkpakete zu erhalten!!!

Hier erfahrt Ihr alles über die neuesten Ankündigungen und Aktionen von Athanaton und könnt darüber diskutieren.

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

Steuern erheben, um Geschenkpakete zu erhalten!!!

Beitragvon de_admin » 20 Mär 2013, 06:09

Verehrte Spieler,

um Ihnen für Ihre stetige Unterstützung zu danken, wird die Geschenkpaketsaktion am 22. März veröffentlicht. Wenn Sie ein paar Steuererhebungen machen, werden danach Geschenkpakete erhalten. Für jedes erhaltene Geschenkpaket können Sie eines von fünf Dingen zufällig erhalten, d.h. Drachmen, Göttlichkeit, Lorbeeren, Ansehen oder Erhabenheit. Spieler ab Stufe 130 haben auch die Chance, Juwelen zu erhalten. Die Anzahl der Steuererhebungen wird jeden Tag um 0:00 Uhr Serverzeit aufs Neue gezählt.

Aktionszeit: vom 22. März 2013 um 00:00 Uhr bis zum 26. März 2013 um 24:00 Uhr (Serverzeit)
Reichweite: Alle deutschen Server

Geben Sie bitte diese Nachricht auch an Ihre Freunde weiter. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!!!

Ihr koramgame Team
Benutzeravatar
de_admin
 
Beiträge: 382
Registriert: 03 Mär 2011, 12:01

Re: Steuern erheben, um Geschenkpakete zu erhalten!!!

Beitragvon procyborg » 20 Mär 2013, 06:18

coole sache wobei ich sagen muss das das tribut event besser ist da mann nicht so extrem viel gold brauch und mal im ernst wer macht 60 steuererhebungen
procyborg
 
Beiträge: 42
Registriert: 25 Mai 2011, 20:31

Re: Steuern erheben, um Geschenkpakete zu erhalten!!!

Beitragvon mordo2 » 20 Mär 2013, 06:35

ich find ja super das momentan so viele events kommen, ber ein bissl früher bescheid geben wäre super ^^

auch wäre mal wieder ein serverevent super wie haltet nen bestimmten bauernhof.
mordo2
Götterserver 8
Fraktion Poseidon
Bündnis Aletheia [Ψ] Stärkstes Bündniss auf dem Server ;-)
Suchen immer neue aktive Spieler die einfach nur Spaß am Spiel haben!
Level 160
Feldzug : Orakelland -Gegner Vorhut 2
Benutzeravatar
mordo2
 
Beiträge: 78
Registriert: 13 Aug 2011, 21:12
Wohnort: Hilgen

Re: Steuern erheben, um Geschenkpakete zu erhalten!!!

Beitragvon nea » 20 Mär 2013, 08:00

warum die Aktion nicht gleich ganz anlassen, dann kann man den Leuten noch mehr das Gold aus den Taschen ziehen und man spart sich die dämlichen Ankündigungen
we don't use the term "insane" - we prefer "mentally hilarious"

Götterserver 6 (S11 - Melete) - Posi-Bündnis DAS
Benutzeravatar
nea
 
Beiträge: 11
Registriert: 25 Jul 2011, 15:00

Re: Steuern erheben, um Geschenkpakete zu erhalten!!!

Beitragvon orestis » 20 Mär 2013, 08:16

meine fresse , hab ja gemerkt man beklagt sich in diesem land ständig und wo es nur geht ja? aber leute kommt mal runter von eurem lsd trip und hört mit dem scheiß auf koram dafür die schuld zu geben wenn ihr gold kauft... wie dumm ist das denn, ist euch das ned peinlich wenn ihr eure worte hier lest??hammer hart.und es ist zwar grad nur 'nea' gewesen aber ich wette es kommen noch einige die sich beklagen müssen und wehleidig sein werden
Benutzeravatar
orestis
 
Beiträge: 10
Registriert: 14 Jun 2011, 14:29
Wohnort: München

Re: Steuern erheben, um Geschenkpakete zu erhalten!!!

Beitragvon lixman86 » 20 Mär 2013, 09:31

orestis, du hast recht, es gibt mehr, die sich beklagen müssen^^
prinzipiell bin ich immer ein großer freund der aktionen gewesen und ich hoffe, ich kann es künftig auch wieder sein!
aber dass jetz neuerdings ein event das nächste ablöst, kann es irgendwie nicht sein.

die events sollen unterstützen und nicht spielentscheidend sein. alle 6-8 wochen son ding, das war ne schöne unterstützung, find ich perfekt.
aber jetzt kommt es nicht mehr auf skill an, sondern nur darauf wer gewillt ist das meiste geld/gold auszugeben, um möglichst großen nutzen aus den events zu ziehen.
und mal ganz im ernst, am tag bekommt man 12 erhebungen. im extremfall müsste man also 48x zusatzerhebung machen, um den vollen nutzen zu ziehen. das dann auch noch zusätzlich mit kisten zu belohnen, das find ich einfach nur tierisch abartig. als ob jemand der bereit ist so viel gold zu investieren noch ne zusätzliche stütze braucht...

lasst die aktionen weiterhin eine unterstützung bleiben alle 6-8 wochen. so kann man im durchschnitt auch mit guter strategie die geringeren goldausgaben während der aktionszeit ausgleichen und man hat was, worauf man sich wirklich freuen kann.
macht die aktionen aber BITTE nicht zur spielentscheidung, denn das macht die freude am spiel kaputt. wenn man nichtstuhend überrolt wird, nur weil manche bereit sind hunderte oder gar tausende von euro hier reinzustecken. das hat dann nichts mehr mit können zu tun.

vg, X
lixman86
 
Beiträge: 26
Registriert: 06 Jul 2012, 05:09

Re: Steuern erheben, um Geschenkpakete zu erhalten!!!

Beitragvon keldorn » 20 Mär 2013, 10:15

Warum debatiert ihr eigentlich immer ? das bring doch eh nix müsste ihr aus der Vergangenheit zu genüge kennen,Koram sind die Spieler shith egal so lange der Gewinn stimmt und wen orestis meint er müsse in den Popo von denen kriechen last ihn doch ;)

PS.warum erwähnt Koram net das die Quote seit den letzten beiden Updates beim Warenfinder minimum um 50% gesenkt worden ist,ist es sonst keinem aufgefallen ?
Zuletzt geändert von keldorn am 20 Mär 2013, 12:00, insgesamt 1-mal geändert.
keldorn
 
Beiträge: 4
Registriert: 29 Aug 2011, 21:58

Re: Steuern erheben, um Geschenkpakete zu erhalten!!!

Beitragvon kuuni » 20 Mär 2013, 11:01

will koram schon wieder geld verdienen tse tse tse
kuuni
 
Beiträge: 246
Registriert: 08 Apr 2011, 09:08

Re: Steuern erheben, um Geschenkpakete zu erhalten!!!

Beitragvon Senior » 20 Mär 2013, 15:39

Koram muss Geld verdienen, wie jedes andere Unternehmen auch. Aber vielleicht hat einer von den Managern auch nur seinen Firmenwagen demoliert und er braucht einen neuen ...
Senior
 
Beiträge: 36
Registriert: 15 Jul 2011, 15:20

Re: Steuern erheben, um Geschenkpakete zu erhalten!!!

Beitragvon Jay » 20 Mär 2013, 15:58

lixman86 hat geschrieben:die events sollen unterstützen und nicht spielentscheidend sein. alle 6-8 wochen son ding, das war ne schöne unterstützung, find ich perfekt.
aber jetzt kommt es nicht mehr auf skill an, sondern nur darauf wer gewillt ist das meiste geld/gold auszugeben, um möglichst großen nutzen aus den events zu ziehen.
und mal ganz im ernst, am tag bekommt man 12 erhebungen. im extremfall müsste man also 48x zusatzerhebung machen, um den vollen nutzen zu ziehen. das dann auch noch zusätzlich mit kisten zu belohnen, das find ich einfach nur tierisch abartig. als ob jemand der bereit ist so viel gold zu investieren noch ne zusätzliche stütze braucht...

lasst die aktionen weiterhin eine unterstützung bleiben alle 6-8 wochen. so kann man im durchschnitt auch mit guter strategie die geringeren goldausgaben während der aktionszeit ausgleichen und man hat was, worauf man sich wirklich freuen kann.
macht die aktionen aber BITTE nicht zur spielentscheidung, denn das macht die freude am spiel kaputt. wenn man nichtstuhend überrolt wird, nur weil manche bereit sind hunderte oder gar tausende von euro hier reinzustecken. das hat dann nichts mehr mit können zu tun.

vg, X

Wenn du nach Skill suchst bist du bei Ath aber zu 100% an der falschen Adresse. Der Ausgang der Kämpfe ist ohnehin zu 100% glücksabhängig (außer man ist wirklich deutlich stärker als der Gegner), denn egal wie geschickt du deine Formation wählst, wenn deine Helden nicht treffen kannst du nicht gewinnen. Und solange man darauf keinen Einfluss hat, kann von Skill nicht die Rede sein.
Außerdem richtet sich deine Kritik gegen f2p-p2w Spiele jeglicher Art. Dass Leute die viel Geld in ein f2p-p2w Spiel stecken einfach stärker sind als Leute die kein Geld ausgeben ist vollkommen normal und richtig, das ist ja der Grundgedanke hinter dem Spielprinzip. Da machen mehr Events den Braten auch nicht Fett aber dafür kommt so jeder für sich schneller voran (denn auch wenn man 0 Gold kauft hat man teils erheblichen Nutzen von den Events) und der Publisher verdient ne Menge Kohle mehr als ohne Event.
Ich für meinen Teil habe mich damit abgefunden, dass es Leute gibt die aus diversen Gründen stärker sind als ich (sei es mehr Goldkauf, mehr Aktivität oder andere Heldenwahl etc.) aber trotzdem freue ich mich über jedes Event, weil ich dadurch schneller vorankomme. Man kann ja auch sein Steuergold (zumindest zu Teilen) für solche Events sparen, damit man die eben noch sinnvoller nutzen kann.
Jay
 
Beiträge: 223
Registriert: 03 Mai 2011, 12:46

Nächste

Zurück zu Neuigkeiten & Veranstaltungen

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php