Minenklau bewirkt immensen Spielerverlust

Hier erfahrt Ihr alles über die neuesten Ankündigungen und Aktionen von Athanaton und könnt darüber diskutieren.

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

Minenklau bewirkt immensen Spielerverlust

Beitragvon tiger2 » 28 Mär 2013, 05:39

Leider muss ich feststellen das sich die Zahl der aktiven wegen diesem beschissenen minenklau system in letzter zeit extrem verringert hat. mein acc is auf s 21, nun s19/20/21 und das system is nach wie vor scheisse, es sind wieder viele aktive abgesprungen, weil permanent geklaut und verdrängt wird. mir is es egal,ich komm gut zurecht, aber die kleinen hören alle auf. eine lösung wäre, die optionen plündern und übernehmen wegzulassen, wer die mine als erster hat, soll sie abernten können und fertig. ansonsten werden mit sicherheit noch mehr leute aufhören und irgendwann könnt ihr die server 1 - 10 und 11 - 20 zusammenlegen, weil dann nur mehr die riesen goldesel spielen werden. jene, die keine lust haben, 100erte euro pro monat reinzustecken, werden drauf pfeiffen,das ist sicher
tiger2
 
Beiträge: 1
Registriert: 28 Mär 2013, 05:32

Re: Minenklau bewirkt immensen Spielerverlust

Beitragvon badtattoo » 28 Mär 2013, 06:07

hab ich auf s 23 und s 15/16 auch beobachtet. vor der zusammenlegung auf s 19 hatten wir es so, wer zuerst kommt, erntet zuerst. fertig. alle haben sich dran gehalten, die supergrossen genauso. das war echt cool. aber jetzt is wieder alles scheisse,wieder haben viele das segel gestrichen. wenn des so weitergeht wirds wieder bald leer werden. naja, was solls,wenn mir wer was klaut, geh ich zum nächstbesten unter mir. muss der halt büßen für die blödheiten der anderen. aber besser wärs natürlich wenn plündern und klauen nicht möglich wäre, da geb ich da recht
badtattoo
 
Beiträge: 1
Registriert: 28 Mär 2013, 05:22

Re: Minenklau bewirkt immensen Spielerverlust

Beitragvon anti » 28 Mär 2013, 06:11

also die großen tummeln sich doch eh zu 90% auf seite1 und dort ist kampfgebiet.

auf den s2-6 wird man sehr selten geplündert und wenn dann meist von immer den selben kleinen, die ihren frust an noch kleineren auslassen.

in einem spiel mit pvp-elementen auf pvp zu verzichten ist m.E: nicht des rätsels lösung.
Benutzeravatar
anti
 
Beiträge: 195
Registriert: 15 Mai 2011, 00:41

Re: Minenklau bewirkt immensen Spielerverlust

Beitragvon Pex » 28 Mär 2013, 06:47

selbiges problem auf s7. schliesse mich den vorgängern an. früher gabs den streit wegen den silberminen,wo schon etliche die lust verloren haben und aufgehört ham, jez sind es die minen. bin auch dafür das es die aktionen besetzen und plündern nicht geben sollte,die kleinen beschweren sich andauernd im frak und bnds und es haben mind 10 mittlerweile auf unserem server aufgehört wieder. so wird des auf dauer nix werden. ich hoffe n moderator oder jmd der einfluss hat, nimmt sich mal des problems an und gibt des weiter, sonst werden die zusammengelegten server auch bald wieder geisterstadt sein
Pex
 
Beiträge: 16
Registriert: 23 Apr 2011, 07:36

Re: Minenklau bewirkt immensen Spielerverlust

Beitragvon jetianer » 28 Mär 2013, 07:02

kann dem system auch nix abgewinnen,bin jz zwar auch ned so klein, aber mich nervt das auch, kaum sitzt man drauf, kommen 5 grosse goldesel und werfen dich runter. für die, die ohne gold spielen muss das extrem frustrierend sein, denn warum sollten die kleinen, die genauso weiterkommen wollen, nicht auch die grossen mal ernten dürfen. bin auch dafür, wer als erster oben sitzt, soll abernten. aus meinem freundeskreis haben haben mittlerweile 3 zum spielen deswegen aufgehört, im bnds warens 8 und in der frak ned unter 20. ob das sinn macht? wie soll man gegen leute bestehen, die ganze monatslöhne reinstecken. pvp kann man sich in der welt genug ausmachen, das muss ma ned noch auf den minen austragen müssen. wenn ich so mit leuten rede von anderen servern, wieviele da aufgehört haben nur wegen sowas, dann geht die zahl bald auf 100 rauf. und da waren auch welche dabei, die immer wieder gold gekauft haben. zwar ned um 500 bis 1000 euro im monat wie manche, aber doch immer wieder so zwischen 20 und 50 euro. wenn sichs athanaton leisten kann, auf solche zu verzichten, ok, aber ich finds dennoch ned ok. mich stört das genauso dieses system.verfahre auch nach dem motto, wer mir was nimmt, schadet dem nächstkleinen seiner frak. das wissen die grossen teilweise und es schert sie einen dreck,was zeigt, wie egal ihnen ihre mitspieler sind. eig traurig. drum sollten die funktionen verschwinden finde ich,keiner is mehr angepisst und das spielen macht mehr spass. wie gesagt, kämpfen kann man in der welt dazu genug.soweit meine meinung dazu
jetianer
 
Beiträge: 4
Registriert: 04 Sep 2011, 20:39

Re: Minenklau bewirkt immensen Spielerverlust

Beitragvon kuuni » 28 Mär 2013, 08:19

also wer wegen der minen geschichte aufhört, der hat hier au nix zu suchen. überall wird wegen der minen rumgeheult. ich besetze garkeine minen und plünder auch nich, das bedeutet ich hab noch viel größeren steine "verlust". und ich bin trotzdem nich letzter auf dem server.
Mein tip: jeder zählt mal am ende des tages wieviele steine ihm geklaut wurden.vermutlich weniger als 10, also halb so wild.
kuuni
 
Beiträge: 246
Registriert: 08 Apr 2011, 09:08

Re: Minenklau bewirkt immensen Spielerverlust

Beitragvon reloop2k » 28 Mär 2013, 09:30

es gibt nur eine lösung: Auf PVP-lastige Spiele verzichten und farmville spielen.
Neue Petition zur Serverzusammenlegung zwischen S5,S6 + S7,S8

http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=2&p=822857#p822857
Benutzeravatar
reloop2k
 
Beiträge: 970
Registriert: 20 Apr 2011, 09:45

Re: Minenklau bewirkt immensen Spielerverlust

Beitragvon oddball » 01 Apr 2013, 09:40

ab einem gewissen lvl hört man auf eine Mine zu besetzen, ist die div nicht wert ;-)
aka johnwauki, BigBoy
Benutzeravatar
oddball
 
Beiträge: 63
Registriert: 16 Dez 2011, 20:04

Re: Minenklau bewirkt immensen Spielerverlust

Beitragvon kuuni » 01 Apr 2013, 10:10

erstaunlicherweise haun sich bei uns auch 160er wegen der minen die köpfe ein und dann wird im großen stil gemeinschaftlich rumgeheult... es ist wunderbar ^^
kuuni
 
Beiträge: 246
Registriert: 08 Apr 2011, 09:08

Re: Minenklau bewirkt immensen Spielerverlust

Beitragvon Oktatis » 04 Apr 2013, 22:50

ich finde das di Göttlichkeit die ich in ne mine investiere viel besser in ein lila kg fragment investiert ist.... das kann ich dann immer noch einschmelzen und so mindestens 10 steine bekommen... und da muss ich dann auch nich rumheulen das mir das fragment geklaut werden kann :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Oktatis
 
Beiträge: 77
Registriert: 30 Mär 2011, 14:55

Nächste

Zurück zu Neuigkeiten & Veranstaltungen

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php