GUIDE: Die Plugin-Lineupspielweise *V1*

Ihr habt besondere Strategien entwickelt? Ihr wisst, wie man einen Schlachtzug mit Leichtigkeit meistert? Teilt es hier anderen Spielern mit!

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

GUIDE: Die Plugin-Lineupspielweise *V1*

Beitragvon Centurio » 08 Jun 2011, 20:15

Die Plugin-Lineupspielweise / Intro

kurze erklärung / was ist ein plugin?:
plugin lineup bedeutet das man einzelne sehr starke elemente aus den "pure lineups" heraus löst und miteinander kombiniert.
z.b ein pure gambit lineup besteht aus dancer +3drummer +gambit hero - wenn man das nun auf das wesentlich reduzieren würde
um die funktion zu erhalten, aber alles was nicht unbedingt von nöten ist raus schmeisst, würden 2 drummer wegfallen und:
dancer+drummer+gambithero übrig bleiben. das ist ein ein plugin. dieses plugin besteht in dem beispiel aus 3 helden und man könnte es
nun kombinieren mit einem plugin das aus 2 helden besteht.

der sinn hinter dem ganzen ist folgender:
je weiter man im feldzug vorran schreitet desto schwerer wird es, zusätzlich dazu
das helden aufgrund ihrer schlechten attribute immer weniger nutzen bringen, aber das spiel auch nicht so viele neue bessere
helden gibt um diese ersetzen zu können - also ist man gezwungen früher oder später nurnoch das "nonplus ultra" mit zu nehmen,
wärend die schwächeren helden einfach durch das raster fallen.

sinnvolle kombination:
aufgrund der kosten durch tech ect ist es sinnvoll nur jeweils 2 dinge zu kombinieren, also z.b gambit+caster oder gambit+siege oder siege+caster.
da sonst die leistung in keinem verhältniss mehr zum preis stehen würde (was natürlich nicht heisst das wenn es sich jemand trozdem leisten
kann und möchte, es schlecht wäre)

warum plugin spielweise bei athene und poseidon? und nicht bei zeus?
das erklärt erhnam in teil 2
edit: zeus kann natürlich genauso die pluginspielweise wählen wenn man z.b siege+caster kombinieren will und somit
gambit aussenvor lässt.

wann fange ich an plugin zu spielen?
dieser guide ist KEIN ANFÄNGERGUIDE! ihr solltet zumindest im level 100 bereich angekommen sein / hades besiegt haben
und ein funktionsfähiges pure lineup stehen haben! euer ziel in dem moment ist die neuausrichtung auf den fraktionsfeldzug
und das danach kommende midgame, für das euer lineup zu schwach ist. ich setze ausserdem vorraus das ihr inzwischen
wisst welcher heldentyp welche items benötigt.

gambit-damage multiplikatoren
das ist leider sehr patchabhängig und ändert sich ständig, daher ist dies
der aktulle auszug stand 9.juni2011:
with Full Onslaught as reference (ie. 1)
Iron will (0.6)
Stampede (0.8)
Demoralising shout/ Desperate measures/ Relentless Assault (1.2)
Sneak attack/ Ambush/ Subterfuge (1.4)
Sweeping Offensive(1.5)
Linebreaker/ Spearhead/ Inspiring Blow (1.6)
Zealous Barrage (1.8)
Thunder Strike (2)
Special Force/ Tideturner (2.2)
Vengeful Strike: 100%-2.4 75%-2.2, 50%-2, 25%-1.4
Berserker Rage: 100%-1.6, 75%-2, 50%-2.4, 25%-2.6
__________________________________________________________________________________________________________________

Part 1 Athene

hier der link zum heldentyp guide: viewtopic.php?f=4&t=502
denke mal ihr werdet ihn brauchen um direkt zu verstehen was was ist.
zur verdeutlichung welcher typus welcher ist - die farbigkeit wie folgt:
gambit - siege - caster/support
__________________________________________________________________________________________________________________

3er plugins

dancer(persephone, heim des hades feldzug) + drummer(eris, debatte des goldenen apfels feldzug) + sponde
dieses plugin ist das maximal mögliche AOE dmg plugin für athene

dancer + drummer + syrinx
sehr effektiv gegen schweinskopf formations orientierte taktiken

dancer + drummer + onirii
durch das demoshout gambit hervorragend als conter gegen gambit basierende taktiken, wie auch hervorragend im feldzug

dancer + drummer + dionysos
effektiv im feldzug
__________________________________________________________________________________________________________________

2er plugins

drummer + ares
perma aktiv gambit

drummer + aether
perma aktiv gambit

aeakus + philotes
sehr starker solo dmg fokus

heiler + metis
sehr starkes tankplugin im feldzug

drummer + kritos
gutes tankplugin für den feldzug

heiler + asteria
caster einsatz für die die gute bücher haben
__________________________________________________________________________________________________________________

1er plugins

heiler
drummer
asteria

aeakus
philotes

__________________________________________________________________________________________________________________

Lineupvorschläge:

3-2: [dancer + drummer + onirii] + [aeakus + philotes] ersatzbank: [drummer + ares + aether]
durch das erste plugin sehr effektiv gegen gambitspieler, das 2te plugin stellt dabei den hauptdmg dar, die ersatzbank gambitdamage.
einsatzvarriationen:
beispiel1: der gegner ist ein gambit spieler - also kontert man ihn mit der aufstellung: dancer drummer onirii aeakus philotes in dem man
mit onirii seinen gambit unterdrückt und die beiden gepanzerten trojaner sich durchschiessen.
beispiel2: der gegner ist ein siege spieler - also kontert man ihn mit: aeakus philotes drummer ares aether, die beiden gambits
aktivieren durch die gegnerischen angriffe direkt ihren ausfall und fügen dem gegner enormen schaden zu wärend die beiden
trojaner sich wie gehabt durchfeuern.
theoretisch könnte man auch dancer drummer onirii mit ares und aether linen (gegen caster), man ist auf jedenfall für jede situation
gerüstet solang man nur sein kopf einschaltet. die erklärungen der folgenden lineupvorschläge überlasse ich euch,
ebenfalls die ersatzbanküberlegung -schließlich sind diesen pluginkombinationen kaum grenzen gesetzt.

2-2-1: [drummer + ares] + [drummer + aether] + [heiler]

2-2-1: [heiler + metis] + [aeakus + philotes] + [asteria]

3-2: [dancer + drummer + syrinx] + [heiler + asteria]

...
4-1, 3-2, 2-2-1, 2-1-1-1, alles ist möglich und mit 8 heldenslots unglaublich stark!
__________________________________________________________________________________________________________________

Formation:

spielbar im grunde alles durch die bank, hierbei sollte man ein deutliches augenmerk auf die truppen und ihre
truppenspezialfähigkeiten setzen. wenn man mit einem casterplugin spielt empfehle ich in grimore formation
zu bleiben, da dieses extrem stark von der formation profitiert. ansonsten wie gesagt, überlegt euch eine
kombination die eurer spielweise am meisten liegt, untersucht dann die truppentypen auf ihre spezialfähigkeiten
und wählt eine formation aus die diese besonders unterstützt oder eine eventuelle schwäche kompensiert!
wenn ihr unentschlossen seid oder mehrere formationen bedienen wollt sind klassiker wie wildgänse sind
eigentlich nie verkehrt!
__________________________________________________________________________________________________________________

Schlachtberichte:

spoiler vorweg -vom chinaserver, der erste spieler der es schaffte den endboss der 2ten 120er stage zu besiegen:
http://s65.astd.6711.com?fid=N201104061901110
lineupübersetzung: top: 500k^spellcaster + drummer, mid: panzer, bot: heiler + trojaner, also ein
athene^2siege^2caster^drummer plugin

es wird wohl eine weile dauern bis die ersten plugins da sind, freue mich jedenfalls wenn ihr eure berichte teilt
so das ich sie dann hier veröffentlichen kann. einige wenige haben sogar bereits mehr oder weniger absichtlich
bereits plugins wie z.b s1^poseidon^hoch3 oder s1^athene^jahizu, ihr könnt euch natürlich mit spannenden
reports auch direkt an mich wenden. und wie ihr auch sehen könnt an den späteren reports aus dem guide
für die fraktionsfeldzüge verwendet sogar sutur mit seinem casterlineup bereits einfache plugins, mit einer
sehr effektiven wirkung!

hiermit gebe ich dann auch ab an erhnam für den 2ten part, gruß cent.

__________________________________________________________________________________________________________________

PS: bitte vergesst nicht zu voten! hier der link: http://inspiredvisions.vectorworks.net/entry/172761
einfach auf "vote for this entry" und dann "einloggen mit facebook" akzeptieren. vielen dank!

__________________________________________________________________________________________________________________
Zuletzt geändert von Centurio am 09 Jun 2011, 11:20, insgesamt 57-mal geändert.
| stageclear Tartaros bis Nils viewtopic.php?f=7&t=36437 || stageclear Olymp bis Yggdrasil viewtopic.php?f=7&t=37022 |

Bild
Benutzeravatar
Centurio
 
Beiträge: 1465
Registriert: 16 Mär 2011, 21:33
Wohnort: Nürnberg

Re: GUIDE: Die Plugin-Lineupspielweise *V1*

Beitragvon Erhnam » 08 Jun 2011, 20:39

Warum sind die Plugins bei Athene und Poseidon am sinnvollsten?
Zeusianer bekommen bei 500k Ansehen den Helden Zeus, der mit seiner Fähigkeit die Moral jedes Gambit-Helden um 120 erhöht. Damit ist diese Fraktion für reine Gambit-Lineups geschaffen und sollte diese auch ausnutzen. Leider besitzen Athene und Poseidon keinen vergleichbaren Helden, wodurch diese bei dieser Spielweise im Nachteil gegenüber Zeus sind.
Durch Plugins kann man die Vorteile der jeweiligen Fraktion kombinieren, um seine individuelle Spielweise zu finden und konkurrenzfähig gegenüber Zeus zu bleiben. Es ist sogar möglich, deren Strategien komplett zu kontern.
Natürlich kann man auch als Zeusianer dieses Lineup spielen, aber wir halten hier den Fokus auf Athene und Poseidon.

An wen richtet sich dieser Guide?
Wie Centurio bereits schrieb ist dieses Lineup nicht für Anfänger geeignet. Deswegen gehen wir davon aus, dass die Grundprinzipien des Spiels wie die unterschiedlichen Techs, wofür welche Ausrüstung benötigt wird oder welche unterschiedlichen Heldentypen es gibt, bereits verstanden wurden.
Man kann so ein Lineup auch schon vor Level 100 anfangen, aber es muss bewusst sein, dass dieses Lineup sehr viel teurer ist als die Pure-Lineups, aber notwendig, um in den späteren Feldzügen flexibel auf die unterschiedlichen Gegner reagieren zu können.


Part 2 Poseidon

Begriffe:
Dancer:
Hier sind die Nymphentänzerinnen gemeint, wie Artemis oder Amphitrite. Als Poseidon sollte man auf jedenfall Amphitrite verwenden, da sie die beste Tänzerin im Spiel ist.

Drummer:
Es gibt bis zum Hadesfeldzug 3 Trompeter anzuheuern. Hekate, Eris und Thoosa. Je nachdem wieviele Trompeter man für sein Lineup benötigt, sollte man Hekate und Eris den Vorzug geben. Hekate ist besser in der Fertigkeitsverteidiung, Eris hat Vorteile in der physischen Verteidigung.

Primär/Sekundär-Gambit:
Manche Gambit-Helden können aufgrund ihrer Fertigkeit nicht als Hauptheld eingesetzt werden, leisten aber unverzichtbare Dienste als sogenannter Sekundär-Gambit.
Beispiel: Eurybia mit der Fertigkeit Moral-Unterdrückung. Diese Fertigkeit attackiert nur die gegnerischen Gambits, wodurch man mit ihr als Primär-Gambit niemals gewinnen könnte.

Modifikator für Fertigkeitsschaden:
Bei den Gambit-Plugins werde ich zusätzlich den Schadensmodifikator angeben, ausgehend von der Fertigkeit Allzweck-Angriff mit 1.0

Einheitentypen:
Zur besseren Übersicht werde ich auch die einzelnen Einheitentypen farblich unterscheiden

Gambit - Siege - Caster/Support


3er-Plugins:

Dancer + Drummer + Daphne (Primär-Gambit, Modifikator: 0.8)
Hier handelt es sich um ein Damage-CC-Plugin, das zwar nicht den höchsten Schaden austeilt, aber durch die Stun Fähigkeit mit jedem Angriff mehrere Gegner lahmlegen kann. Außerdem kann Daphne extrem gut ausweichen.

Dancer + Drummer + Lotis (Primär-Gambit, Modifikator: 1.6)
Dieses Extreme-Damage-Plugin ist durch den Reihenangriff und des kritische Treffer austeilenden Einheitentyps sehr effektiv gegen Schweinskopf Formationen. Wenn in der ersten Reihe nur Supporter vorhanden sind, hat man sogar die Chance mit dem ersten Angriff diese zu eliminieren und den Gegner nachhaltig zu schwächen.

Dancer + Drummer + Nereos (Primär-Gambit, Modifikator: 100%-1.6, 75%-2.0, 50%-2.4, 25%-2.6)
Je weniger Einheiten der Held hat, desto höher wird der Schaden. Durch den Einheitentyp wird der Schaden noch einmal erhöht, sodass man verloren geglaubte Kämpfe noch gewinnen kann.

Dancer + Drummer + Eurybia (Sekundär-Gambit, Modifikator: 1.2)
Durch die Moral-Unterdrückung ist dieses Counter-Plugin sehr gut gegen andere Gambit-Lineups einsetzbar und leistet auch in den Feldzügen unverzichtbare Dienste. Aber wie bereits erwähnt macht Eurybia nur Schaden an Gambit-Helden, senkt aber zusätzlich deren Moral.

Dancer + Drummer + Triton (Sekundär-Gambit, Modifikator: 100%-2.4, 75%-2.2, 50%-2, 25%-1.4)
Dieses Plugin ist mit Vorsicht zu genießen. Die Fähigkeit von Triton teilt sehr hohen Schaden aus, aber er bekommt jedes Mal selbst 50% davon ab. Mit sinkender Einheitenzahl sinkt aber auch gleichzeitig sein Schaden. Darum ist dieses Plugin sehr gut geeignet in den ersten Runden Schlüsselhelden des Gegners zu eliminieren.

Aeakus + Phorkys + Oizys
Teilen hohen Einzelschaden aus. Aeakus und Phorkys haben eine Chance einen kritischen Treffer zu landen, während Oizys ein wenig höheren Schaden austeilt.


2er-Plugins:

Drummer + Palaemon (Modifikator: 1.2)
Wenn die Moral größer oder gleich 100 ist bleibt die Fertigkeit aktiv. Der Drummer sorgt dafür, dass es so bleibt und der Einheitentyp sorgt für erhöhten Schaden.

Drummer + Ares (Modifikator: 1.2)
Ebenfalls ein permanent aktives Gambit mit erhöhtem Ausweichen.

Drummer + Poseidon
Permanent aktives Gambit mit 60% Schadenreduktion.
Zusätzlich zum Gambitschaden verursacht er auch physischen Schaden, wobei der Schaden insgesamt relativ gering ausfällt. Im PvE aber als Tank gut einzusetzen.

Aeakus + Phorkys
Teilen hohen Einzelschaden aus

Phorkys + Oizys
Teilen hohen Einzelschaden aus

Hephaestos + Asklepios
Caster-Plugin, welche aber gute Bücher benötigen


1er-Plugins:

Drummer
Aeakus
Phorkys
Oizys
Hephaestos
Asklepios
Zuletzt geändert von Erhnam am 20 Jul 2011, 15:51, insgesamt 4-mal geändert.
S3 Götterserver - Poseidon - Bündnis CA

Guides: Plugin-Guide | Poseidon Heldenauswahl
Benutzeravatar
Erhnam
 
Beiträge: 189
Registriert: 01 Apr 2011, 11:15

Re: GUIDE: Die Plugin-Lineupspielweise *V1*

Beitragvon Centurio » 09 Jun 2011, 12:38

<reserviert>
| stageclear Tartaros bis Nils viewtopic.php?f=7&t=36437 || stageclear Olymp bis Yggdrasil viewtopic.php?f=7&t=37022 |

Bild
Benutzeravatar
Centurio
 
Beiträge: 1465
Registriert: 16 Mär 2011, 21:33
Wohnort: Nürnberg

Re: GUIDE: Die Plugin-Lineupspielweise *V1*

Beitragvon castiel » 09 Jun 2011, 20:49

Also erstmal vielen Dank dass ihr euch die Mühe macht, das Spiel so umfangreich zu erklären. Ich hab mir auch alles hier durchgelesen und viel gelernt.

Meine Frage:
Wieso sollte man erst im späteren Spielverlauf mit der Plugin Spielweise anfangen? Ich spiel die ganze Zeit schon unabsichtlich mit der Spieltaktik weil ich nicht hirnlos kopieren möchte sondern selber überlegen will.. Bisher bin ich damit auch sehr gut gefahren. Also warum sollte man dann die ersten abertausend Stunden mit ner stupiden gambit-taktik anfangen wenn man auch gleich in die vollen gehen kann?
castiel
 
Beiträge: 40
Registriert: 19 Mai 2011, 09:10

Re: GUIDE: Die Plugin-Lineupspielweise *V1*

Beitragvon prox » 09 Jun 2011, 21:09

vermutlich is das ne reine kostenfrage im midgame. mit gambit haste ja nur den einen gaul, den du hoch halten musst und bei den plugin sachen benötigt man unter umständen mehrere pferde und schwerter, damit die sache effektiv wird. außerdem ist es einfacher und man muss net so viel drüber nachdenken, was man tut^^
S5 Eris, Athene, Stufe 130, Bündnis DeForce, VIP 3
prox
 
Beiträge: 217
Registriert: 02 Apr 2011, 11:37

Re: GUIDE: Die Plugin-Lineupspielweise *V1*

Beitragvon castiel » 10 Jun 2011, 09:39

Na ich will ja eben darüber nachdenken was ich tue xD
und sooo teuer isses nun auch nicht. Ich brauche ein Pferd und ein Schwert. Und dann halt Rüstungen und Roben und sowas.
castiel
 
Beiträge: 40
Registriert: 19 Mai 2011, 09:10

Re: GUIDE: Die Plugin-Lineupspielweise *V1*

Beitragvon Erhnam » 10 Jun 2011, 09:58

Bis Level 100 ist es eigentlich fast egal was du spielst. Die Pure-Lineups haben den Vorteil, dass du mit weniger Drachmen ein effektives Lineup hast. Wenn du was eigenes spielen willst geht das natürlich auch, wenn du weißt was du tust.

Nur ab Level 100 sind die Gegner schon so heftig, dass man nur noch die wirklich guten Helden verwenden sollte und flexibel reagieren muss auf die unterschiedlichen Gegner.
S3 Götterserver - Poseidon - Bündnis CA

Guides: Plugin-Guide | Poseidon Heldenauswahl
Benutzeravatar
Erhnam
 
Beiträge: 189
Registriert: 01 Apr 2011, 11:15

Re: GUIDE: Die Plugin-Lineupspielweise *V1*

Beitragvon castiel » 10 Jun 2011, 10:46

Zur Zeit spiel ich ein 3er-plugin mit Dancer, Drummer, Atelante, und ein 2er-plugin mit Iason und Poly als Tank. meiner Meinung nach perfekt als Anti-Gambit Waffe mit Iason in der Mitte ;)
castiel
 
Beiträge: 40
Registriert: 19 Mai 2011, 09:10

Re: GUIDE: Die Plugin-Lineupspielweise *V1*

Beitragvon Centurio » 10 Jun 2011, 13:07

castiel hat geschrieben:Zur Zeit spiel ich ein 3er-plugin mit Dancer, Drummer, Atelante, und ein 2er-plugin mit Iason und Poly als Tank. meiner Meinung nach perfekt als Anti-Gambit Waffe mit Iason in der Mitte ;)


du solltest dein panzer auf die ersatzbank tun und nur zum feldzug reinnehmen, und im pvp anstatt dem panzer noch nen drummer benutzen.
und dich von atelante trennen und dafür einen effektiveren gambittypus nehmen. aber wie gesagt eigentlich lohnt die pluginspielweise erst richtig
ab level100+ und vorher sind die pure lineups anzuraten.
| stageclear Tartaros bis Nils viewtopic.php?f=7&t=36437 || stageclear Olymp bis Yggdrasil viewtopic.php?f=7&t=37022 |

Bild
Benutzeravatar
Centurio
 
Beiträge: 1465
Registriert: 16 Mär 2011, 21:33
Wohnort: Nürnberg

Re: GUIDE: Die Plugin-Lineupspielweise *V1*

Beitragvon ichebem » 10 Jun 2011, 15:47

nur nochmal zur Nachfrage: man sollte sich nicht von seinem Pure LineUp trennen oder..also das zumindest auf der ersatzbank halten..stimmts?
ichebem
 
Beiträge: 87
Registriert: 21 Apr 2011, 10:02

Nächste

Zurück zu Anleitung & Leitfaden

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php