Seite 7 von 13

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

BeitragVerfasst: 01 Apr 2012, 18:21
von zfdhdjhd
littlefu hat geschrieben:Zu bedenken bei den Legendarys ist, daß sie (außer vielleicht Heimdall) durchweg alle erst zu gebrauchen
sind, wenn sie End-Ausgebildet sind.
Also nebst Dual-Wash, auch immer high-end Ausrüstung brauchen um wenigstens
einigermaßen Schaden zu machen.
Meisst reicht auch das nicht aus, und man muss die Ausrüstung auch
hoch verzaubert haben.

Es können also Monate ins Land gehen, bis ein Legendary Held wirklich
brauchbar ist.
Und auch dann, bleibt man bei höheren Feldzügen oft unter 2k Damage den sie
austeilen.

Man ist verwöhnt von <- 110 Feldzügen, wo man mit einer Syrinx oder Maia 4-6k Schaden macht.

Viele mit denen ich gesprochen haben, haben sich ziemlich erschreckt über den niedrigen Schaden
bei Test-Einsätzen ihres neuen Helden.



so isses. back to th roots maia zeus 3 drummer + quillin;)^^ wenn ich sehe das meine max rhea an skuld lächeliche 2k schaden macht und mit max myolnir(wb121 stats +140 140 95 und 63 73 sowas) an dem drummer bei skuld für 600 normal hittet... naja da wird man sprachlos. legendarys sind auf dauer der grösste mist. man hätte von anfang an auf ausfallhelden setzen sollen. die rotzen alles ratzfatz weg

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

BeitragVerfasst: 01 Apr 2012, 18:29
von reloop2k
zfdhdjhd hat geschrieben:
littlefu hat geschrieben:Zu bedenken bei den Legendarys ist, daß sie (außer vielleicht Heimdall) durchweg alle erst zu gebrauchen
sind, wenn sie End-Ausgebildet sind.
Also nebst Dual-Wash, auch immer high-end Ausrüstung brauchen um wenigstens
einigermaßen Schaden zu machen.
Meisst reicht auch das nicht aus, und man muss die Ausrüstung auch
hoch verzaubert haben.

Es können also Monate ins Land gehen, bis ein Legendary Held wirklich
brauchbar ist.
Und auch dann, bleibt man bei höheren Feldzügen oft unter 2k Damage den sie
austeilen.

Man ist verwöhnt von <- 110 Feldzügen, wo man mit einer Syrinx oder Maia 4-6k Schaden macht.

Viele mit denen ich gesprochen haben, haben sich ziemlich erschreckt über den niedrigen Schaden
bei Test-Einsätzen ihres neuen Helden.



so isses. back to th roots maia zeus 3 drummer + quillin;)^^ wenn ich sehe das meine max rhea an skuld lächeliche 2k schaden macht und mit max myolnir(wb121 stats +140 140 95 und 63 73 sowas) an dem drummer bei skuld für 600 normal hittet... naja da wird man sprachlos. legendarys sind auf dauer der grösste mist. man hätte von anfang an auf ausfallhelden setzen sollen. die rotzen alles ratzfatz weg


Prob ist: Die werden selbst auch ratz fatz weggerotzt ^^ Ihr vernachlässigt die gute Def der Legendarys

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

BeitragVerfasst: 01 Apr 2012, 18:54
von zfdhdjhd
naja nictmal unbedingt. problem am spil ist halt das dinge testen sos cheisse lang dauert und man mit lvl 120mnnichtmal ebenw as neues robieren kann. das ist der grösste nachteil. sult issn witz im vergleich zu syrinx das wissen wir alle aber wer schmeisst den schnwieder raus anhdem er max wiederbelebt ist und seine stats gemaxt wurden... jeder kalmmert sich dann drnn...

ich glaub ich schmeiss rhea raus und zieh mir antoeas nach^^ dannt thalia antoeas combo^^ seien stats sind der letzte rotz aber ans cap fürn feldzug kommt man durch verzaubern udn dualwashen eh immer mei.

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

BeitragVerfasst: 01 Apr 2012, 19:28
von Alduron
zfdhdjhd hat geschrieben:sult issn witz im vergleich zu syrinx das wissen wir alle


Das große Vorteil bei Sult ist, dass man nicht mehr auf die Drummer bzw. Dancer angewiesen ist und er halt deutlich mehr aushält. Ich habe meine syrinx im Feldzug gegen sult eingetauscht und bereue es nicht. Sult feuert fröhlich weiter auch wenn Kronos vor ihm weggehauen wurde.

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

BeitragVerfasst: 01 Apr 2012, 19:34
von zfdhdjhd
dafür hauste die gegnermit sirinx besser weg. oft bevor der gegner fertigkeiten zündet. weisst schond as syrinx wenn sie zündet 100-200% merh schaden als sult macht? aber ist ja genaud as was ichs agte. du würdest dich ja veräppelt vorkommenw enn du soviel in den helden egsteckt hast und dir dann eingestehen musst das er schelchter als dein alter ist.

glaub mir pure gambit ist besser und als zeus 100% sogar! zeus 2 drummer 2 puregambithelden kommste leichter vorran als mit fucking legendary gambithelden.

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

BeitragVerfasst: 01 Apr 2012, 22:22
von Alduron
zfdhdjhd hat geschrieben:zeus 2 drummer 2 puregambithelden kommste leichter vorran als mit fucking legendary gambithelden.


Ja, mit Zeus vielleicht. Aber wer will schon das Spiel im easy-Mode spielen. ;-) (sorry, musste einfach sein)

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

BeitragVerfasst: 01 Apr 2012, 22:47
von littlefu
Sult sowie Heimdall sind eine Ausnahme.
Deren Blocken bzw Ausweichen ist ein starker Bestandteil im späteren
Spiel.
Du wirst zu 80% KB`s sehen wo ein Endgegner nur durch deren
Features geschafft wurde.

eine Syrinx kann leider nix und steht nie in der Front.

Eine Rhea ist nie als Damage Dealer zu gebrauchen, nur als Tank.
Gegen Magier sehen aber (außer vielleicht Skuld) gleich schlecht aus.
Selbst meine Magier gegen Magier bekommen noch irre Schaden (trotz KG auf stufe 3)

Thrud wird derart oft geblockt, daß man schon froh ist mal ein seltenen Crit zu sehen.
Mist Damageoutput, wird durch einen gegnerischen Heiler, fast komplett ausgeglichen

Ich bilde soviel wie möglich aus, weil man deren features irgendwann mal braucht.
Aber spaßig ist das irgendwie nicht.

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

BeitragVerfasst: 02 Apr 2012, 18:33
von littlefu
Hier nochmal meine persönlichen Erfahrungen:

Gegner Hel (Eisiger Berg)
Stufe 129

Mist 120
wb stufe 121
Lila Buch mit r9 2
233 Int
Schaden ca. 1200

Rhea 120
wb 117
Chimäre R12 4
Lila Waffe auf r11 1
Energie 289
Stärke 179
Schaden ca. 1000

Thrud 114
wb 118
Blitz r12 1
Stärke 268
Schaden ca. 1000

Schaden also wirklich lächerlich

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

BeitragVerfasst: 02 Apr 2012, 18:41
von Davnier
Darf man fragen wieviel dmg input du hattest?

Weil es wird ja gesagt Legendäre haben Starke Deff werte zu dem würde mich mal interessieren ob die Trefferquote von Gewitter Magie erhöht wurde und ob Rhea nun Wirklich so oft blockt wurde das vllt auch erhöht?

In dem letzten fight den ich gesehen habe hat Rhea zu 90% geblockt das ist fast soviel wie als hätte man Heimdall aufgestellt.

Bei Nils und die Wildgänse ist mir aufgefallen das bei Suturs Sb gegen Elf Eurotas zu 95% getroffen hat wenn nicht sogar zu 99% was doch bei diesem Feldzug sehr schwer ist.

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

BeitragVerfasst: 02 Apr 2012, 18:55
von littlefu
am meissten hat mich thrud überrascht, der mit r11 5 ares trotzdem ca. 2300-2700
siege schaden bekommen.

Ich weiss das ich besser meine ares rüssis auf max bringen sollte.
Habe das Rundschild auf Stufe 1

Der Schaden bei Hel ist zu hoch.
Und gerade da gibt es 2 gegnerische Helden, die gerne critten.
Da muss man auch mit Heimdall Glück haben.

Rhea bei Hel mit Block-Forma (erst bei Stufe 15)
blockt ca. 50%

Zuwenig um alleine an der Front zu stehen.

Ich glaube ich käme mit alten Helden weiter, aber dafür muesste ich viele rausschmeissen
und einige sind noch in ausbildung.

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php