*GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

Ihr habt besondere Strategien entwickelt? Ihr wisst, wie man einen Schlachtzug mit Leichtigkeit meistert? Teilt es hier anderen Spielern mit!

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

Beitragvon brila » 17 Apr 2012, 19:16

Das ist kein Guide.. DAS IST KRIEG!!!!

Meine güte meine güte...
brila
 
Beiträge: 174
Registriert: 13 Aug 2011, 22:02

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

Beitragvon Jay » 06 Mai 2012, 03:25

ShiroKami hat geschrieben:
Davnier hat geschrieben:Warum hirnrissig wenn ich mal fragen darf? Es ist doch sinn voll zu wissen was ein Held kann bevor man ihn anheuert..

Ich glaube ich habe dir das bereits schon mal gesagt, aber bevor man einen Helden anheuern kann musst du ihn erst einmal besiegt haben. Allein da wirst du doch wohl sehen, was er kann oder?
Das macht dein Argument völlig hinfällig.

Also erstmal ist für mich beim Kampf gegen Skuld nicht hervorgegangen, wie genau sein Gambit funktioniert bzw was er genau bringt (ab und zu hat er deutlich mehr Schaden gemacht als sonst und dabei haben sich Schadenszahlen überlappt) und (vorausgesetzt ich würde Gambit spielen) wollte ich dann doch gerne genau bescheid wissen, was er kann, bevor ich da etliche GK investiere um ihn anheuern zu können.
Ähnliches bei Isis/Nut. Man sieht zwar auf den ersten Blick, was sie offensichtlich können aber man weiß nicht, was sie vielleicht sonst noch könn(t)en und vorallem sieht man bei den Kämpfen nicht, wie der Schaden der beiden mit max Waffe&Buch/Pferd aussieht. Wenn Isis mit max Waffe und Buch nur ähnlich viel Schaden macht wie Mist mit dem selben Buch, dann will ich Isis nicht wirklich ausbilden...

Übrigens ist es in keinster weise mein Ziel euren Streit weiter anzufachen bzw wieder aufleben zu lassen aber ich kann's echt nicht sehen, wenn man anderen "schlechte Argumentation" unterstellt und dann selbst nicht sauber argumentiert bzw. nur oberflächliche Argumente anführt, die keinem 2. Blick standhalten.

In dem Sinne bitte ich hiermit um weitere Informationen zu Isis und Nut, da sich beide für mich lohnen könnten als Siege+Mageplugin-Spieler (und nein, die sind für mich nicht in utopischer Ferne, Isis kann ich bereits anheuern und noch wollte sich Nut nicht von mir legen lassen aber das kommt noch^^)

Gruß Jay S6 (oh noez, ich habe mich hiermit "geoutet" *lol*)
Jay
 
Beiträge: 223
Registriert: 03 Mai 2011, 12:46

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

Beitragvon Kougetsu » 06 Mai 2012, 08:43

Jay hat geschrieben:
ShiroKami hat geschrieben:
Davnier hat geschrieben:Warum hirnrissig wenn ich mal fragen darf? Es ist doch sinn voll zu wissen was ein Held kann bevor man ihn anheuert..

Ich glaube ich habe dir das bereits schon mal gesagt, aber bevor man einen Helden anheuern kann musst du ihn erst einmal besiegt haben. Allein da wirst du doch wohl sehen, was er kann oder?
Das macht dein Argument völlig hinfällig.

Also erstmal ist für mich beim Kampf gegen Skuld nicht hervorgegangen, wie genau sein Gambit funktioniert bzw was er genau bringt (ab und zu hat er deutlich mehr Schaden gemacht als sonst und dabei haben sich Schadenszahlen überlappt) und (vorausgesetzt ich würde Gambit spielen) wollte ich dann doch gerne genau bescheid wissen, was er kann, bevor ich da etliche GK investiere um ihn anheuern zu können.
Ähnliches bei Isis/Nut. Man sieht zwar auf den ersten Blick, was sie offensichtlich können aber man weiß nicht, was sie vielleicht sonst noch könn(t)en und vorallem sieht man bei den Kämpfen nicht, wie der Schaden der beiden mit max Waffe&Buch/Pferd aussieht. Wenn Isis mit max Waffe und Buch nur ähnlich viel Schaden macht wie Mist mit dem selben Buch, dann will ich Isis nicht wirklich ausbilden...

Übrigens ist es in keinster weise mein Ziel euren Streit weiter anzufachen bzw wieder aufleben zu lassen aber ich kann's echt nicht sehen, wenn man anderen "schlechte Argumentation" unterstellt und dann selbst nicht sauber argumentiert bzw. nur oberflächliche Argumente anführt, die keinem 2. Blick standhalten.

In dem Sinne bitte ich hiermit um weitere Informationen zu Isis und Nut, da sich beide für mich lohnen könnten als Siege+Mageplugin-Spieler (und nein, die sind für mich nicht in utopischer Ferne, Isis kann ich bereits anheuern und noch wollte sich Nut nicht von mir legen lassen aber das kommt noch^^)

Gruß Jay S6 (oh noez, ich habe mich hiermit "geoutet" *lol*)


Bitte erstmal nachdenken bevor man irgendwas dahin schreibt.
1. Wofür schaut man sich die Berichte anderer Leute an, die vor einem die Gegner besiegt haben? Genau, um zu erfahren was sie können, in welcher Formation sie stehen und evtl. ob man die gleiche Formation spielen sollte.

Am besten sollte man die abschaffen, da man offensichtlich nicht genau hinschaut und gar nicht nachdenkt beim Anschauen von Kampfberichten. Bringt also nichts, reichen doch Beschreibungen was die Legendaries so können, ist doch egal in welcher Formation sie stehen, was die anderen Truppen un der FOrmation sind und können, oder in welcher Weise die Anderen sie schon besiegt haben. :shock:

2. Inwiefern Isis/Nut einen Vorteil/Nachteil gegenüber Mist (exemplarisch für irgendeinen Mage jetzt) oder Thrud (exemplarisch für irgendeinen Siege an dieser Stelle) liegt doch mehr als offensichtlich auf der Hand.

Bei Nut 40%Waffe/60%Tier:
Betrachtet man nur lilafarbene Waffen und Rüstungen, Tiere und Roben. So hat man einen phys. Schadensbonus von 7 als Differenz von Waffe-Rüstung pro Level. ALso ist pure SIege-DMG das schwächste das es gibt. Eine Kombination aus 40%Waffe/60%Tier gibt eine Schadensbonus von 16 als Differenz von (Waffe-Rüstung)*0.4 + (Tier-Robe)*0,6.
Dementsprechend macht Nut theoretisch locker doppelt soviel Schaden wie ein Gepanzertes Trojanisches Pferd. Zu dem bekommt Nut mit dem 150er Patch Crit.

Bei Isis 60%Waffe/40%Buch:
Schadensbonus von 9,6 pro Level im Gegensatz zu 13 bei pure Mage-DMG, klarer NAchteil für Kombimages. Den einzigen Vorteil den ein Str/Int Mage hat ist gegen Mage-Tanks, die nicht auf Str gepusht sind. Außerdem hat der neue Mage (genau wie Isis) als extra Feature einen Schadensbonus gegen Kavallerie. Der wäre eine Überlegung wert. Warum? Anubis, Hera, Sult, (Skuld, selten), Edjo, Oeno..., ja, sind alles Kavallerie. Isis sollte auf der Liste anheuerbare Helden bleiben und lieber auf Jord gewartet werden.

Sind alles Dinge die man wirklich auch durch ein bisschen Nachdenken und den Informationen die hier vorhanden sind selbst erschließen kann und ich habe nicht mal Ragnarök zu 50% geschafft. :shock:
Kougetsu
G6 Stufe 130
Bündnis VIC

Meine Schlachtberichtesammlung, ab den Fraktionsfeldzügen.
Alle Berichte haben eine ausführliche Info zu den Helden und Ausrüstungen.
Kougetsu
 
Beiträge: 1099
Registriert: 29 Jun 2011, 08:01

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

Beitragvon Zwerkules » 06 Mai 2012, 10:46

Kougetsu hat geschrieben:Sind alles Dinge die man wirklich auch durch ein bisschen Nachdenken und den Informationen die hier vorhanden sind selbst erschließen kann und ich habe nicht mal Ragnarök zu 50% geschafft. :shock:


Danke!
Die Spieler sollten wirklich wieder anfangen nachzudenken, anstelle einfach aus dem Forum zu kopieren! Man muss ja nicht alles vorkauen -.-
Batheo Server 1 - Athen - Stufe 175
Bündnis: Germans
aktiv

Superserver 2 - Poseidon - Stufe 170
Bündnis: DAS
bis Update inaktiv
Benutzeravatar
Zwerkules
 
Beiträge: 1489
Registriert: 08 Apr 2011, 08:39

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

Beitragvon Jay » 06 Mai 2012, 11:48

Kougetsu hat geschrieben:...
1. Wofür schaut man sich die Berichte anderer Leute an, die vor einem die Gegner besiegt haben? Genau, um zu erfahren was sie können, in welcher Formation sie stehen und evtl. ob man die gleiche Formation spielen sollte.
...
2. Inwiefern Isis/Nut einen Vorteil/Nachteil gegenüber Mist (exemplarisch für irgendeinen Mage jetzt) oder Thrud (exemplarisch für irgendeinen Siege an dieser Stelle) liegt doch mehr als offensichtlich auf der Hand.

Bei Nut 40%Waffe/60%Tier:
Betrachtet man nur lilafarbene Waffen und Rüstungen, Tiere und Roben. So hat man einen phys. Schadensbonus von 7 als Differenz von Waffe-Rüstung pro Level. ALso ist pure SIege-DMG das schwächste das es gibt. Eine Kombination aus 40%Waffe/60%Tier gibt eine Schadensbonus von 16 als Differenz von (Waffe-Rüstung)*0.4 + (Tier-Robe)*0,6.
Dementsprechend macht Nut theoretisch locker doppelt soviel Schaden wie ein Gepanzertes Trojanisches Pferd. Zu dem bekommt Nut mit dem 150er Patch Crit.

Bei Isis 60%Waffe/40%Buch:
Schadensbonus von 9,6 pro Level im Gegensatz zu 13 bei pure Mage-DMG, klarer NAchteil für Kombimages. Den einzigen Vorteil den ein Str/Int Mage hat ist gegen Mage-Tanks, die nicht auf Str gepusht sind. Außerdem hat der neue Mage (genau wie Isis) als extra Feature einen Schadensbonus gegen Kavallerie. Der wäre eine Überlegung wert. Warum? Anubis, Hera, Sult, (Skuld, selten), Edjo, Oeno..., ja, sind alles Kavallerie. Isis sollte auf der Liste anheuerbare Helden bleiben und lieber auf Jord gewartet werden.
...

Zu 1. In so ziemlich 99% der Kämpfe gegen Skuld wird ein Moralunterdrücker verwendet also kann man den Gambit in fast keinem Schlachtbericht mal tatsächlich in Aktion sehen und selbst wenn man ihn in Aktion sieht, weiß man dennoch nicht genau, was er eigentlich bringt (irgendwelche besonderen Boni etc, außer dem 40%/60% und wann er mehr Schaden macht und wann nicht)
Zu 2. Und woher weiß ich welche Typboni Isis und Nut haben? Krit wäre noch im SB ersichtlich aber so sachen wie prozentuale Schadensboni oÄ sind eben NICHT in einem SB ersichtlich und deshalb bitte ich hier um weitere Informationen.
Wenn du ne Möglichkeit gefunden hast, durch "ein bisschen Nachdenken" auf die passiven Typboni zu schließen, ohne den Held mit anderen zu vergleichen (wenn man ihn nicht hat fällt diese Möglichkeit ja weg^^), dann teile deine Weisheit bitte mit mir denn mir fällt in diesem Fall nichts anderes ein als erstmal zu fragen. Wenn das nicht die gewünschten Informationen liefert bleibt noch selbst anheuern, ausbilden und testen, wäre allerdings schon ne ziemliche flaute, wenn der Held nicht wirklich besser ist.
Wenn Isis zB 50% (oder etwas in dem Dreh) mehr Schaden auf ein einzelnes Ziel macht als Mist, dann wäre das durchaus ne Überlegung wert, wenn sie allerdings nur ~ 10% mehr Schaden macht, dann ist Mist in (fast) jedem Fall besser und ich spar mir die Ausbildung von Isis.
Gruß Jay
Jay
 
Beiträge: 223
Registriert: 03 Mai 2011, 12:46

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

Beitragvon micha89 » 08 Mai 2012, 10:21

Also ich bin dabei Nut auszubilden....
macht kaum wb und mit wenigen attributen schon genauso viel schaden wie mein gemaxter heimdall auf 125.
Also ich bilde nut komplett aus. mir sagt er deutlich was zu.
Ich freue mich, den mal zu sehen, wenn er voll ausgebildet ist.

Liebe Grüße, micha89

bericht folgt, wenn er fertig ist :)
Benutzeravatar
micha89
 
Beiträge: 161
Registriert: 21 Jul 2011, 15:42

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

Beitragvon Horus » 13 Jun 2012, 00:24

unpackbar, da versucht einer die völlig unübersichtlich verstreuten Informationen zusammenzutragen und dann entblöden sich die Herren Obergscheit ständig auf ihn einzuprügeln - einfach letztklassig - ich weiss ja, warum ich so selten ins Forum schau
Horus
 
Beiträge: 33
Registriert: 27 Mär 2011, 03:29

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

Beitragvon Dutsch » 14 Jun 2012, 12:52

Kurz was zu den Kriegsberichten die hier im Forum stehen. . . das sind häufig die Berichte, bei denen ein Kampf gut gelaufen ist. Man wird also selten das wirkliche Maß an Ausweichfähigkeit, Kritchance usw. der Gegner sehen. . . Die meißten Spieler laufen gegen Einheiten wie Nut, Anubis usw. viele Male an. Umgekehrt treffen die eigenen Einheiten in den Berichten häufig besser, als sie das im Normalfall tuen. Es ist also generell schwierig aus den Berichten wirklich die Stärke eines Helden abzulesen. Wenn ich zum Beispiel einen Bericht mit Ophion hier rein stelle, bei dem er in der ersten Runde 4 oder 5 Gegner trifft, wird man ihn womöglich überschätzen. Ebenso würde man vielleicht einen Anubis (wobei von seiner Stärke nun schon nahezu jeder überzeugt wurde) unterschätzen, wenn er in schweinskopf von hera geplättet wird, oder halt, wie häufig gesehen, von heimdall.
Dutsch
 
Beiträge: 80
Registriert: 12 Mai 2011, 09:56

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

Beitragvon mooh » 18 Jun 2012, 21:41

sagt mal könnt ihr alle nich lesen oder wollt ihr nich lesen?

ich hab mich mal durchgeguckt und eigentlich sollet hier nur ein haufen von berichten mit legendären helden und ihrer ausrüstung usw. stehen.

so ich guck mir nen wolf ab für paar bericht die hier stehen sollten aber nix....
lieber kloppen sich die leute wieder hier um nix.

wenn ihr probleme habt dann geht boxen oder so aber spamt hier nit alles zu mit euren scheiß geflame das geht übelst aufen sack
Benutzeravatar
mooh
 
Beiträge: 476
Registriert: 18 Okt 2011, 14:57
Wohnort: In Gaia´s Schoß

Re: *GUIDE*Ausführliche Erfahrungen mit Legendäre Helden

Beitragvon ShiroKami » 18 Jun 2012, 22:50

Geh zu den Schlachtberichten und schau dir dort einfach welche an, da wirst du fast in jedem Legendaries finden.

EDIT: Prinzipiell hast du ja recht, du solltest aber trotzdem wissen, dass du diese auch wie o.g. dort finden kannst.
ShiroKami
G6 Stufe 150
Bündnis AMV
ShiroKami
 
Beiträge: 696
Registriert: 28 Jun 2011, 23:50

VorherigeNächste

Zurück zu Anleitung & Leitfaden

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php