Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Ihr habt besondere Strategien entwickelt? Ihr wisst, wie man einen Schlachtzug mit Leichtigkeit meistert? Teilt es hier anderen Spielern mit!

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon kuuni » 18 Feb 2013, 09:45

anubis hat derbe attris deswegen taugt er auch als spitzen tank, die attris sorgen vermu6tlich für änlichen damagereduce wie bei metis, dazu muss anu natürlich max verzaubert etc sein. einfach mal die attris zwischen metis und anu vergleichen, da kann man sich vorstellen wie knapp metis ans cap kommt und wie locker anubis da prozente gut macht. wenn man die ausweichrate dazunimmt, gleich sich die defleistung mit sicherheit aus. darüber hinaus hat anubis noch 1 2 andere vorteile
kuuni
 
Beiträge: 246
Registriert: 08 Apr 2011, 09:08

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon reloop2k » 18 Feb 2013, 09:47

ShiroKami hat geschrieben:Was willst du? Hier sagt niemand, dass Trippln einfach ist, mach gefälligst deine Augen auf... Solche dummen Kommentare kannst du ruhig stecken lassen.
Ich kenne genug Leute die Helden nur mit Platin getripplet haben, musten aber dafür aber lange warten... von Lorbeeren war nie die Rede... Schreiben um des Schreibens willen...
Ich weiß wie stark Anubis ist... ich spiel ihn selber, aber genau so weiß ich wie stark Metis ist, wenn du einfach keine Ahnung hast dann lass es einfach.


wollte damit nur sagen, dass das kosten-nutzen-Verhältnis beim triplen mittlerweile (seit Verzauberung schon und mit juwelen erst recht) extrem schlecht ist. Es lohnt vorne und hinten nicht. Gegen metis an sich hab ich nichts, in jedem Mage/Siege Lineup definitiv ein muss. als mage/siege steckt man seine ressourcen besser in max dmg, denn da fehlts eh in so einem Line-up.
Neue Petition zur Serverzusammenlegung zwischen S5,S6 + S7,S8

http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=2&p=822857#p822857
Benutzeravatar
reloop2k
 
Beiträge: 970
Registriert: 20 Apr 2011, 09:45

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon ShiroKami » 18 Feb 2013, 15:01

Hier ist ein Bericht von einem TOP Posi vs TOP Athener auf G6
http://s11.ath.de.koramgame.com/?fid=N2013021710660262
Am Ende sieht man wunderbar wie stark Metis ist und wie gut sie als Tank fungieren kann.
http://s11.ath.de.koramgame.com/?fid=N2013021710487470
Hier kann man den absorbierten Schaden sogar recht gut vergleichen zwishcen Metis und Thrud.
ShiroKami
G6 Stufe 150
Bündnis AMV
ShiroKami
 
Beiträge: 696
Registriert: 28 Jun 2011, 23:50

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon reloop2k » 18 Feb 2013, 15:46

Jap der tankt echt gut. Bei Mage/Siege wirklich unverzichtbar. Double wash reicht aber vollkommen. Int bringt kaum was, da sein Truppentyp eh keine Boni gegen mage hat (die Berichte verdeutlichen nochmal wie unnötig hier int wäre). Der Effekt von Energie und Stärke ist erheblich, da eben bereits gute def gegen gambit und siege vorhanden ist und diese massiv verstärkt wird.

In einem Gambit-Line-Up hat der allerdings nichts verloren, da legendaries bereits über ausreichende def verfügen.
Neue Petition zur Serverzusammenlegung zwischen S5,S6 + S7,S8

http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=2&p=822857#p822857
Benutzeravatar
reloop2k
 
Beiträge: 970
Registriert: 20 Apr 2011, 09:45

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon ShiroKami » 18 Feb 2013, 16:03

Im Gambit Line-Up würde ich ihn auch nciht unbedingt empfehlen. Aber für ein Siege Mage richtig klasse.

Ob man ihn nun Trrpple gibt oder nciht ist jedem selbst überlassen. Genau wie in einem Gambit/Mage Plug in sind ja bei den meisten die Drummer auch auf Int obwohl man das auch nciht unbedingt braucht, da man mit 1-2 Mages bereits Int Tanks hätte.
Metis mit zusätzlichen Int wash ist wirklich klasse, aber wirklich nur für diejenigen die auch was in das Spiel investieren wollen. Ansonsten reicht auch hier ein Dual-Wash völlig aus.

Noch am Rande man kann auch Helden nur mit Platin trippln. 3-5 am Tag reichen völlig aus. So viel sollte man durch Steuergold täglich einnehmen können. Würde dann zwar bestimmt 2 Monate dauern aber dann Lohnenswert.

Ich z.B. washe meine Helden bereits seit mehr als 6 Monaten nicht mehr mit Lorbeeren. Nur mit Platin und zwar genau 2x am Tag manchmal auch 3x. ALso den kostenlosen + 1x5g oder nochmals 10g das ist jetzt nicht die Welt. Ausgenommen sind Helden die ich von 0 hochziehe. Die bringe ich mit LB's auf 100/100 und dann nur noch mit Platin.
Sprich Pro Tag gebe ich 5g fürs Platin aus und nochmals 5g für zusatzsteuern. Bin mittlerweile bei 1,8k Gold obwohl ich vor knapp 2 wochen mir den 4+5 Ausbildungsplatz (700g für beide) geholt habe, das sich dieser im nächsten Patch ja nciht mehr für mich lohnen würde zuholen, da man dann VIP 8 bräuchte.
Bei uns spielt ein Athener Anubis mit einem Tripple er hat jeden tag 5-8 mal Platin investiert. Dabei aber mehr als 1 Monat verloren. Man muss aber sagen, dass er mit 300g Startkapital anfing.

Fazit: Hat man wirklich Zeit (unter umständen mehr als 2 Monate) und die möglichkeit Platin zuverwender kann man einen Helden wirklich Kostengünstig Tripplen (2x-3x tägl) und würde im Durchschnitt immer noch mehr Gold pro Tag einnehmen.
ShiroKami
G6 Stufe 150
Bündnis AMV
ShiroKami
 
Beiträge: 696
Registriert: 28 Jun 2011, 23:50

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon kuuni » 19 Feb 2013, 09:48

trippeln mit platin dauert ewig... meine erfahrung.
wenn son tank nur was fürn mage lineup is und das auch mittlerweile jeder einsieht, wäre ein intwash eh hinfällig.
kuuni
 
Beiträge: 246
Registriert: 08 Apr 2011, 09:08

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon ShiroKami » 19 Feb 2013, 15:03

Ich sag nur, unterschätzen darf man Metis nicht, sie hats wirklich drauf, aber nur wenn man wirklich Zeit hat sollte man Tripple in Erwägung ziehen, ansonsten nicht. Es darf aber auch nciht vergessen werden, dass man durch Truppenverlust DMG verliert, wenn man also mit einem Mage tanken sollte. Bei Metis wäre das ohnehin egal, sie muss ja nciht gleichzeitig DMG machen.

Aber wie gesagt muss jeder für sich entscheiden.
ShiroKami
G6 Stufe 150
Bündnis AMV
ShiroKami
 
Beiträge: 696
Registriert: 28 Jun 2011, 23:50

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon Jay » 19 Feb 2013, 17:49

Auch im Feldzug könnt der Intwash gut was bringen weil eben ab und zu auch der gefährlichste Held, der entsprechend von Metis getankt werden sollte, vor oder hinter einem Magier steht und das ist dann schon ganz schön blöde. Das kommt allerdings im PvP viel häufiger vor und entsprechend könnte es auch da sehr sinnvoll sein, wenn ein Metis den gegnerschen Anubis (+ Magier!) 1- 2 Runden länger aufhalten kann.
Selbst wenn ein Siegetank 0 Energie und 0 Stärke hat bekommt er nur 50% Siege-/Gambitschaden (Gegner macht 150% durch Attris, die werden aber um 66% also 2/3 verringert --> 50%). Sprich ein Siegetank bekommt HÖCHSTENS 50% Siege-/Gambitschaden, während jeder nicht Siegetank MINDESTENS 50% bekommt und das auch nur, wenn er mindestens 50 Attributspunkte mehr hat als der Gegner. Da jetzt aber insbesondere Metis keine sonderlich schlechten Stärke und Energiewerte hat dürfte er bei nahezu jedem Feldzuggegner in den relevanten Bereich kommen und entsprechend auch noch weniger Schaden kassieren. Wenn ein Metis nicht in den relevanten Bereich kommt, dann schafft es zB ein Anubis auch nur um 20-30 Punkte und selbst bei 30 Punkten wären wir noch bei 120% Schaden des Gegners.
Jay
 
Beiträge: 223
Registriert: 03 Mai 2011, 12:46

Vorherige

Zurück zu Anleitung & Leitfaden

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php