Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Ihr habt besondere Strategien entwickelt? Ihr wisst, wie man einen Schlachtzug mit Leichtigkeit meistert? Teilt es hier anderen Spielern mit!

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon azuka » 17 Feb 2013, 02:41

Ich habe hier öfter gelesen, dass Metis einen Anubis zu gut tankt. Klar tut er das, da reicht aber ein Dual Wasch total für aus, ein Tripple wasch bringt da doch keinen Vorteil. Abgesehen davon tut er das nur, wenn man Ihn einem Anubis direkt gegenüberstellt oder? Wenn der Gegner also selbst angreift, stellt er seinen Anubis dementsprechend nicht gegen Metis und gut ist. Meist gewinnt man eben durch die richtige Aufstellung seine PvP Duelle, da ist doch egal was man aufs Feld stellt, da muss ich nicht zusätzlich einen Metis ausbilden um diesen Fakt klarzustellen oder? Ausgenommen die Fälle wo der Gegner einfach viel zu stark für einen selbst ist und selbst die richtige Austellung nichts bringt, siehe auch Kougetzus Kampfbericht.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Metis im Feldzug ein Echtes Zugpferd ist, da alle wirklich schweren Gegner entweder extrem viel Schaden raushauen oder viel Magieschaden haben. So geht es zumindest mir im Feldzug. Da würde der Damagereduce zwar was ausmacht aber nicht zum Sieg führen würde ich meinen.
Wer Metis nur fürs PvP trippelwasched und ausbildet hat vermutlich Ausbildungsplätze und Gold im Überfluss. Ob man in der Situation, wo man so viel Gold hat, dass man sich auf jedem x-beliebigen Helden ein Tripplewasch leisten kann, nicht ohnehin den Großteil seiner Dualle gewinnt egal was man da aufs Feld schickt?
Wie gesagt das sind nur Mutmaßungen und Überlegungen die mir gekommen sind, wenn ich theretisch über Metis nachdenke, in der Praxis habe ich keinen Vergleich aus erster Hand. Die Athener auf meinem Server stellen einfach eine Asteria in zweiter Reihe gegen mein Anubis, treffen gefühlt zu 80% und schalten ihn so außer Gefecht. Finde das eine ökonomischere Lösung für das "Anubis Problem" da Asteria wohl ohne große Diskusion in allen Bereichen ein toller Held ist den man als Athener wohl ohnehin Ausbildet und Dual Wasched.
Glück ist nicht etwas, dass wir verdienen. Wenn das Leben es gut meint, ist es ein flüchtiges Geschenk.
Benutzeravatar
azuka
 
Beiträge: 258
Registriert: 30 Aug 2011, 13:55

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon kuuni » 17 Feb 2013, 12:02

sign
kuuni
 
Beiträge: 246
Registriert: 08 Apr 2011, 09:08

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon ShiroKami » 17 Feb 2013, 15:19

Was willst du denn bitte /sign?
Alleine die Aussage, trifft doch gar nicht mehr auf dich zu... Du hast eine ganz andere Meinung vertreten... Nachdenken bitte.

Abgesehen davon tut er das nur, wenn man Ihn einem Anubis direkt gegenüberstellt oder? Wenn der Gegner also selbst angreift, stellt er seinen Anubis dementsprechend nicht gegen Metis und gut ist.

Die Athener auf meinem Server stellen einfach eine Asteria in zweiter Reihe gegen mein Anubis, treffen gefühlt zu 80% und schalten ihn so außer Gefecht.

Da kann ich nur zitieren -->
Metis ist im PvP "unmöglich" immer gegenüber von Anubis zu stellen aber mit deinem Blitzer (+Tank) kannst du das? - Respekt.

Außerdem ist das kein siegetankspeziefisches Problem sondern wohl immer der Fall, dass man sich nicht 100% auf eingehende Angriffe einstellen kann.

Zweifelsfrei ist ein Blitzer effektiv, aber wie zuverlässig ist er? Ist ja wohl eindeutig pures Glück. Da hat man dann entweder den unnötigsten Helden im Team oder den Besten, tja wenn er nicht trifft im Kampf, dann wünscht man sich irgendeinen anderen, tja wenn er doch trifft, dann kann man nur glücklich sein. Naja aber der Bester ist ein Blitzer mit Vorbehalt.

-------------------------------------------
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Metis im Feldzug ein Echtes Zugpferd ist, da alle wirklich schweren Gegner entweder extrem viel Schaden raushauen oder viel Magieschaden haben. So geht es zumindest mir im Feldzug. Da würde der Damagereduce zwar was ausmacht aber nicht zum Sieg führen würde ich meinen.

Zitat -->
Ich für meinen Teil habe seit Hades vielleicht 5-6 FZ Kämpfe gehabt, in denen ich Zagreus NICHT sinnvoll einsetzen konnte. Je nach Spielweise, insbesondere in Verbindung mit Magiern, anderen Siegehelden und Permaactivegambits können Siegetanks viele Kämpfe erheblich erleichtern.

der DMG-Reduce beträgt 66% + max wash ist das erheblich mehr, das zu den Zahlen und Fakten.

-------------------------------------------
Ich habe hier öfter gelesen, dass Metis einen Anubis zu gut tankt. Klar tut er das, da reicht aber ein Dual Wasch total für aus, ein Tripple wasch bringt da doch keinen Vorteil.

Zitat -->
Metis mit triple ist einfach der beste Tank (Universal-Tank) den es gibt. No luck-factor. Klar kann man Anubis als besten Tank anbringen, aber nur wenn der ausweicht, mit low hp, und dann noch seine komplette Reihe aufräumt, nicht dass das Ausweich-luck plötzlich verfliegt und Anubis doch noch ins Gras beißt...
Es geht hier nicht darum, dass Metis einen Anubis gut Tanken kann, sondern das Metis allgemein ein gutet Tank ist... Anubis ist als Beispiel herangezogen wurden. Außerdem gehts hier um Metis als "Teamzusatz" vorallem für Spieler die ein Mage-Line-Up spielen.

Es ist alles bereits gesagt wurden...
ShiroKami
G6 Stufe 150
Bündnis AMV
ShiroKami
 
Beiträge: 696
Registriert: 28 Jun 2011, 23:50

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon kuuni » 17 Feb 2013, 17:37

metis lohnt nich, du naseweiß.
kuuni
 
Beiträge: 246
Registriert: 08 Apr 2011, 09:08

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon azuka » 17 Feb 2013, 17:48

Na dann entschuldige, wie gesagt, waren nur Vermutungen die ich angestellt hab. Ich hatte eben nur die PvP Schlachtberichte auf die ich mich beziehen konnte. Es hat niemand einen Wichtelmänner, Munin, Augias oder Odin oder irgendeinen der anderen "Knackpunkt Gegner" firstkill mit Metis ins Forum gestellt um zu zeigen, dass Metis auch im Feldzug gut ist, also kann ich nur beuteilen, was ich sehe und daraus schließe. Falls ich mich da einfach verkalkuliert habe und Metis in ein paar Wochen neues Athene Meta-Game muss ich mich entschuldigen.

LG und nichts für ungut Azuka
Glück ist nicht etwas, dass wir verdienen. Wenn das Leben es gut meint, ist es ein flüchtiges Geschenk.
Benutzeravatar
azuka
 
Beiträge: 258
Registriert: 30 Aug 2011, 13:55

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon ShiroKami » 17 Feb 2013, 18:46

So um nochmal unseren Standpunkt darzustellen.

Metis ist eine gute Ergänzung, wenn man ein Mage-Line-Up hat um einen Tank zu haben. Natürlich kann man auch als Mage einen Anubis spielen, aber im PvP z.B. ist ein Anubis ohne Kronos nicht wirklich viel Wert, sprich es fällt für Kronos ein weiterer Held aus. Metis stattdessen funktioniert wunderbar ohne Kronos und bietet daher Platz für ein wenig mehr Flexibiltät was die Heldenauswahl betrifft. Vorausgestezt der Gegner hat kein Pure Mage Line-Up, da kann man auch nur mit Anubis ohne Kronos spielen.

Im PVE kann man natürlich auch auf Kronos verzichten wenn man Anubis spielt, riskiert aber, dass er länger auf seinen Gambit warten muss, da kein Drummer im Team ist. Weiterer Vorteil hier ist, das Metis dann wesentlich weniger physichen Schaden nehmen würde. Anubis hingegen aber ausweichen kann, muss aber nicht sein.

Fazit: als Tank fungiert Metis definitiv besser, vorallem wenn sie einen Tripple Wash bekommt, Anubis hingegen kann den ganzen Kampf entscheiden, vorallem wenn man viel ausweich luck hat. Anubis ist aber im Gegensatz zu Metis viel Teurer, was Ausrüstung betrifft. Metis aber was die Entwicklung betrifft. Verzauberung ist mittlerweile ja auch sehr leicht geworden, auf Grund der vielen ES. Bezüglich der Entwicklung muss man sagen, dass man mit 3-5 Platin am Tag einen Helden gut Trpplen kann. Man braucht halt nur etwas geduld. Hat man aber Metis bereits seit Hades/Fraktionsfeldzüge im Einsatz so ist Metis schneller getripplet als man denkt, wenn man bereits vorher mit einem Tripple angefangen hat.
ShiroKami
G6 Stufe 150
Bündnis AMV
ShiroKami
 
Beiträge: 696
Registriert: 28 Jun 2011, 23:50

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon reloop2k » 17 Feb 2013, 22:59

ja tripeln ist so easy geworden, mit lorbeeren in null komma nix. Edelsteine habe ich eh genug, weiß garnicht wohin damit, schon alles max verzaubert mit 160 und komme komischerweise trotzdem nicht weiter, auch wenn man immer sagt, dass das das ausschlaggebende ist, îm im fz weiterzukommen. Und mit 6.0 wird triple ein Vergnügen, weiß eh nicht wohin mit dem ganzen Gold, da ziehe ich doch gerne 3 grad 10 Juwelen hoch damit mein metis gut tanken kann.

<\ironie>
Neue Petition zur Serverzusammenlegung zwischen S5,S6 + S7,S8

http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=2&p=822857#p822857
Benutzeravatar
reloop2k
 
Beiträge: 970
Registriert: 20 Apr 2011, 09:45

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon ShiroKami » 18 Feb 2013, 00:55

Was willst du? Hier sagt niemand, dass Trippln einfach ist, mach gefälligst deine Augen auf... Solche dummen Kommentare kannst du ruhig stecken lassen.
Ich kenne genug Leute die Helden nur mit Platin getripplet haben, musten aber dafür aber lange warten... von Lorbeeren war nie die Rede... Schreiben um des Schreibens willen...
Ich weiß wie stark Anubis ist... ich spiel ihn selber, aber genau so weiß ich wie stark Metis ist, wenn du einfach keine Ahnung hast dann lass es einfach.
ShiroKami
G6 Stufe 150
Bündnis AMV
ShiroKami
 
Beiträge: 696
Registriert: 28 Jun 2011, 23:50

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon kuuni » 18 Feb 2013, 09:13

holt euch alle ein metis und ballert eure ganzen loris rein, aber nich wundern das ihr trotzdem auch noch guten helden braucht im lineup, hoffe ihr habt dann noch paar loris über...
übrigens braucht anu den kronos nur wenn er auch vernünftig angreifen soll, ansonsten funzen seine tankfähigkeiten auch ohne, das gute is allerdings wenn man mal mehr will als tanken, geht das mit anubis und metis steht immer noch einfach nur rum
kuuni
 
Beiträge: 246
Registriert: 08 Apr 2011, 09:08

Re: Guide: Athene- Heldenauswahl für ALLE Klassen

Beitragvon anti » 18 Feb 2013, 09:27

anubis ist kein tank, sondern ein dd, der mit ausweichglück auch bis zum schluss durchhält.

für den fortschritt im fz ist das i.o., aber fürs farmen kann metis sinnvoller sein, da er einfach zuverlässig ist und wohl und wehe nicht von einem treffer mehr oder weniger abhängen.

ob das nun ein tripple wert ist, muss jeder selbst entscheiden und hängt sicher vom line up ab. hat man ihn frühzeitig hochgezogen, behält man ihn ewig. andere helden wie dio oder syrinx pusht man massiv hoch, um sie spätestens in der halle in die tonne zu stecken. nach nils noch metis hochzuziehen, dürfte ein teurer spaß sein, den man sich allenfalls mit der low-level-taktik oder massiven goldeinsatz leisten kann.
Benutzeravatar
anti
 
Beiträge: 195
Registriert: 15 Mai 2011, 00:41

VorherigeNächste

Zurück zu Anleitung & Leitfaden

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php