Erkenntnisse und Erläuterungen von S1 zu V5.0

Ihr habt besondere Strategien entwickelt? Ihr wisst, wie man einen Schlachtzug mit Leichtigkeit meistert? Teilt es hier anderen Spielern mit!

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

Re: Erkenntnisse und Erläuterungen von S1 zu V5.0

Beitragvon zfdhdjhd » 18 Nov 2012, 18:13

Lycidas0815 hat geschrieben:
zfdhdjhd hat geschrieben:muss eurenr echnungen wiedersprechen. erzfeld und mine multiplizieren sich und steigern gegenseitig den ertrag.
[snip]

Erzfeld und Mine multiplizieren sich keineswegs, denn die Formel (aus Batheo, leichte Abweichungen auf höheren Levels) dazu lautet:
Output pro Arbeiter = (Erzfeld-1)*11,52+(MineI + MineII + MineIII)*5,67 + 69

Wer der rudimentären Mathematik mächtig ist, erkennt, dass Minen lediglich additiv wirken.

Wieder ein Beispiel für gefährliches Halbwissen des Herrn zfdhdjhd mit der Buchstaben-Vertausch-Krankheit.


Ly


multiplizieren war das falsche wort. sie wirken zusammen. ja sie addieren sich.
zfdhdjhd
 
Beiträge: 1302
Registriert: 19 Mai 2011, 16:52

Re: Erkenntnisse und Erläuterungen von S1 zu V5.0

Beitragvon p3rl3 » 18 Nov 2012, 18:32

kurz und knapp man sollte aufjedenfall die nexten paar wochen noch weiter bauen ^^ ich werd dit lager und die minen maxxn und auf lange sicht dann die kosten i-wan raushaben auch wenns nach 1 jahr ist mir egal erstmal hau ich viel gems rein die ich sonst eh in KG fails stecken würde und dann wenn ich fertig bin in paar wochen dann hab ich genug zeit um die bis dahin gesammelten KG´s zu schrotten =)
Bild
p3rl3
 
Beiträge: 1013
Registriert: 21 Sep 2011, 11:05

Re: Erkenntnisse und Erläuterungen von S1 zu V5.0

Beitragvon nostoc » 18 Nov 2012, 18:45

Aldermann hat geschrieben:Mit den Werten würde dann ja die optimale Werkstatt Stufe tatsächlich bei ca 100 rauskommen, vermute ich mal.

Jop, Stufe 97 hab ich raus..
Aldermann hat geschrieben:Sehr viel verändert sich allerdings, falls irgendetwas später kommt, dass tatsächlich als Multiplikator (wie das Lager) wirkt. Das würde die gesamte Rechnung durcheinanderbringen, weil ja die optimalen Minenstufen plötzlich anders sind.

Z.B. Wachlokal? (ab 160) "Erhöht den Edelsteinausstoß um einen Prozentsatz."
nostoc
 
Beiträge: 27
Registriert: 01 Mai 2011, 20:45

Re: Erkenntnisse und Erläuterungen von S1 zu V5.0

Beitragvon Aldermann » 18 Nov 2012, 19:19

nostoc hat geschrieben:Z.B. Wachlokal? (ab 160) "Erhöht den Edelsteinausstoß um einen Prozentsatz."

evtl. da aber die Arbeiter ja erstmal nur Erz sammeln, weiß ich nicht ob sich das wirklich auf die Sammler bezieht. Ich vermute, das geht da eher um Raffinerie oder Schneiden von Jadeit...
END OF DISCUSSION
Benutzeravatar
Aldermann
 
Beiträge: 816
Registriert: 26 Mär 2011, 09:37
Wohnort: Hamburg

Re: Erkenntnisse und Erläuterungen von S1 zu V5.0

Beitragvon Lycidas0815 » 18 Nov 2012, 22:49

Gibt es denn schon Erkenntnisse, wie viel die Gießerei tatsächlich an Zeitersparnis pro Stufe einbringt?

Ist etwas schwer zu verifizieren. Im Prinzip müsste man z.B. die Ausbaudauer des Erzfelds auf 140 nach dem cd-Reset (5 Uhr) notieren und die aktuelle Stufe der Gießerei und das ganze am nächsten Tag wiederholen.


Ly
Lycidas0815
 
Beiträge: 48
Registriert: 03 Jul 2011, 10:00

Re: Erkenntnisse und Erläuterungen von S1 zu V5.0

Beitragvon Orpheus » 18 Nov 2012, 23:55

Lycidas0815 hat geschrieben:Gibt es denn schon Erkenntnisse, wie viel die Gießerei tatsächlich an Zeitersparnis pro Stufe einbringt?


ich seh das prob er darin das man die gießerei nur um eine einzige stufe am tag pushen muss und dann am nächsten tag nach dem reset schaut was es gebracht hat...aber wer lässt schon seine ganzen arbeiter nen ganzen tag nix tun?

aber genau braucht man es eigentlich auch nicht...ein ungefährer wert reicht meiner meinung nach hin.

also 20 stufen pushen und dann am nächsten tag ersparnis notieren und durch 20 teilen
Orpheus
 
Beiträge: 308
Registriert: 09 Apr 2011, 23:15

Re: Erkenntnisse und Erläuterungen von S1 zu V5.0

Beitragvon littlefu » 19 Nov 2012, 14:08

Raffinerie bringt auf Stufe 10 alle 2 Stunden ca. 4,5-7,5 Edels.
Was bringt das Teil bei Stufe 100 ?
littlefu
 
Beiträge: 594
Registriert: 22 Jul 2011, 02:57

Re: Erkenntnisse und Erläuterungen von S1 zu V5.0

Beitragvon tb1971 » 19 Nov 2012, 14:24

Also auf Stufe 80 hatte ich jetzt einmal 19 Steine waren aber alle Sammler status "gesegnet" ansonsten immer zwischen 11 und 12 Steinen im Schnitt.
tb1971
 
Beiträge: 70
Registriert: 12 Feb 2012, 01:32

Re: Erkenntnisse und Erläuterungen von S1 zu V5.0

Beitragvon littlefu » 19 Nov 2012, 15:18

Witzig das Raffinerie dann fast mehr bringt als 30 Sammler und Erzmine auf 140 und beide Minen auf 100+ ^^

(Aber wer schafft schon alle 2 Stunden den Knopf zu drücken...)
littlefu
 
Beiträge: 594
Registriert: 22 Jul 2011, 02:57

Re: Erkenntnisse und Erläuterungen von S1 zu V5.0

Beitragvon Aldermann » 19 Nov 2012, 15:39

vor allem musst Du ja auch den Schutt haben, um so oft verarbeiten zu können...
END OF DISCUSSION
Benutzeravatar
Aldermann
 
Beiträge: 816
Registriert: 26 Mär 2011, 09:37
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Anleitung & Leitfaden

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php