Goldkauf - bringt mir das was?

Ihr habt besondere Strategien entwickelt? Ihr wisst, wie man einen Schlachtzug mit Leichtigkeit meistert? Teilt es hier anderen Spielern mit!

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

Goldkauf - bringt mir das was?

Beitragvon Aldermann » 25 Nov 2012, 03:31

Dies ist natürlich eine essentielle Frage...

Ich glaube, Ihr könnt es Euch weitestgehend sparen, Gold zu kaufen. Das Spiel scheint Mechanismen eingebaut zu haben, um die Spieler halbwegs nahe beieinander zu halten. d.h. wenn man sich durch z.B. massiven Goldkauf einen Vorteil verschafft, dann wird man vom System automatisch eh wieder ausgebremst. Wurde bei Batheo auch schon gesagt und angeblich von einem clapalong Mitarbeiter bestätigt. Hört sich zwar nach Verschwörungstheorie an, allerdings habe ich ein paar Beispiele, die das Belegen:
- Jemand mit mehr als dem 20-fachen Goldverbrauch von mir, ist nur 10 Gegner weiter
- Jemand mit 6-stelligem Goldverbrauch, der das Spiel mindestens so gut wie ich versteht, ist nicht so weit wie ich mit unter 30k Goldverbrauch
- Jemand mit 30% des Goldverbrauchs von mir, ist nur 3 Gegner hinter mir im Feldzug (spielt genau die selben Helden, etc)

Gold spielt also viel weniger eine Rolle als man denken würde, und das Maximum, was ich empfehlen würde, ist VIP4, um rote Hörner zu kaufen (die kann man später verzaubern, um einen Intelligenz Bonus zu erhalten). Alles darüber bringt fast keinen Vorteil. Egal ob die Leute 50 Euro oder 10000 Euro ausgeben, bei gleicher Aktivität sind sie nicht weit voneinander entfernt.

Edit: Mit der neuen Version (6.0) und dem Juwelensystem können sich VIPs nun doch mit mehr Gold einen spürbareren Vorteil verschaffen. Mit ca 7k Gold pro Monat zusätzlichen Ausgaben können VIPs z.B. 20x pro Tag "beten" (Juwelen kaufen) und haben dadurch ca 15-20 Punkte mehr Attributsbonus als Non-VIPs bei den wichtigsten Attributen in ihren Aufstellungen.
Zumindest bis Details zukünftiger Updates offensichtlich werden, die das evtl wieder relativieren, sieht dies nach "bleibendem" Vorteil aus - so lange die VIPs weiter nachkaufen und den Abstand halten.
Zuletzt geändert von Aldermann am 11 Feb 2013, 18:04, insgesamt 2-mal geändert.
END OF DISCUSSION
Benutzeravatar
Aldermann
 
Beiträge: 816
Registriert: 26 Mär 2011, 09:37
Wohnort: Hamburg

Re: Goldkauf - bringt mir das was?

Beitragvon DerDude » 25 Nov 2012, 13:35

/ sign
Bild
Benutzeravatar
DerDude
 
Beiträge: 521
Registriert: 23 Mai 2011, 16:44

Re: Goldkauf - bringt mir das was?

Beitragvon Sealside » 25 Nov 2012, 14:13

der mit dem 6stelligen verbrauch, bin ich das? :P

Naja, wenn man extrem cashed, hat man schon wieder vorteile. das hat man bei jollhoff gesehen, und sieht man jetzt wieder bei luj0 @s8

aber grundsätzlich ist es schon sehr eingängig, was du da aufstellst.
Benutzeravatar
Sealside
 
Beiträge: 922
Registriert: 30 Apr 2011, 15:52

Re: Goldkauf - bringt mir das was?

Beitragvon Zaradoom » 25 Nov 2012, 15:24

Goldkauf bis Vip 4 ist auch das was ich Leuten empfehle die danach fragen. Schlicht wegen der roten Hörner und wegen dem möglichen x2 bei Items.

Sicher kann man in der Theorie 30 Extraerhebungen machen wenn Geld keine Rolle spielt, aber seien wir ehrlich: Bei den ingame Preisen, wer von den "normalen" Goldkäufern nutzt den diese Optionen wirklich? Phantome in SMS? Nächster Wahrenfinder für mehrere hundert Gold, nur um dann eine blaue robe zu bekommen? ;-) Eine GK für 50g?
Die meisten VIP Optionen sind einfach nutzlos da total überteuert. Nicht selten dachte ich mir zu Anfang "geil, kann ich das und das freischalten für nur 10 Euro", blos um dann festzustellen, dass ich weitere 50 Euro investieren müsste um diese freigeschaltete Option überhaupt zu nutzen.

Darum Vip 4: Steuergold reicht um 5-10 Extraerhebungen zu machen, ODER auf rote Hörner / Lila Bücher zu sparen. Und Vip 4 ist preislich noch in einem "geschenkt" Rahmen wenn man bedenkt wie lange man so im allgemeinen spielt. Die Salza und die Coctails vorgestern waren teurer als all die Goldkäufe meiner Laufbahn ;-)
Zaradoom
 
Beiträge: 165
Registriert: 13 Jun 2011, 02:08

Re: Goldkauf - bringt mir das was?

Beitragvon brummil » 25 Nov 2012, 20:29

sign
Wenn Chuck Norris ins Wasser fällt, wird er nicht nass. Das Wasser wird zu Chuck Norris!

line up: Odin > Marduk > Eris > Mist > Kronos > Anubis > Omaus > Jord > Eurotas > Hermes > Notos
brummil
 
Beiträge: 225
Registriert: 04 Mai 2011, 10:49

Re: Goldkauf - bringt mir das was?

Beitragvon reloop2k » 26 Nov 2012, 09:09

jap, besonders durch weitere Updates werden alle Spieler wieder zusammengerückt, da es auf einmal viel leichter ist an ressis zu kommen etc. pp.

Massiver Goldkauf bringt auch nur Zeitweise was, sobald dieser aufhört gleicht sich der Vorpsrung mit der zeit wieder aus.

Und was ganz klar ist: Aktivität ist viel wichtiger als Gold. 1 Tag Aktivität ist mal locker 500 Gold wert.
Neue Petition zur Serverzusammenlegung zwischen S5,S6 + S7,S8

http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=2&p=822857#p822857
Benutzeravatar
reloop2k
 
Beiträge: 970
Registriert: 20 Apr 2011, 09:45

Re: Goldkauf - bringt mir das was?

Beitragvon Xorac » 26 Nov 2012, 16:46

Ich finde das Goldkauf nur im PVP was bringt, bei uns aufn Server gibts jemand der liegt mit mehr als 150k Gold trotzdem im PVE hinter mir.
Im PVE zählen halt nur 3 dinge für die Spitze:
1. Wann man auf welchen Server angefangen hat
2. Das Spielverständnis (es gibt bei uns immernoch einige auf high level die nicht wissen, bei welchem Held man welche Attris uppen sollte)
3. und natürlich auch eine gehörige Portion Glück
Xorac
Stufe 175

Götterserver 4 (S9-S12)
Fraktion: Zeus
Bündnis: VICTORY

Heiliger Fluss 95%
Großes Sumpfland 90%
Benutzeravatar
Xorac
 
Beiträge: 504
Registriert: 10 Jun 2011, 16:06

Re: Goldkauf - bringt mir das was?

Beitragvon anti » 26 Nov 2012, 18:24

goldkauf bringt nur was, wenn man das gold sinnvoll ausgibt

letztlich kauft man sich mit gold nur zeit, also sollte man das auch so investieren, dass man möglichst viel zeit einspart. den wf mit gold hochzustufen, bringt kaum vorteile, kostet aber unsummen und ständig auf die falschen helden zu setzen oder hektate zu trippeln, hilft einem langfristig auch kaum.

die abstände werden später natürlich geringer. bei skuld und anubis oder hugin staut sich das feld erstmal etwas auf. da sind 2 wochen vorsprung schnell dahin.

gold kann dummheit sicher nicht vollständig kompensieren, aber ein vip7 wird immer deutlich vor einem vip0-3 mit der gleicher oder ähnlicher taktik sein.
Benutzeravatar
anti
 
Beiträge: 195
Registriert: 15 Mai 2011, 00:41

Re: Goldkauf - bringt mir das was?

Beitragvon master » 30 Nov 2012, 19:07

Ich bin Vip3 und bin im Feldzug nahezu gleich mit allen Vip10ern auf unserem Server^^ Nur durch die Edelsteinstadt haben diese natürlich einen Vorteil von ein paar Wochen,weil man natürlich mit 8-10? Arbeitern einfach viel schneller fertig ist als ich mit 4^^ Also man braucht übrigens nicht 1Rotes Horn um Grendel zu legen auch wenn man dann ja eins hat :D event:fight|N201211118416051 (S11) und im PvP bin ich eig mit ganz vorn wenn ich mal den gleichen Sporn hätte wie die Vip10er mit dauer +3 Sporn :D
master
 
Beiträge: 47
Registriert: 04 Aug 2011, 22:22

Re: Goldkauf - bringt mir das was?

Beitragvon fjuri » 07 Dez 2012, 14:28

ähm vip3? aja und deswegen hast du auch ne grüne stadt als design was :D

und wie dus beschreibst hätten wir xyz vip10er was ja nu auch net der fall ist^^ 1 bzw. 2ter kann sein da weiß ichs net genau
aber abgesehen davon stimmts natürlich das man recht gut auch als low vip mithalten kann (low = unter vip4) jedoch muss man schon bissl luck und vor allem viel mehr zeit mitbringen

und nu zum eigentlich thema: ja goldkauf bringt was aber denke nur bis vip5 danach isses einfach nur noch übertrieben
vip1 --> hörner (die weißen gibts ja nun nichtmehr)
vip2 --> möglichkeit auf lila bücher
vip3 --> platin attribute(gerade einmal gratis pro tag ist sehr hilfreich) und die critische gegenstandsverbesserung
vip4 --> natürlich die roten hörner
vip5 --> dürfte glaub die ultimative verbesserung geben weiß ich jetz nich so genau

denke sind so die stufen die jeweils wirklich auch nen unterschied im feldzug ausmachen können
und alles andre wie auch der übermäßiger goldkauf bringt eigentlich nur noch minimale vorteile(pvp, und je nach einsatz auch pve--> wenn man sich massiv gk, drachmen, es erkauft)
fjuri
 
Beiträge: 167
Registriert: 19 Mai 2011, 08:01

Nächste

Zurück zu Anleitung & Leitfaden

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php