Seite 6 von 6

Re: Sammlung für Verzauberungs Statistik

BeitragVerfasst: 30 Jan 2013, 09:14
von Zwerkules
Zaradoom hat geschrieben:Wie schlagt ihr vor diese Schuttmenge einzubauen in den "Wert" einer Option?
Ich denke man kann pro Verfeinerung als groben Richtwert sagen "20 Edelsteine".

Würde also bedeuten: 100er Kosten geben bei einem fail 2500 Schutt, oder 2,5 * 20 Steine zurück. Anders gesagt: 50%
Aber wie wollen wir das mathematisch modelieren für die Option um mehr als ein Gefühl zu haben? Gefühlt sage ich auch das dadurch die teuerste Option weit vorne weg zieht.

Zu sagen es gibt keine 0 bei der Großen wäre falsch... nur eine halbe Null ist auch schwer einzubauen lol. Ideen?


pro Verfeinerung mit Stufe 150 Raffinerie kann man im Durchschnitt bald 30 ES sagen....oft sind es 35-55, aber mal auch paar 20-25 dabei.

Mathematisch kannst du so vorgehen:
(Insgesamt Verbesserungen (Summe +0, +1, +2, +3, +4, +5 Verz.) / Anzahl der Versuche) = Y
Den ES- Gewinn beim Schutt kannst du dann bei den Anfangskosten abziehen.

Gesammelter Schutt ( = Kosten für Versuch * (Anzahl (Verbesserung = 0)) * Faktor 25)/ 1000 * Richtwert (30) / Anzahl der Versuche = X

Als Beispiel:
10 Versuche (Angenommen jeder Versuch kostet 500 ES)
+1
+2
+1
+5
+4
+0 = 12500 Schutt
+1
+4
+0 = 12500 Schutt
+3

insg 25000 Schutt / 1000 * Richtwert 30 = 750 / 10 Versuche = X = 75
Durschnittlich wären wir bei +21 Verzauberung / 10 Versuche = Y = 2,1 Verzauberung pro Versuch

Bei aber nun nur noch 500 - 75 ES Kosten = 425 Edelsteine ergibt sich eine Verbesserung von 2,1 Verzauberung

Dies wäre nun eine durschnittliche Verbesserung bei 500 Edelsteinen von: 2,1 / 425 * 500 = 2,47

Die muss man nun natürlich noch auf die Kleine und Mittlere Verzauberung übertragen, wobei da der Faktor anders ist, und es auch Minus gibt.


Am Besten wäre dies dann in eine Maske einzutragen, die die Daten in einer Datenbank speichert, und abruft.
Wenn Jemand etwas von MySQL versteht, kann dies dann gerne anfertigen ;)

Diese Maske sollte beinhalten:

- Welche Art Verzauberung (klein, mittel, groß)
- Verbrauchte Edelsteine
- Ergebnis

Da der Faktor bei der großen immer gleich ist (ich weiß es nicht genau, wie es bei den anderen Optionen aussieht), braucht man die Anzahl Schutt nicht mit eintragen.
Bei Eingabe "0" in das Ergebnisfeld rechnet dies dann die Datenbank selbst aus (bzw. dann erst bei der Abfrage, die gewünscht ist)

Re: Sammlung für Verzauberungs Statistik

BeitragVerfasst: 30 Jan 2013, 09:43
von Zwerkules
Natürlich müssten dann aber auch noch die Drachmen pro Verarbeitung, sowie der Edelsteinverlust, der für die fehlenden Sammler beim Sammeln entsteht.

Dafür müsste man allerdings zuviele Werte angeben (Stufe der 3 Minen, Raffinierie, Erzfeld, hat man alle 2h Zeit zum Verarbeiten, oder nur 1-2 mal am Tag?...)

Re: Sammlung für Verzauberungs Statistik

BeitragVerfasst: 30 Jan 2013, 11:57
von anti
Zwerkules hat geschrieben:
zfdhdjhd hat geschrieben:myolnir +65 599 steine fehlschlag 0 = 14975 schutt


Faktor 25 bei "Eine Menge" Edelsteine.
Damit ist mein Entschluss mehr als nur Bekräftigt.


nö, das ändert nichts daran, dass die kleine option die günstigste ist. die niete bei der großen option ist halt dann nicht die 0, sondern +1 ^^

Re: Sammlung für Verzauberungs Statistik

BeitragVerfasst: 30 Jan 2013, 14:20
von Zwerkules
Wenn die große Option 500 Steine kosten würde, hätte ich runtergerechnet 6 Versuche mit der Kleinen.

Bei diesen 6 Versuchen würde ich mit Sicherheit +1, +1, -2, -1, +3, +0 bekommen...(persönliches Empfinden bei der Option)
also gerade einmal +2 und mit Faktor 5 bei dem 0er gerade mal 420 Schutt (also nichtmal 1 Verarbeitung)

Mit der gleichen Anzahl bekomme ich mit der großen Option:

+1 -> ungünstigster Fall
+2 (bis auf die 420 Schutt gleichzusetzen mit der kleinsten Option)
+3
+0 (500 Steine * 25 = 12500 Schutt, bei ca 30 ES pro Verarbeitung = 375 Steine zurück)
+4
+5

Du siehst, selbst wenn du mit der kleinsten Option nach 6 Versuchen auf durchschnittlich +3 kommen solltest (laut Tabelle Zaradoom 6 * 0,5),
gäbe es bei der großen Option nur 2 schlechtere und aber dafür 3 bessere Ergebnisse (40/60 Verhältnis).

Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist +5 oder +1 bei der großen zu bekommen, habe ich mal außen vor gelassen. Laut der Tabelle liegt der Durchschnitt bei 2,7, jedoch macht für mich persönlich der Frustfaktor bei Minus ganze 1,0 aus...womit ich persönlich bei einer 3,7 Einschätzung wäre :DDDD

Re: Sammlung für Verzauberungs Statistik

BeitragVerfasst: 02 Feb 2013, 11:55
von zocker
zocker75 hat geschrieben:hallo

Da hat ja einer mal eine gute Idee gehabt....nur würde ich vielleicht noch interessant finden welches equi verzaubert wurde....also nur ob es rote oder eben lila Equipment war....weil ich das Gefühl habe das zB lila Sachen öfter failen als eben die roten
ich werde dir jedenfalls die Auflistung in den 2 Farben sortieren

lg zocker


ok dann mal meine 2 acc

Dementer Stf 106

Rotes equipment wenige steine

2x +1
3x +3
3x -1
1x fail

einige steine

1x -1
3x fail
1x +1
1x +2
1x +3

menge steine

2x +1
1x fail
1x +3

lila equi einige steine

1x -1
1x +1
1x -2
1x +2

einige steine

1x -1
1x fail
2x -1
2x +1
1x +4
1x+2

menge steine

2x +1
1x +2
1x +3
1x +4

Zocker Stf 140

Rotes euqi wenig steine
2x fail
1x +1
1x +2
1x -2
1x +2

einige steine
1x -1
1x +1
1x +2
1x +3

viele steine

1x +2
1x +3
2x 4
1x +5

lila equi wenig steine

3x fail
1x -1
2x +3

einige steine

1x fail
1x -1
1x +2
2x +3
2x +4

viele steine

2x ++1
1x +3
1x+4
1x +5




lg zocker

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php