Seite 1 von 5

Eurybia Moral Abzug

BeitragVerfasst: 26 Okt 2011, 20:54
von sholar
Hey, hab mal ne Frage, ein Mitspieler hat Sult gefarmt, ich greife Sult nun in exakt der selben Formation an, mit ca den selben stats und sogar höheren Pferden und wb leveln, er haut mit Eurybia aber in der 2ten Runde so viel Moral rutner, dass Sult trotz des 2ten Trompis nicht auf Moral kommt, bei mir kommt SUlt immer auf Moral nach dem 2ten Trompi, d.h. für mich, dass meine Eurybia aus irgendeinem Grund weniger Moral abzieht als seine, kann mir jemand erklären warum das so ist?


Vielen Dank für die Antworten!

lg

SHolar

Re: Eurybia Moral Abzug

BeitragVerfasst: 26 Okt 2011, 21:21
von Centurio
entwickel mal deinen energiewert weiter hoch

Re: Eurybia Moral Abzug

BeitragVerfasst: 27 Okt 2011, 15:29
von sholar
191 noch nicht genug?

Re: Eurybia Moral Abzug

BeitragVerfasst: 28 Okt 2011, 12:52
von Erhnam
Wenn dein Held Stufe 61 hat, dann schon...

Re: Eurybia Moral Abzug

BeitragVerfasst: 03 Feb 2012, 16:55
von moeh
Woraus wird denn die Anzahl Abzugspunkte der Moral beim Gegner berechnet?

Die variert bei mir irgendwie immer. Hat das mit dem Pferd zu tun? Oder mit den Attributen? Oder mit der Anzahl eigener Moral?

Re: Eurybia Moral Abzug

BeitragVerfasst: 03 Feb 2012, 17:33
von Davnier
Moral = Dmg

Energiewert = Dmg und Abzug

T.G. = Deff und Dmg

Das heisst also wenn du auf 110 bist ist es sehr wichtig das Eurybia +130 Energie hat + Verzauberung kannste natürlich mehr raus hollen.

Dies erhöht den Dmg und den Moral abzug Also 120 Energie - 100 Energie bei 100 Moral ist ein höherer Moral abzug als 120 Energie - 130 Energie bei 100 Moral.

Wenn dein Freund also bei Eurybia mehr Energie hat zieht er mehr Moral ab dazu hat er auch noch mehr Dmg als du durch vllt Höhere Tiere mehr Energie besserer T.G. und vllt höhere Moral. Er macht also mehr Dmg als du und zieht mehr Moral ab das kann sogar schon nur durch die höheren Energie wert haben.

Re: Eurybia Moral Abzug

BeitragVerfasst: 04 Feb 2012, 12:33
von Zwerkules
Quatsch

Der Moralabzug hängt nur von der Differenz der Moral zusammen.

Wenn deine Eury nur 100 Moral hat, und dein Gegner bei 100 ist, dann ziehst du nur 20 Moral ab.

Ich hab hier leider nicht meine genau Liste, aber ich dachte es war so,
dass du mind 40 Moral Unterschied brauchst, um die vollen 60% Moral beim Gegner abzuziehen.
Wenn der Unterschied geringer ist, dann ziehst du nur 40% ab,
bei gleicher Moral, ziehst du nur 20% ab....

Die Energie-Attribute, der Tauglichkeitsgrad oder das Pferd haben nur Auswirkungen auf deinen Schaden, jedoch nicht auf die Moralunterdrückung.
Natürlich machst du mit mehr Moral auch mehr Schaden ;)

Also beachte bitte den Moralunterschied :D

Re: Eurybia Moral Abzug

BeitragVerfasst: 04 Feb 2012, 12:42
von jossif
soweit ich das weiss ist die energie deifferenz ausschlaggebend, wie viel moral man abzieht.
das tier macht dann nebenbei noch schaden, für die moral ist allerdings NUR der energiewert aussschlaggebend.

Re: Eurybia Moral Abzug

BeitragVerfasst: 04 Feb 2012, 12:56
von Zwerkules
jossif hat geschrieben:soweit ich das weiss ist die energie deifferenz ausschlaggebend, wie viel moral man abzieht.
das tier macht dann nebenbei noch schaden, für die moral ist allerdings NUR der energiewert aussschlaggebend.



und warum habe ich dann Trompeter im Team? :DD

Re: Eurybia Moral Abzug

BeitragVerfasst: 04 Feb 2012, 13:05
von Davnier
Zwerkules hat geschrieben:
jossif hat geschrieben:soweit ich das weiss ist die energie deifferenz ausschlaggebend, wie viel moral man abzieht.
das tier macht dann nebenbei noch schaden, für die moral ist allerdings NUR der energiewert aussschlaggebend.



und warum habe ich dann Trompeter im Team? :DD

Damit du deinen Kf überhaupt nutzen kannst.

Sonst würde ja Notos wegen Zeus immer Moral leer machen und Eurybia kaum bsp Notos 220 Moral Eurybia 100 Moral abzug aber nur 20 nicht wegen Moral sondern weil der gegner mehr Energie hat hab das mal mit nem Posi auf S5 durch getestet.

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php