was issn da los ?

Ihr steckt fest und wisst nicht mehr weiter? Stellt hier jegliche Fragen über Athanaton, damit erfahrene Spieler Euch antworten können.

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

was issn da los ?

Beitragvon rizzo » 22 Apr 2013, 23:24

ich weiß nicht ob es euch auch schon aufgefallen ist , wenn man im feldzug kämpft steht ja oben zb ritzo stufe 130 vs hel stufe 129 ,wenn ich jetzt auf einen der gegner klicke steht da stufe 139 hääääääääääääääääääää???? warum denn das ?? wie kann des sein dachte immer das wäre die stufe wo oben steht . naja sachen gibts :P
rizzo
 
Beiträge: 35
Registriert: 18 Jun 2011, 22:39
Wohnort: karlsruhe

Re: was issn da los ?

Beitragvon Kougetsu » 22 Apr 2013, 23:42

Das ist bei ALLEN Feldzügen ab "Rache der Valkyren" der Fall, dass die Gegner 10 Stufen höher sind als angegeben. Meine persönliche Vermutung ist, dass somit der Schwierigkeitsgrad angehoben werden soll, zum Parallelfeldzug "Hinter der Wüste".

Ab dann haben immer beide Feldzüge die parallel verfügbar sind, die 10 Stufensteigerung. Dabei ist der Feldzug, von den beiden, der es ermöglicht die nächsten 2 Feldzüge zu bestreiten immer schwerer.

Die Gegner im Olymp zum Beispiel haben im Vergleich zu den Gegnern bei Nils und die Wildgänse 50% mehr Schaden und Verteidigung. Pyromanten (Olymp) machen an max washed und VZ Int-Tanks (in meinem Fall Kronos/Mist St. 130-Niveau) 50% mehr Schaden als die anderen Pyromanten (Nils). Die Gegner haben im Olymp FZ ca 50% weniger vom physischen Schaden verloren als die bei Nils. Beobachtungen sind alle von den ersten paar Vorhut Gegnern beider Feldzüge gemacht worden.
Kougetsu
G6 Stufe 130
Bündnis VIC

Meine Schlachtberichtesammlung, ab den Fraktionsfeldzügen.
Alle Berichte haben eine ausführliche Info zu den Helden und Ausrüstungen.
Kougetsu
 
Beiträge: 1099
Registriert: 29 Jun 2011, 08:01


Zurück zu Hilfe & Fragen

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php