kg-einige wissen wies geht

Ihr steckt fest und wisst nicht mehr weiter? Stellt hier jegliche Fragen über Athanaton, damit erfahrene Spieler Euch antworten können.

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

Re: kg-einige wissen wies geht

Beitragvon Jay » 15 Jun 2013, 18:08

Ich hatte zumindest bei einigen roten KGs schon echt "Glück" gehabt, dass die so schnell hoch sind aber lila geht bei mir jetzt nich so dolle... bin seit über nem Monat nur am Schild farmen (steck da meine ganzen gk rein) und bin gradmal bei Grad 24, das is jetzt iwie nich so der Oberhammer vom 12 Mai bis einschließlich heute (15.06.) sind es 35 Tage, an denen ich grob geschätzt im Schnitt 2,5-3 Versuche pro Tag hatte, dann komme ich auf mindestens 35*2,5/4 = 21,875 Versuche pro Hochstufung. Ich meine mich vage daran erinnern zu können, dass von durchschnittlich 11 Versuchen pro Up die Rede war als es um Lila Kriegsgeräte ging. Wenn das so stimmt, dann habe ich also einen Monat miese gemacht mit der deutlichen Überschreitung des Durchschnitts. Mit Sicherheit sind das keine repräsentative Werte, allerdings kann man daran schon sehen, dass sich das mit dem Glück/Pech bei rot/lila durchaus ausgleichen KANN und wenn man bedenkt, dass das jetzt nur 1/7 kgs ist, das mir von 20 auf 24 einen Monat "geklaut" hat, dann scheint es plötzlich doch nicht mehr so unwahrscheinlich, dass es tatsächlich auf kurz oder lang gesehen zu einem Ausgleich kommt (natürlich nur im Mittel, wie es für Statistik üblich ist hat es für einzelne Personen wenig bis keine Aussagekraft). Da hab ich dann doch lieber die Fails bei Rot, denn die bringen mir bedeutend mehr als die lila Fails.
Jay
 
Beiträge: 223
Registriert: 03 Mai 2011, 12:46

Re: kg-einige wissen wies geht

Beitragvon Toersch » 15 Jun 2013, 18:14

Zwerkules hat geschrieben:
Und dass es dann bei lila auf einmal mehr Fails für den "Lucker" geben sollte, ist ja auch Schwachsinn.
Jeder Versuch auf einer hat die gleiche Chance geuppt zu werden, und das egal mit welchem Acc, zu welcher Zeit, und ob man vorher 3 mal um seinen Stuhl gegangen ist.


genau das stimmt ja eben nicht.
Je mehr Fails man hatte, desto höher wird die Chance beim nächsten mal. Wir ziehen hier nämlich nicht aus ner Urne und werfen die Kugel zurück, sondern wir ziehen in der nächsten Runde mit einer Kugel (1 Niete) weniger.
Wenn man also oft genug zieht, erzwingt man irgendwann den Erfolg.
Je Höher das KG, desto mehr Nieten werden leider hinzugefügt.

Wenn man ein neues KG hochzieht merkt man ja auch schon, dass Stufe 0 auf 1 oder 2 auf 3 wesentlich schneller geht als von 5 auf 6
(Vermutung: maximal Fails pro Stufe = 2^(aktuelleKGStufe + 2) )

heisst von 0 auf 1 maximal 8 Fails
1 auf 2 maximal 16
usw.

Sicher bin ich mir noch nicht ob die potentiellen Fails der Vorstufen addiert werden, oder die Fails schon in den aktuellen vorhanden sind.
(also 4 Versuche auf 1 dann habe ich maximal noch 4 Fehlversuche um auf 3 zukommen.)
Diese Grenze MUSS es ja schon alleine darum geben, damit ein rotes KG mit vielen Fails nicht auf einmal mit Stufe 4 besser ist als ein 5er KG usw.

Die Rechnung ab Lila sieht da sicherlich etwas anders aus, aber es wird (vermutlich) auch so sein, dass ein Up von 21 auf 22 leichter ist als von 40 auf 41. Und wenn da die Nieten in der Urne auch noch mit den roten KG zusammenhängen... dann freue ich mich erst recht vorher die roten Nieten gezogen zu haben, weil ich damit zumindest die guten Failboni bekommen habe.

Zwerkules hat geschrieben:Zumal der Lucker ja auch ein neues KG anfangen könnte, und durch die Crits mit 100 fails schon den gleichen Wert haben, wie der Andere mit 220 fails.


Da gebe ich dir recht, aber auch hier vermute ich, dass die Crits nichts anderes sind als aus der obigen Urne weitere Nieten zu entfernen.
Sprich die KG's werden schneller steigen (also auf 6 kommen) und man hat nicht zwigend mehr berechnete Fails im KG wie vorher, weil man wieder zu viel 'luck' hatte.
Zuletzt geändert von Toersch am 15 Jun 2013, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Toersch
 
Beiträge: 261
Registriert: 28 Mai 2011, 22:42

Re: kg-einige wissen wies geht

Beitragvon Aldermann » 15 Jun 2013, 18:16

jup. 13 pro Stufe ist ca Durchschnitt für den Bereich 20-30. Ich selbst bin da bei 16.
https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0AnEeakjtDra_dGFqcENzVXNLUGNMQnBWOUJGcXV2OGc#gid=0
END OF DISCUSSION
Benutzeravatar
Aldermann
 
Beiträge: 816
Registriert: 26 Mär 2011, 09:37
Wohnort: Hamburg

Re: kg-einige wissen wies geht

Beitragvon zfdhdjhd » 15 Jun 2013, 18:27

Jay hat geschrieben:Ich hatte zumindest bei einigen roten KGs schon echt "Glück" gehabt, dass die so schnell hoch sind aber lila geht bei mir jetzt nich so dolle... bin seit über nem Monat nur am Schild farmen (steck da meine ganzen gk rein) und bin gradmal bei Grad 24, das is jetzt iwie nich so der Oberhammer vom 12 Mai bis einschließlich heute (15.06.) sind es 35 Tage, an denen ich grob geschätzt im Schnitt 2,5-3 Versuche pro Tag hatte, dann komme ich auf mindestens 35*2,5/4 = 21,875 Versuche pro Hochstufung. Ich meine mich vage daran erinnern zu können, dass von durchschnittlich 11 Versuchen pro Up die Rede war als es um Lila Kriegsgeräte ging. Wenn das so stimmt, dann habe ich also einen Monat miese gemacht mit der deutlichen Überschreitung des Durchschnitts. Mit Sicherheit sind das keine repräsentative Werte, allerdings kann man daran schon sehen, dass sich das mit dem Glück/Pech bei rot/lila durchaus ausgleichen KANN und wenn man bedenkt, dass das jetzt nur 1/7 kgs ist, das mir von 20 auf 24 einen Monat "geklaut" hat, dann scheint es plötzlich doch nicht mehr so unwahrscheinlich, dass es tatsächlich auf kurz oder lang gesehen zu einem Ausgleich kommt (natürlich nur im Mittel, wie es für Statistik üblich ist hat es für einzelne Personen wenig bis keine Aussagekraft). Da hab ich dann doch lieber die Fails bei Rot, denn die bringen mir bedeutend mehr als die lila Fails.


das meinte ich. er hatte glück(naja je nachdem^^) und kam schnell auf rot grad 6 und jetzt schlgts um und e hat pech bei lila. vielleicht gleicht es sich halt doch irgendwie aus. und wenns erst mit grad 50 kgs ausgeglichen ist.

zu zwergs sichtweise: finde beide seiten gut. viele fails bis grad 6 oder wenige und danns chnelld as nächste kg anfangen. WAS am ende nun wirklich besser ist ist schwer zu sagen denke aber wenig fails und schnell alles upppen bringt mehr BIS dann die kg grenzen kommen...;) lvl 160 grad 40 lvl 165 grad 42. da könnte es dann schnell usmchlagen sodass derjenige mit mehr fails dann doch besser ist. ich persönlich würde lieber wenig fails haben weil ich im jetzt spiele und bis man alles auf 40 hat zich monate vergehen. und ob nen rgd 30 erato jetzt 4.5k oder 5k(meins wird auf 5k kommen was wohl ein rbauchbarer wert sein soll) ist doch am ende jehopst wie jesprungen. 11k + 5k + 3.8k + 5k= rund 25k gambitschaden. also sind diese ach so tollen 500 die das eine erato weniger als das andere hat sagenhafte 2% von der gesamtleistung. im feldzug werdend araus wieviel? 200-300 mehr bei nem high multi lgendary gambit?...

ich ordne michd aher mal lieber in die fraktion pro wenig fails ein
zfdhdjhd
 
Beiträge: 1302
Registriert: 19 Mai 2011, 16:52

Re: kg-einige wissen wies geht

Beitragvon Toersch » 15 Jun 2013, 18:32

zfdhdjhd hat geschrieben:11k + 5k + 3.8k + 5k= rund 25k gambitschaden.


11k qilin
5k kg
4k 160er Tech

wo kommen die anderen 5k her? ich kann dir grad nicht folgen
Bild
Toersch
 
Beiträge: 261
Registriert: 28 Mai 2011, 22:42

Re: kg-einige wissen wies geht

Beitragvon zfdhdjhd » 15 Jun 2013, 18:40

tgs. 25 x 2xx
zfdhdjhd
 
Beiträge: 1302
Registriert: 19 Mai 2011, 16:52

Re: kg-einige wissen wies geht

Beitragvon Toersch » 15 Jun 2013, 18:41

?
Bild
Toersch
 
Beiträge: 261
Registriert: 28 Mai 2011, 22:42

Re: kg-einige wissen wies geht

Beitragvon zfdhdjhd » 15 Jun 2013, 18:44

torsch truppengrade^^ r21/6= 216 tgs. magier bekommen pro tg 10 magieschaden gambits halt 25 gambitschaden. und alle bekommen auch pro tg 7 siegedef 16 gabitdef usw.
zfdhdjhd
 
Beiträge: 1302
Registriert: 19 Mai 2011, 16:52

Re: kg-einige wissen wies geht

Beitragvon Toersch » 15 Jun 2013, 18:47

das höre ich heute zum 1.mal.
Bild
Toersch
 
Beiträge: 261
Registriert: 28 Mai 2011, 22:42

Re: kg-einige wissen wies geht

Beitragvon zfdhdjhd » 15 Jun 2013, 18:50

kannste ruhig glauben. bei magiern wussten wirs ja chon immer quasi von anfang an(siehe aske pro tg 2 mehr heilung= 10 x 0.2) niemand hat weiter drüber nachgedacht. dann hamse darüber im batheoforum mal diskutiert und ich glaube das. denn tgs bringen keine prozente wie wir damals annahmen weil das dann deutlich mehr bringen würde. also ich glaube dran(aber wie in einem anderen thread bereits egsagt am ende isses wurscht obs nun wirklich stimmt doer nicht denn es max wiederbelebt eh jeder seine mainhereos)
zfdhdjhd
 
Beiträge: 1302
Registriert: 19 Mai 2011, 16:52

VorherigeNächste

Zurück zu Hilfe & Fragen

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php