SIEGE LINEUP vs GAMBIT LINEUP

Unterhaltet Euch über Athanaton, Gott und die Welt und andere Browserspiele.

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

Re: SIEGE LINEUP vs GAMBIT LINEUP

Beitragvon DAETHnr2 » 04 Okt 2011, 22:21

Also was ich dazu sagen kann bin jetzt stufe 87 Siege und schaffe 100er gambits wenn sie wildgänse haben aber auch wenn sie Schweinskopf spielen.
Ich selber habe 2x Gelbe waffe +900 2 mal rot +1800 und einmal lila + 2100 (alles ca.) habe auch nicht so lange gebraucht um diese waffen zu bekommen (droprate mal abwarten ).
Wenn ich jetzt überlege habe die Roben noch nicht so hoch und die waffen sind noch lange nicht am ende ( ja siege ist schweine teuer ne lila waffe kostet immer mehr als ein rotes reit).
Sprich es wird die zeit des siege kommen es dauert nur bin mit gambits etwa gleich in den feldzügen ca 25% in den frak fz hinterher.
Habe aber auch schon gambit gespielt nur schlechte ausrüsstung und sehr gutes Reit = meist gewonnen da viel zu leicht Gambit ist echt was für einsteiger (es gibt auch ausnahmen) ohne taktik (die wird bei siege ja für jeden angriff benötigt).

so das von mir mal dazu (ich weis viel in klammern *G*)

mfg DEATH
DAETHnr2
 
Beiträge: 9
Registriert: 25 Jun 2011, 18:00

Re: SIEGE LINEUP vs GAMBIT LINEUP

Beitragvon Xorac » 10 Okt 2011, 00:22

Um mal meine Meinung hier abzugeben, fakt ist das Siege Spieler Gambit Spieler im Endcontent unterlegen ist da gibts nix dran zu rütteln es ist einfach fakt

Zum Thema Items:
Das Item farmen auf allen 3 Varianten (Gambit,Siege,Caster) ist mühselig, ein wirklichen Nachteil haben hier aber nur die Caster mit Ihren Büchern, sicher gibt es im Laufe des Endcontents 2 rote Bücher als Abschlussbelohnung jedoch muss man erstmal zu diesen Feldzügen kommen bis dahin muss man zwangsweise mit gelben Büchern klar kommen wenn man nicht grad viel Gold investiert und per Quest rote/lila Bücher holt.
Ein Siegespieler ist nur geringfügig im Nachteil gegenüber einem Gambitspieler was das Item farmen angeht, ein Gambitler muss halt beim Warenfinder viel Drachmen ausgeben um z.B. seine Chimäre zusammen zu bekommen, ein Siegespieler nur gk.
Beide können aber mit viel glück Fulldropps bekommen, der Siegespieler ist in der Hinsicht geringfügig im Nachteil weil dieser für 2-3 Siegehelden im Lategame Waffen farmen muss ein Gambitler "max." 2 Pferde zudem muss ein Siegespieler meiner Meinung nach seine Roben höher uppen als ein Gambitler im gleichen Content.

Zum Thema PVE:
Hier haben Gambitler die Nase vorn, während Siegespieler sich durch blockende Feldzüge kämpfen müssen, braucht der Gambitler meist nur 2-3 Hits zudem gibt es wenig Moralunterdrücker die ein gut ausgerüsteten Gambitler gefährlich werden können.
Zudem kommt das die meisten Siegenhelden die Moral der Gegner relativ schnell erhöhen, dass mit der kombination ständig geblockt oder ausgewichen zu werden bedeutet für ein Siegespieler im High Content meist die Niederlage.
Für Gambitler gibts natürlich auch sogenannte Contentblocker wie z.B. Moralunterdrücker die halten sich aber in Grenzen bzw. gibt es weniger davon als Contentblocker für Siegespieler wie z.B. Stein/Meeresgiganten die ein hohen Blockwert haben.

Zum Thema PVP:
Und auch hier hat Gambit die Nase vorn, nehmen wir als Beispiel mal die Zeusfraktion mit Zeus vorne und Maia hinten, für Siegespieler natürlich klar erstmal den Dancer down zu machen doch an Zeus vorbei zu kommen während Maia hinten Ihre Allzweckfähigkeit dank Moralwiederherstellung rausknallt ist für Siegespieler ein Graus, mit den beiden anderen fraktion verhält es sich ungefähr ähnlich.
Ein Antihelden für Siegespieler gegen Gambit in allen 3 Fraktion der sich auch wirklich lohnt gibt es quasi nicht, hier spielt nichtmal die position eine wichtige Rolle da man als Siegespieler im Lategame eh nur Singeltargethelden oder Aoe Helden hat (keine längs/breitschadenshelden), und der DMG Dealer des gambitler meist von gut ausgerüsteten Helden beschützt wird.

Ein Vorschlag:
Ich weiss ich werde jetzt von vielen Gambitlern eins aufn Deckel bekommen doch um die Balance zwischen Gambit und Siege nach meinen Augen wieder auf ein Gleichgewicht zu bringen könnte man es so gestalten das Siegehelden beim Angriff auf ein DMG Gambitler den DMG Helden keine Moral gibt.
Xorac
Stufe 175

Götterserver 4 (S9-S12)
Fraktion: Zeus
Bündnis: VICTORY

Heiliger Fluss 95%
Großes Sumpfland 90%
Benutzeravatar
Xorac
 
Beiträge: 504
Registriert: 10 Jun 2011, 16:06

Re: SIEGE LINEUP vs GAMBIT LINEUP

Beitragvon Zwerkules » 10 Okt 2011, 10:08

Xorac hat geschrieben:Um mal meine Meinung hier abzugeben, fakt ist das Siege Spieler Gambit Spieler im Endcontent unterlegen ist da gibts nix dran zu rütteln es ist einfach fakt

Zum Thema Items:
Das Item farmen auf allen 3 Varianten (Gambit,Siege,Caster) ist mühselig, ein wirklichen Nachteil haben hier aber nur die Caster mit Ihren Büchern, sicher gibt es im Laufe des Endcontents 2 rote Bücher als Abschlussbelohnung jedoch muss man erstmal zu diesen Feldzügen kommen bis dahin muss man zwangsweise mit gelben Büchern klar kommen wenn man nicht grad viel Gold investiert und per Quest rote/lila Bücher holt.
Ein Siegespieler ist nur geringfügig im Nachteil gegenüber einem Gambitspieler was das Item farmen angeht, ein Gambitler muss halt beim Warenfinder viel Drachmen ausgeben um z.B. seine Chimäre zusammen zu bekommen, ein Siegespieler nur gk.
Beide können aber mit viel glück Fulldropps bekommen, der Siegespieler ist in der Hinsicht geringfügig im Nachteil weil dieser für 2-3 Siegehelden im Lategame Waffen farmen muss ein Gambitler "max." 2 Pferde zudem muss ein Siegespieler meiner Meinung nach seine Roben höher uppen als ein Gambitler im gleichen Content.

Zum Thema PVE:
Hier haben Gambitler die Nase vorn, während Siegespieler sich durch blockende Feldzüge kämpfen müssen, braucht der Gambitler meist nur 2-3 Hits zudem gibt es wenig Moralunterdrücker die ein gut ausgerüsteten Gambitler gefährlich werden können.
Zudem kommt das die meisten Siegenhelden die Moral der Gegner relativ schnell erhöhen, dass mit der kombination ständig geblockt oder ausgewichen zu werden bedeutet für ein Siegespieler im High Content meist die Niederlage.
Für Gambitler gibts natürlich auch sogenannte Contentblocker wie z.B. Moralunterdrücker die halten sich aber in Grenzen bzw. gibt es weniger davon als Contentblocker für Siegespieler wie z.B. Stein/Meeresgiganten die ein hohen Blockwert haben.

Zum Thema PVP:
Und auch hier hat Gambit die Nase vorn, nehmen wir als Beispiel mal die Zeusfraktion mit Zeus vorne und Maia hinten, für Siegespieler natürlich klar erstmal den Dancer down zu machen doch an Zeus vorbei zu kommen während Maia hinten Ihre Allzweckfähigkeit dank Moralwiederherstellung rausknallt ist für Siegespieler ein Graus, mit den beiden anderen fraktion verhält es sich ungefähr ähnlich.
Ein Antihelden für Siegespieler gegen Gambit in allen 3 Fraktion der sich auch wirklich lohnt gibt es quasi nicht, hier spielt nichtmal die position eine wichtige Rolle da man als Siegespieler im Lategame eh nur Singeltargethelden oder Aoe Helden hat (keine längs/breitschadenshelden), und der DMG Dealer des gambitler meist von gut ausgerüsteten Helden beschützt wird.

Ein Vorschlag:
Ich weiss ich werde jetzt von vielen Gambitlern eins aufn Deckel bekommen doch um die Balance zwischen Gambit und Siege nach meinen Augen wieder auf ein Gleichgewicht zu bringen könnte man es so gestalten das Siegehelden beim Angriff auf ein DMG Gambitler den DMG Helden keine Moral gibt.


<- Gambit-Mage Plugin
Im Groben und Ganzen könnte man dies so unterschreiben.
Was die Items angeht, gibt es öfter einen Fulldropp einer Waffe, als eines Pferdes. Zumal ab Apollon-Legion Lila Waffen droppen.
Ehe ein Gambit-Spieler ein Lila Pferd zusammen hat (welches nicht als Fulldrop gibt), ist er sicherlich schon bei Ragnarök, oder erst noch später.

Ansonsten gibt es für jeden Gambit-Typ auch einen passenden Gegenspieler.
Als Siege-Spieler braucht man aber mit Sicherheit eine bessere Ausrüstung, um gegen einen Gambit auf gleichem Level zu bestehen.

Wie gesagt, ansonsten könnte man deine Gegenüberstellung so unterschreiben.
Deinen Vorschlag finde ich klasse, wobei dann zB ein Versammler überflüssig wird. Daher sollte man da kräftig überlegen, ob man sowas wirklich einführen möchte.
Batheo Server 1 - Athen - Stufe 175
Bündnis: Germans
aktiv

Superserver 2 - Poseidon - Stufe 170
Bündnis: DAS
bis Update inaktiv
Benutzeravatar
Zwerkules
 
Beiträge: 1489
Registriert: 08 Apr 2011, 08:39

Re: SIEGE LINEUP vs GAMBIT LINEUP

Beitragvon fjuri » 11 Okt 2011, 13:03

Xorac,,, Dieses Siege-Rumgeweine immer xD... Im ganzen Early-Midgame war ein Siege auf unserem Server MIT ABSTAND der stärkste Spieler...
2. Gambit brauchen MAXIMAL 2 Pferde? Oo...
2.1 Nur Zeus kann richtig effektiv Pure Gambit spielen...
2.2 Gibt es auch einige, die dank Zeus 3 Pferde nehmen!

Ich habe selbst eine rote Waffe, die ich durch uppe und ein rotes Pferd kostet so viel, wie 2 bis 2 1/2 rote Waffen durch zu uppen...
Und ich habe eher GK über, als Drachmen für den Warenfinder...

Zumal eh jeder 2. Spieler lila FUlldrop-Waffen hat...



Und Gambit-Spieler haben im PVP die Nase etwas vorn, wenn die Siegler nicht zeitig auf Plugin umstellen, klar... Nimm dir mal ein Beispiel an Mordraq... Der ist WEIT vorne mit dabei!

Und in Feldzügen gibts genau so viele Anti-Gambit-Gegner...
Weißt du, wie lange man an den Moral-Killer-Helden hängt? Oo...
Und WIEVIELE GEgner mit Kavellerie deinen Gambits ausweichen?!...


Das Game ist schon gut balanced... Und die stärkste Siege-Fraktion ist nun mal Athene und Posi hat noch ihren coolen Phorky... Wenn du Zeus Siege spielen willst, haste halt nicht die perfekten Plugin-Möglichkeiten...
Trotzdem bist du sehr stark und du MUSST ja nicht mal gegen Zeus kämpfen, den du da heraus hebst... Das ist nun mal der Über-Tank, bis Heimdall...
Aber den hat nicht jeder :P...

Freu dich lieber auf Heimdall, da wirste rum fluchen, wenn der mehr genutzt wird und du kein gutes Plugin hast :P...


LG

*edit*

Übrigens brauchste mit Zeus auch ein Schwert und nachher mit den Legendarys ja eh auch WICHTIG noch min. ein weiteres... Du brauchst erstmal kein Pferdchen und dich schwächt es nicht, einen Heiler dabei zu haben :P... Ihr habt den Platz dafür, was toll ist...^^!
fjuri
 
Beiträge: 167
Registriert: 19 Mai 2011, 08:01

Re: SIEGE LINEUP vs GAMBIT LINEUP

Beitragvon Locrey » 13 Okt 2011, 14:52

Moin,

mich würde ja ernsthaft interessieren in welchem Level die meisten hier sind, die hier mitdiskutieren, bzw wo sie im Feldzug sind.

Ich glaube ich bin immo einer von 3 Siege Spielern in Athanaton die Wüste bereits hinter sich gelassen haben, wobei Gorgono ja mittlerweile auch schon auf Heimdall zurück greift.

Der Vergleich Siege / Gambit wird je höher man kommt immer unausgeglichener. Den Balancer der das verbrochen hat sollte man echt so lange prügeln bis er lacht.


1.) Gambit Items vs Siege und Mage Items

Mage Items: Wer bereit ist 50 - 100€ zu investieren für die Daily Questen der hat mal eben 5 Lila Bücher nen haufen von Lorbeeren und jede Menge Drachmen durch den verkauf der Bücher auf dem Weg dahin. Es gibt auch nen Trick wie man die Bücher für knapp 10€ bekommt, aber den behalte ich für mich da er ja bis jetzt anscheind noch nicht bekannt ist.

Siege Items: Lila Waffen gibt es nur in Legionen oder hinterher bei Forsetti.

Legionen: Ja man hat die Chance auf einen Lila Fulldrop, ich selbst hab 2 Stück bekommen, einen Rot und einen Lila Fulldrop. Die Wahrscheinlichkeit einen Fulldrop zu bekommen ist aber vergleichsweise gering ansonsten muss man 20 Fragmente bekommen und hat auch nur ne 1:2 Chance das es überhaupt einen Drop gibt und dann kommt 1:3 - 1:8 Chance das man auch den Drop bekommt. In der Theorie klingt das jetzt nach 6,25% - 16,6%. Das die Wirklichkeit anders aussieht wissen wir alle.

Forsetti: Ehe man den als Siege auch nur Ansatzweise effektiv Farmen kann, hat man bereits ein Level erreicht das man kaum was mehr gedropt bekommt.

Roben: Um auch nur Ansatzweise eine Chance gegen nen Gambit-Spieler oder im Feldzug zu haben muss man sich 5 Rote Roben zusammen sammeln. Wo kriegt man rote Roben? Achja im Warenfinder, also ist man da sogar noch mehr angeschissen als als Gambit-Spieler den auf ein rotes Tier braucht man 5 rote Roben. Lila im Warenfinder brauchen wir nicht drüber reden, hat einer ein lila Tier brauchste net versuchen mit 5 lila roben mit halten zu können.

Gambit: Tjo ab Level 50 Warenfinder vergewohltätigen bis er schmeißt. Setzt man sich 1-2 Wochen hin und schmeißt seine Kohle nur in den Warenfinder hat man mit 100% Sicherheit 1 wenn nicht sogar 2 Tiere. Fragt mal wecher Siege Spieler ab Level 50 in dem Tempo an ne rote Waffe kommt. Und das beste. Auto Warenfinder, man kriegt die roten Tiere sogar wenn man pennt *thumps up*.

Rüstungen: Jetzt kommt das beste ;) Da der Wüsten Feldzug so fucking easy für Gambits ist, kann ein Gambit-Spieler am Ende Selket (Rüstung des Ares) so unter Gegner Level farmen das jeder 2te Angriff nen Fragment dropt. Das ist dochmal ne Quote oder?


2.) Schadensoutput

Hier mal ein kleiner Vergleich ;)

Goshi = Maia / Chimäre / Level 55 / 11 10
http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201110051119529

LocRey = Aeakus/ Laeviteinn / Level 80 / 11 10
http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201109195674170

Schaden von Maia = 2999 + 2395 + 2584 + 3058 + 3107 = 14143
Schaden von Aeakus = 4097

Somit macht Maia mit einem roten Tier 10046 mehr Schaden als ein Lila Schwert

Stellt man hier die Kosten gegenüber was das Leveln von 1 1 auf 11 10 kommt ergibt sich folgendes:

Laeviteinn = 24.847.440
Chimäre = 15.257.200

Differenz = -9.590.240

Fazit für 9.590.240 Drachmen weniger macht man 10046 mehr Schaden. Wusaaaa!!!! Wer außer mir ist der Meinung das man für 9,5 Mios locker nen rotes Tier im Warenfinder bekommt und das hier was mit dem Balancing eindeutig nicht stimmt? ;)


3.) Block / Ausweichen / Krit und Stun achja und Ansporn

Tjaaaa... vergleichen wir mal wieder Maia und Aeakus.

Block: Kein Siege Held kann im normal Zustand blocken, der Angriff eines Siege helden kann aber jederzeit geblockt werden.
Ausweichen: Kein Siege Held kann im normal Zustand ausweichen, der Angriff von Siege wie Gambits kann ausgewichen werden. Vor allem Maia kann ausweichen, kiritical und hat wie oben bereits geschrieben einen viel zu hohen Schadensoutput.
Kritical: Kann nur eine Hand voll Siege Helden, einige Gambit Helden können neben Ausweichen sogar noch Krits rausballern... WUSAAAAA!!!
Stun: Mein Lieblingspunkt ;) Ist mein Siege Held paralisiert, ist er außer Gefecht und nichts weiter als ne Zielscheibe. Wird aber ein Gambit paralisiert kann er weiter angespornt werden und haut dann beim nächsten Angriff doppelt soviel Schaden raus. Meine Fresse wer hat sich diesen Scheiß ausgedacht??
Ansporn: Siege Helden Hits spornen jederzeit zusätzlich an, selbst wenn der Gambit schon bei 150 Ansporn ist spornen meine Hits weiter an, was den Damage des Siege weiter erhöht. Junge junge junge... mehr Schaden als ohnehin schon. Taschenrecher sind doch Made in China oder? wieso nutzt dann keiner einen um das Verhältnis auszugleichen?


4.) Feldzüge

Je höher man kommt um so unausgeglichener wird es. Als Level 8 Vip Siege Spieler habe ich 1 Monat benötigt. Goshi als Vip 0 hat genau eine Woche benötigt und wurde vermutlich nur durch fehlende Gö gestoppt. Wer als Gambit durch Ragnarök durch ist fliegt durch die nächsten 2 Feldzüge während ein Siege Spieler lernt auf dem Zahnfleisch zu gehen.


Fazit

Ich darf mir hier immer wieder anhören es steht mir ja Frei auch Gambit Helden zu holen. Aber die Wahrheit sieht doch wie folgt aus: Mal einen Helden austauschen ist ja ok aber wenn man sich einmal spezialisiert hat, hat man einfach keinen Bock das komplette Lineup zu ändern. Aber um ehrlich zu sein hat hier das Game-Design komplett versagt und das Spiel ist zu sehr auf Gambits ausgelegt.

Diese komplette Diskussion hier ist also komplett fürn Arsch da Gambit das absolute Non-Plus-Ultra ist und man als Siege ab Ragnarök nicht mehr mithalten kann und dann gezwungen wird sein komplettes Lineup umzubauen.

Ich für mich kann nur sagen, merke ich das garnichts mehr geht mit meinem Lineup werde ich aufhören mit dem Spiel da ich nicht bereit bin nach der Kohle und Zeit die ich investiert habe mein komplettes Lineup umzustellen. Für alle anderen gilt wer noch die Möglichkeit hat, steigt besser jetzt auf Gambit um, als später festzustellen das dieses Spiel keine anderen Möglichkeiten bietet.


Und zu guter letzt zeig ich Euch noch den letzten Pluspunkt als Gambit :) Man muss nicht einmal mehr überlegen was man macht sondern spielt straight nach Anleitung.

Goshi http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201110052124610
Hodelsack http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201109253803138
MatHoffman http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201109163251786
Vincent http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201109163161169

Naja und so schauts aus wenn man nicht nach Plan spielt.

Edjo http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201109289197725

Btw ich habe 2 Wochen vor MatHoffman und Vincent mit Wüste begonnen und 2 Wochen länger gebraucht ;) Hodelsack hat mich noch überholt obwohl ich 3 1/2 Wochen vor ihm mit dem Feldzug begonnen habe.

. <-- Punkt
Locrey
 
Beiträge: 135
Registriert: 13 Apr 2011, 19:53

Re: SIEGE LINEUP vs GAMBIT LINEUP

Beitragvon chris88 » 13 Okt 2011, 17:12

Dem kann ich mich nur anschließen habe auch mit Wüste als erstes begonnen und muss nun zusehen wie mich leute einholen die wochenlang hinter mir waren :?

Mit freundlichen Grüßen
Chris88
Bild
Chris88 aus S6 Gaia/Destroy

Das Leben ist ein Spiel,
Du kannst gewinnen und verlieren
willst Du nur im Schatten stehen und nie etwas riskieren
Benutzeravatar
chris88
 
Beiträge: 561
Registriert: 25 Mär 2011, 08:59
Wohnort: Austria

Re: SIEGE LINEUP vs GAMBIT LINEUP

Beitragvon Cele » 14 Okt 2011, 21:46

Da der gute DeathNr2 (BND Chef S13) hier schon antwortet, geb ich auch mal meinen Senf dazu...

Da die Entwickler wohl von vornherein ein Projekt im Kopf hatten, welches zumindest bis zu den jetztigen Feldzügen uns bekannt ist, so stellt sich einem doch die Frage, ob hier durch die User nicht ein Stiefkind entstanden ist, mit welchem die Entwickler nicht gerechnet haben.

Denn: Sämtliche Tipps und Strategien seitens der Entwickler zielen auf ein Plugin, bzw. auf ein Gambit-Lineup hin.
Centurios Guides sind Erfahrungen und Berichte von Usern, aber nicht von den Entwicklern.

Ergo kann man davon ausgehen, dass die Entwickler nie ein reines Siege- Lineup vorgesehen haben.
Die User haben nur ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und diese Option für sich entdeckt.

Daher ist klar, dass wir Siege-Gamer gegen nen gutes Plugin oder gleichstarkes Gambit-Lineup schlecht aussehen.

im Early-Game kommen viele Siege-Helden, welche im derzeitigen Spielpunkt auch eine echte Bereicherung sind.

Logisch also, dass zum Schluss hier wesentlich mehr Vorteile für den Gambit-User zu finden sind.


Aber gerade deswegen spielen Leute wie DeathNr2, chriss88, locrey oder ich halt Siege solang wie möglich, da hier die Herausforderung eigentlich gen "unmöglich" tendiert, da eine solche Spielweise von den Herstellern nicht in Betracht gezogen wurde.

Auch wenn es länger dauert, auch wenn wir auf einmal im endgame überholt werden...jemand der das Spiel mit einem reinen Siege-Lineup bis ans derzeitige Ende bringt, der hat viel mehr erreicht als ein gambit-spieler....

Bin im Endeffekt stolz, wenn ich und Death unsere Gambit-Farmen in den 100er Gebieten haben und mit die ersten Siege bei Hades waren...


mfg cele
Pro Sealside :)
Benutzeravatar
Cele
 
Beiträge: 248
Registriert: 24 Jun 2011, 20:44
Wohnort: Norderstedt

Re: SIEGE LINEUP vs GAMBIT LINEUP

Beitragvon bober » 16 Okt 2011, 09:55

Eni weiterer Riesennachteil der Gambitlineups ist das Wiederbeleben dess (enizigen) Gambithelden^^
bober
 
Beiträge: 30
Registriert: 17 Sep 2011, 00:07

Re: SIEGE LINEUP vs GAMBIT LINEUP

Beitragvon Cele » 16 Okt 2011, 17:57

bober hat geschrieben:Eni weiterer Riesennachteil der Gambitlineups ist das Wiederbeleben dess (enizigen) Gambithelden^^


Negativ...legst du die Belebung in den Winter, so hast du abends schon wieder nen einsatzfähigen Gambit!
Zudem haben die meisten ab Hades eh mehr als einen Gambit...

Ein Siege hat hier wiederum nen größeren Nachteil, entweder er jagt direkt alle Dmg-Dealer in die Belebung im Winter, so schafft er nur 1/4 dessen was mit einem möglich wäre...
legt er pro Winter eine Belebung ein, so dauert dies 16 Tage, während der Gambit in dieser Zeit evtl schon wieder ne 2.belebung macht!

Zudem relativiert sich der Effekt mit zunehmenden Belebungen merksam.
Nach der 3. Belebung kann eine Maia auf Level 10 schon ordentlich Dmg austeilen.
Pro Sealside :)
Benutzeravatar
Cele
 
Beiträge: 248
Registriert: 24 Jun 2011, 20:44
Wohnort: Norderstedt

Re: SIEGE LINEUP vs GAMBIT LINEUP

Beitragvon Xorac » 17 Okt 2011, 02:43

fjuri hat geschrieben:Xorac,,, Dieses Siege-Rumgeweine immer xD... Im ganzen Early-Midgame war ein Siege auf unserem Server MIT ABSTAND der stärkste Spieler...

Jap weil er auch einer der ersten war der auf s12 angefangen hat und die ersten Gambitler erst im Midgame Maia hatten, und mal erlich wayne midgame, wichtig ist das Lategame!

fjuri hat geschrieben:2.1 Nur Zeus kann richtig effektiv Pure Gambit spielen...

Dann spielt Fedbock und co. nicht effektiv Pure Gambit? Und es gibt massig Leute die bei posi und athene aufholen ohne nur ein Cent ausgegeben zu haben.

fjuri hat geschrieben:Zumal eh jeder 2. Spieler lila FUlldrop-Waffen hat...

aha....., und jeder 2te Gambitler mit nen Pegasos-fulldropp rumrennt, bitte erzähl kein Schwachsinn und bleib sachlich

fjuri hat geschrieben:Und Gambit-Spieler haben im PVP die Nase etwas vorn, wenn die Siegler nicht zeitig auf Plugin umstellen, klar... Nimm dir mal ein Beispiel an Mordraq... Der ist WEIT vorne mit dabei!

Jap und warum...genau du sagst es, ein Goldie

fjuri hat geschrieben:Und in Feldzügen gibts genau so viele Anti-Gambit-Gegner...

Warst du denn schon jenseits von Ragnarök oder redest du hier jetzt nur von ololol-Hades und Frakfeldzügen?

fjuri hat geschrieben:Weißt du, wie lange man an den Moral-Killer-Helden hängt? Oo...

Für ein Siegespieler muss man nichtmal gegen ein Siege-Content-blocker kämpfen um wochen dran zu sitzen, es reicht einfach schon wenn 3-4 Gambits in ein für Siege ungünstige Posi stehen

Fazit: sieh dir die ganzen letzten Meinungen an bzw. generell die Meinungen aus dem thread, spätestens dann solltest dein Resümee, dass alles Balanced sei evtl. nochma überdenken oder hast du schonma nen Gambitnerf Thread gesehen? xD
Xorac
Stufe 175

Götterserver 4 (S9-S12)
Fraktion: Zeus
Bündnis: VICTORY

Heiliger Fluss 95%
Großes Sumpfland 90%
Benutzeravatar
Xorac
 
Beiträge: 504
Registriert: 10 Jun 2011, 16:06

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderkasten

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php