Hier mal was für den guten Zweck

Unterhaltet Euch über Athanaton, Gott und die Welt und andere Browserspiele.

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

Re: Hier mal was für den guten Zweck

Beitragvon zfdhdjhd » 23 Jun 2013, 03:50

und nur weilm sie sagen sie spenden so und soviel .... cmon das heisst doch rein garnix. spendet unicef da geht auch viel verloren aber da ist die sicherheit weitaus höher das der grossteil ankommt. wieso wollen immer alle solchen no names spenden?!? kann ich gleich auch ne spendenaktion aufrufen und leuten honig ums mauls schieren und letztlich das meiste einsacken :roll:

komisch dass das niemand sieht.

davon ab ist das ganze geld weitaus besser in der forschug aufgehoben denn nur die garantiert in 30 40 jahren wohlstand für die gesamte menscheit. aber das ist ein anderes thema, weitaus komplexer und überschreitet den horizont von einem gross teil forumsuser. sag da auch nix weiter zu. spendet bei der alex corp. wo 50% an mich gehen und seid glücklich(vieleicht hab ich die ja dazu überredet und bekomme 20% nur dafür das ich sie dzu überredet habe das zu tun? sie selbst 30% amazon 20% und 30% kommen letzlich an?...;) die welt braucht aber auch schafe die nicht skeptisch sind. ohne euch wären wir nicht da wo wir sind. ihr seid unsere BAUERN<3)

:lol:
zfdhdjhd
 
Beiträge: 1302
Registriert: 19 Mai 2011, 16:52

Re: Hier mal was für den guten Zweck

Beitragvon btz » 23 Jun 2013, 03:59

mir war gerade echt noch langweilig, denk mal sogar bärenherz ist halbwegs seriös bis sogar wirklich was gutes ( 3 direkt unterstützte kliniken)
aber die "band" kommt nur als abzocke rüber, weil "einnahmen" eben auch noch sehr "relativ" ist

bitte keiner was downloaden, selbst wen nur "gute" da sind, über fünf cent wird nicht da ankommen, dann spendet den euro lieber direkt (oder besser dann 5/10€ direkt bei bärenherz)

sowas wie gepostet sind nur marketing-gags und abzocke !!!
BaTTleManZ
Stufe 155

S1 Ares
Bündnis: [FF7]
Athenianer
Schlachtberichte ab Marduk: http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=7&t=41827
btz
 
Beiträge: 176
Registriert: 09 Jun 2011, 17:22

Re: Hier mal was für den guten Zweck

Beitragvon zfdhdjhd » 23 Jun 2013, 04:13

wenigstens einer hats erkannt. abzocke kann man ohne einsicht halt nur vermuten ber marketing ist das definitiv. sows in verbindung mit spenden ist das beste marketing was es gibt. btw betrügerein waren immer "in" legale betrügereien nahmen seit den 200ern und der digitalisierung extrem stark zu... wie ich oben schrieb: die neue werbung mit rettet die löwen und sendet eine sms an xxx:D einerseits genial andererseits mies weil der der dahinter steckt keinerlei skrupel hat und nur aufs geld aus ist=dreckschwein
zfdhdjhd
 
Beiträge: 1302
Registriert: 19 Mai 2011, 16:52

Re: Hier mal was für den guten Zweck

Beitragvon btz » 23 Jun 2013, 04:42

also ich hab jetzt angerufen, aber war kein löwe am telefon.... und wozu wollte der meine bankverbindung.....^^

na das klappt zum glück/leider nur noch bei alten omis/opis
wen mal so jemand in meinem bekanntenkreis auftaucht...... *husssa* nein ich bin nicht gewalttätig ^^
BaTTleManZ
Stufe 155

S1 Ares
Bündnis: [FF7]
Athenianer
Schlachtberichte ab Marduk: http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=7&t=41827
btz
 
Beiträge: 176
Registriert: 09 Jun 2011, 17:22

Re: Hier mal was für den guten Zweck

Beitragvon zfdhdjhd » 23 Jun 2013, 04:59

im menschlichen bin ich null skeptisch und gebe jedem einen vertrauesvorschuss aber wenns ums geld geht bin ih superskeptisch und analysiere alles bis ins detail. finds gut so dennd s ist genau der richtige mix. viele sind beidem skeptisch gegenüber ws ich eher schade finde.. naja was solls.
zfdhdjhd
 
Beiträge: 1302
Registriert: 19 Mai 2011, 16:52

Re: Hier mal was für den guten Zweck

Beitragvon mooh » 23 Jun 2013, 08:31

Hey was seid ihr alle Für egoistische selbstverliebte scheiß hängen gebliebene verkackte Menschen?

Wer die Band kennt weiß das sie überhaupt keinen Nutzen an kommerziellen Erfolg hat und dieses nur für die kleinen macht die es echt viel zu schwer haben und ihnen und der Familie leichte machen wollen.

Und dann kommt ihr Penner und meint es kommt nicht an so ein schwachsinn Amazon bekommt nicht 1 cent von denen die bezahlen allen aufwand und das heißt bei den 99 cent bezahlt die band noch drauf.

Allso lasst diese dummen Kommentare wenn ihr keine ahnung habt.


Und zu den komischen Vogel auf der ersten seite ich schreib in den Plauder kasten was ich will daher heißt der ja auch PLAUDERKASTEN dummes stück Brot
Benutzeravatar
mooh
 
Beiträge: 476
Registriert: 18 Okt 2011, 14:57
Wohnort: In Gaia´s Schoß

Re: Hier mal was für den guten Zweck

Beitragvon Jay » 23 Jun 2013, 09:08

mooh hat geschrieben:Hey was seid ihr alle Für egoistische selbstverliebte scheiß hängen gebliebene verkackte Menschen?

Wer die Band kennt weiß das sie überhaupt keinen Nutzen an kommerziellen Erfolg hat und dieses nur für die kleinen macht die es echt viel zu schwer haben und ihnen und der Familie leichte machen wollen.

Und dann kommt ihr Penner und meint es kommt nicht an so ein schwachsinn Amazon bekommt nicht 1 cent von denen die bezahlen allen aufwand und das heißt bei den 99 cent bezahlt die band noch drauf.

Allso lasst diese dummen Kommentare wenn ihr keine ahnung habt.


Und zu den komischen Vogel auf der ersten seite ich schreib in den Plauder kasten was ich will daher heißt der ja auch PLAUDERKASTEN dummes stück Brot

Na das nenn ich doch mal gute Argumentationstechnik. Mehr Beleidigungen im Text als ganze Sätze, das überzeugt bestimmt jeden davon, dass Amazon nicht einen Cent daran verdient, handelt sich es dabei doch um ein gemeinnütziges Unternehmen, das in keinster Weise an finanziellem Gewinn interessiert ist.
Und wie genau kann man "kein Nutzen an kommerziellen Erfolg" haben? Mehr kommerzieller Erfolg = mehr Geld, mehr Geld = Nutzen. Mal ganz davon abgesehen, dass du offensichtlich nicht genau gelesen hast, was die Leute geschrieben haben, denn hier hat niemand behauptet, dass von den 99 Cent nichts bei den Kindern ankommt, sondern vielmehr klargestellt, dass von den 99 Cent nichtmal alles bei der Organisation ankommt (weil Amazon) und dass von dem, was bei der Organisation ankommt das meiste nicht bei den Kindern ankommt, aufgrund logistischer und personeller Ausgaben.
Jay
 
Beiträge: 223
Registriert: 03 Mai 2011, 12:46

Re: Hier mal was für den guten Zweck

Beitragvon mooh » 23 Jun 2013, 09:37

Wer lesen kann is klar im vorteil wenn du das mal richtig von mir durchliest siehst auch du das ich geschrieben habe das die band die nutzung von amazon bezahlt.

Und ja wenn es um kinder geht hörts bei mir auf wer nicht spenden will soll halt die fresse halten und sinnlose kommentare lassen.

Wer die schwarze szene kennt weiß das sie keinen besonderen wert auf popolarität geben sie spielen auf festivels haben ihre konzerte und machen ihre alben aber du wirst niemanden von denen auf irgendwelchen musik sendern sehen.

ausnahme unheilig aber dieser zählt nichtmehr zu der schwarzen szene weil er diese mit füßen getretten hat
Benutzeravatar
mooh
 
Beiträge: 476
Registriert: 18 Okt 2011, 14:57
Wohnort: In Gaia´s Schoß

Re: Hier mal was für den guten Zweck

Beitragvon Jay » 23 Jun 2013, 11:12

mooh hat geschrieben:Wer lesen kann is klar im vorteil wenn du das mal richtig von mir durchliest siehst auch du das ich geschrieben habe das die band die nutzung von amazon bezahlt.

-->
mooh hat geschrieben:Und dann kommt ihr Penner und meint es kommt nicht an so ein schwachsinn Amazon bekommt nicht 1 cent von denen die bezahlen allen aufwand...

Das heißt für mich, dass Amazon nichts dafür bekommt und allen Aufwand bezahlt, allerdings folgte dann noch
mooh hat geschrieben:und das heißt bei den 99 cent bezahlt die band noch drauf.
, was dann doch leicht widersprüchlich war.
Das lässt für mich 2 Schlussfolgerungen zu: 1. Du warst mit den Gedanken woanders und hast versehentlich "band" geschrieben (Amazon sind "die guten") oder 2. du hast dich dank mangelndem Einsatz von Grammatik und Satzzeichen missverständlich und widersprüchlich ausgedrückt und meintest, die Band zahlt Amazon ihren Anteil obendrauf, damit die 99 Ct in voller Höhe bei der Organisation eingehen.
Du siehst, ich habe schon gelesen was du geschrieben hast, nur war nicht zweifelsfrei klar, was du damit ausdrücken wolltest. Und da du hier schön mit Beledigungen (und schlechter Grammatik) ankamst, konnte ich es nicht ausschließen, dass du dir das mit dem "die Band zahlt drauf" ausgedacht hast um die besser dastehen zu lassen (oder die Band behauptet das von sich aus, ohne dass es Wahr ist) (Quelle/Nachweis fehlt).
Ich habe entsprechend einfach angenommen, dass Amazon schon irgendwie an sein Geld kommt und da nichts anderes Nachgewiesen wurde, gehe ich immer noch davon aus, dass der entsprechende Teil von den 99 Ct abgezweigt wird. Wenn das nicht der Fall ist, dann entschuldige ich mich hiermit für meine Fehleinschätzung.
Allerdings würde das auch nichts daran ändern, dass man aus Überzeugung spenden sollte (das kann man bei entsprechenden Organisationen direkt machen) und nicht als positiven Nebeneffekt, wenn man sich ein Lied/Kasten Bier oder sonst was kauft, denn das ist schlicht und ergreifend Marketing, um den Ruf des Produktes bzw des Unternehmens dahinter zu verbessern.
Jay
 
Beiträge: 223
Registriert: 03 Mai 2011, 12:46

Re: Hier mal was für den guten Zweck

Beitragvon btz » 23 Jun 2013, 13:16

ähm.... mooh, nur ne kleine frage:
wen sie keinerlei nutzen am kommerziellen erfolg haben, wieso spenden sie dann nur in der ersten woche nach der veröffentlichung und nicht immer?
das ist ne reine promotionaktion und sonst nichts, auch deine "schwarze szene" will nur dein bestes (dein geld)

wie ich schon geschrieben hab sollte man direkt an löwenherz spenden wen man das will, wen man die musik mag sollte man sich eben die cd kaufen, aber nicht auf so billige aktionen reagieren die aber jeder halbwegs denkende mensch beim ersten durchlesen sofort kapiert

@jay: da gabs doch mal die aktion "saufen für den regenwald" ^^ krombacher oder so, mit jedem kasten 100qm regenwald geschütz ^^
BaTTleManZ
Stufe 155

S1 Ares
Bündnis: [FF7]
Athenianer
Schlachtberichte ab Marduk: http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=7&t=41827
btz
 
Beiträge: 176
Registriert: 09 Jun 2011, 17:22

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderkasten

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php