ITZAMNA - so langsam reicht es....

Unterhaltet Euch über Athanaton, Gott und die Welt und andere Browserspiele.

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon BXT » 05 Nov 2013, 08:48

also ich stehe jetzt seit wochen vor diesem gegner (einer der ersten 5 auf dem server) und habe 492 gk gelassen... dieses "scheizz" LUCK

entweder failt perse, dann trifft asteria, oder asteria failt ein paar mal und perse trifft, oder anubis (der je nach crit 4-5 treffer aushält) wird dauernd gestunt oder athene blockt sich selbst weg...
egal wie es ist, es passt einfach net alles zusammen und das ist schon sehr sehr nervend... wer den scheiss so programmiert hat, der sollte für jede dort gelassene
gk nen 1€ lohn abgezogen bekommen... ehrlich, ich hab kein bock mehr auf den mist...
BXT
 
Beiträge: 28
Registriert: 23 Jun 2011, 14:13

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon Taffi » 05 Nov 2013, 09:44

Itzamna ist ein sehr grausiger Gegner. Aber man kann sich danach auch auf 165 Stufen also muss er schon ein Meilenstein sein.

Ich stand auch eine Woche vor ihm und hab fast alle GÖ und Nahrung rausgeballert.

War davor eher Magier orientiert. Juwelen waren bei den Int-Gegenständen zum Großteil drin und die KGs waren Licht,Stein,Schild 30+, Höllenfeuer 28, Ehre 23, Liebe 24 und Banner 26. Dazu den Titel Ältester.

Dann kam die KG-Aktion. Ich dachte mir vielleicht hilfts wenn ich Liebe etwas hochbring. Also 3 Tage Itzamna Pause gemacht und Liebe gefarmt. Dazu hat mir ein Ephor seinen Titel geschenkt.

Dann drei Tage später mit Liebe 29, bisschen umgebauten Juwelen und Ephor Titel ein paar mal probiert und gleich geschafft. Man kann das Glück also schon in seine Richtung verschieben. Nur Mut. Vielleicht hast du auch noch ein paar "Baustellen" an denen man drehen kann um in kurzer Zeit ein bissal stärker zu werden.
Taffi
 
Beiträge: 93
Registriert: 01 Apr 2011, 18:29

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon littlefu » 05 Nov 2013, 12:43

Bei mir genauso. Ich habe aber auch 400gk bei chaac gebraucht und sicherlich 200 by Ixchel.
250 habe ich bei Itzamna auch bestimmt, und mir gehts so wie Dir.
Da helfen auch keine Super KG`s.
Mittlerweile habe ich kaum noch Truhen und schaffe so nur ca. 40-50 Versuche am Tag..
Sobald es gut aussieht, failed Perse...
Oft hätte zbs Perse nur noch 1x funzen müssen, oder Aste 1x mehr stunnen.

G10 Juwelen wären eine Klasse Hilfe, denn die Hits die Dein Anubis aushält, davon träume ich nur...
(Meiner ist nach 4 Treffern weg...)


Die 2 bei uns die schon 165 sind, haben Ixchel, Chaac und Itzamna an 1 Tag geschafft!!
littlefu
 
Beiträge: 594
Registriert: 22 Jul 2011, 02:57

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon littlefu » 06 Nov 2013, 12:42

littlefu
 
Beiträge: 594
Registriert: 22 Jul 2011, 02:57

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon Xorac » 06 Nov 2013, 13:12

BXT hat geschrieben:also ich stehe jetzt seit wochen vor diesem gegner (einer der ersten 5 auf dem server) und habe 492 gk gelassen... dieses "scheizz" LUCK

entweder failt perse, dann trifft asteria, oder asteria failt ein paar mal und perse trifft, oder anubis (der je nach crit 4-5 treffer aushält) wird dauernd gestunt oder athene blockt sich selbst weg...
egal wie es ist, es passt einfach net alles zusammen und das ist schon sehr sehr nervend... wer den scheiss so programmiert hat, der sollte für jede dort gelassene
gk nen 1€ lohn abgezogen bekommen... ehrlich, ich hab kein bock mehr auf den mist...


lol du stehst seit 1 1/2 Wochen vor Itzamna und regst dich schon auf? sorry bxt aber du warst vor orakelland ein relativ (sorry wenn das zu schroff klingt) schwacher Spieler, hast zwar im PVE jetzt gut aufgeholt aber es geht nunmal nicht alles ruckzuck und schon gar net bei Endbossen.
Ich hab damals bei Karmanps gut 2 Monate gehangen und du beschwerst dich wenn du 1 1/2 Wochen vorm Endboss hängst! tztz
Xorac
Stufe 175

Götterserver 4 (S9-S12)
Fraktion: Zeus
Bündnis: VICTORY

Heiliger Fluss 95%
Großes Sumpfland 90%
Benutzeravatar
Xorac
 
Beiträge: 504
Registriert: 10 Jun 2011, 16:06

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon cordis » 06 Nov 2013, 19:55

BXT hat geschrieben:also ich stehe jetzt seit wochen vor diesem gegner (einer der ersten 5 auf dem server) und habe 492 gk gelassen... dieses "scheizz" LUCK

entweder failt perse, dann trifft asteria, oder asteria failt ein paar mal und perse trifft, oder anubis (der je nach crit 4-5 treffer aushält) wird dauernd gestunt oder athene blockt sich selbst weg...
egal wie es ist, es passt einfach net alles zusammen und das ist schon sehr sehr nervend... wer den scheiss so programmiert hat, der sollte für jede dort gelassene
gk nen 1€ lohn abgezogen bekommen... ehrlich, ich hab kein bock mehr auf den mist...


lieber mal die 492 gk in kg investiert und die ein wenig aufgepäppelt... du hattest wohl bei den gegnern vorher schon zuviel luck, dafür triffts dich jetzt umso härter ;-)

bloss weils update da ist (und man asteria hat) heisst das nicht, dass man jetzt durchfliegt. juwelen und kg müssen trotzdem einigermaßen passen.
Cordis

S9 Götterserver 4 (S9-S12)
Fraktion: Poseidon
Bündnis: DAS
cordis
 
Beiträge: 48
Registriert: 11 Nov 2011, 09:29

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon oli500 » 07 Nov 2013, 14:57

so ein quatsch @ cordis, wenn man da steht dann will man den auch legen und auf 165.
und mehr als glück brauch man für den auch nicht is genau so ein drecksgegner wie honir Odin oder anu oder alle anderen wo man ne versammler und Tänzerin braucht
kann das total nachvollziehen, steh ja auch da und werd auch ne menge in den investieren.
Nur das ich mir die kämpfe nicht anschaue, werd schon genug gequält durch das spiel :evil:
also immer druff da iwann klappt dat schon
oli500
 
Beiträge: 28
Registriert: 16 Apr 2012, 01:14

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon Kougetsu » 07 Nov 2013, 22:42

@oli erzaehl kein schei... Versammler und Tänzer gegen Honir und odin?
dieser Weg ist nur der easy way, und mega luck abhängig, und für leute die schnell schnell weiterkommen wollen, mit minimum EQ/KG.

Mit ordentlichen KG/EQ schaffste die beiden easy!!!

Aber wer auch nur mainstream nachmacht, der kennt auch nicht die bessere Methode LOL.

So nun zurück zum Thema, Xo und Cord haben hier vollkommen recht, bei BXT passt einfach nur das EQ/KG nicht, er war und ist keiner der Top Player auf dem Server, und da sollte man auch nciht erwarten schnell schnell an so einem harten Gegner vorbei zu kommen. Das ist einfach Fakt.

Ziemlich dumm so oft einen Gegner zu probieren und nur zu verlieren, lieber mal KG/s farmen...
Kougetsu
G6 Stufe 130
Bündnis VIC

Meine Schlachtberichtesammlung, ab den Fraktionsfeldzügen.
Alle Berichte haben eine ausführliche Info zu den Helden und Ausrüstungen.
Kougetsu
 
Beiträge: 1099
Registriert: 29 Jun 2011, 08:01

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon Toersch » 07 Nov 2013, 22:54

Fomes und MrZulu sind von der Ausrüstung sicherlich nicht besser als bxt und sind durch...
Die Frage ist einfach nur, trifft die Perse und weicht Anubis auch mal aus.
Bild
Toersch
 
Beiträge: 261
Registriert: 28 Mai 2011, 22:42

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon lukas11 » 07 Nov 2013, 23:04

alles nur luck abhängig...der eine schaffts mit 20 versuchen der andere bracuht halt über 100...stehe zwar noch bei karmamps aber da sind au leute vorbei mit deutlich schlechteren kgs als ich...kgs machen natürlich was aus aber bei karmamps jetzt z.b is es halt so trifft euro nich mindestens 3 mal und failt der andere mage nicht klappts halt einfach nich...ob ich jetzt leibe auf 36 oder 30 habe is da wurst...und so ist es bei itzamna auch...der einzige vorteil is durch die besseren kgs, dass der blitzer oder der tänzer vllt eine runde weniger treffen muss aber dazu brachst eben trotzdem luck ob hohe oder niedrige kgs...

gruß luk
lukas11
 
Beiträge: 140
Registriert: 19 Mai 2011, 16:55

Nächste

Zurück zu Plauderkasten

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php