ITZAMNA - so langsam reicht es....

Unterhaltet Euch über Athanaton, Gott und die Welt und andere Browserspiele.

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon Doomsday » 09 Nov 2013, 20:35

@brummi
Komische Antwort. Lies einfach nochmal was ich geschrieben habe und versuchs nochmal. Deine Ansage passt null zum Text. Keiner packt die Schlüsselgegner dort im Moment
weil er einfach stark genug ist - auch ich damals nicht. Karmamps war bei mir 4 Monate lang Station bevor es dann in 2-3 Tagen auf 170 ging (vor update übrigens bevor du fragst)
Es geht aber darum, dass selbst sehr schwache Leute manchmal vorbeiziehen weil sie eben extrem Glück haben oder Gk reinpumpen. Dann bringt aber auch das jammern nix , dass es so viele Versuche braucht.
Bild

Doomsday S2 (GS11) Athene LVL 175, Bündnis GoA
Nothing is true. Everything is permitted.
Doomsday
 
Beiträge: 118
Registriert: 21 Apr 2011, 23:45

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon Kougetsu » 09 Nov 2013, 21:02

Muss Doom recht geben, er ist keineswegs über die Spieler schlecht hergezogen, die unbedingt den einen Lucktry wollen, obwohl schon hunderte von GK verballert wurden.

Es ist einfach so, Luckgegner hin oder her, aber ein bisschen zu den eigenen Gunsten kann man solche Fights trtozdem durch bisschen KG's stufen rücken. Bleiben zwar trotzdem Luckfights, aber wenn man dann vielleicht 1 Runde weniger braucht um den Gegner zu besiegen (wie bei mir), hilft das schon enorm, ansonsten kann man auch noch mehr GK beim Gegner liegen lassen, und hoffen das Euro einfach 1 Mal mehr trifft.

Für welche Option man sich auch entscheidet, ich bin der gleichen Meinung wie Doom, ich versuche den Fight leichter zu machen, auch wenns die Siegchance vielleicht nur um 5% erhöht. Wenigstens hat man dann etwas höhere KG's für den nächsten Luckgegner^^.
Kougetsu
G6 Stufe 130
Bündnis VIC

Meine Schlachtberichtesammlung, ab den Fraktionsfeldzügen.
Alle Berichte haben eine ausführliche Info zu den Helden und Ausrüstungen.
Kougetsu
 
Beiträge: 1099
Registriert: 29 Jun 2011, 08:01

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon reloop2k » 09 Nov 2013, 22:35

dass maximum, was ich bischer an GK in EINEN gegner in Orakel und City of Gods reingesteckt habe, war <30! so viel zum thema man könne seinem Glück nicht auf die sprünge helfen, alles nur LUCK LUCK LUCK.... von wegen
das ist alles BULLSHIT BULLSHIT BULLSHIT
winquote kann halt 0,1% sein, dann braucht man im schnitt 1000gk für nen gegner, kann aber auch 3% sein, dann braucht man halt nur ca 30gk.
Neue Petition zur Serverzusammenlegung zwischen S5,S6 + S7,S8

http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=2&p=822857#p822857
Benutzeravatar
reloop2k
 
Beiträge: 970
Registriert: 20 Apr 2011, 09:45

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon Toersch » 10 Nov 2013, 00:30

reloop2k hat geschrieben:dass maximum, was ich bischer an GK in EINEN gegner in Orakel und City of Gods reingesteckt habe, war <30!


und wo stehste?
Bild
Toersch
 
Beiträge: 261
Registriert: 28 Mai 2011, 22:42

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon Jay » 10 Nov 2013, 02:53

Doomsday hat geschrieben:...Ob man jetzt nen Monat wartet und Dinge hochlevelt oder einfach 400x draufhaut ist Geschmackssache aber sinnvoller ist ersteres.
...
Grüße Doom

Das stimmt nur bedingt^^ Wenn man das Glück hat schon recht früh an dem entsprechenden Gegner vorbeizukommen, dann kann man entsprechend auch früher hochstufen, kann dadurch mehr Drachmen/Edelsteine (+Schutt und dadurch indirekt auch mehr Juwelen) bekommen und seine Helden früher wiederbeleben & die Attribute verbessern. Und dieser schon immense Vorteil ist durchaus ein Punkt bei dem man abwägen muss wie man es selbst lieber haben will. Das ist dann halt Pokern mit hohem Einsatz... entweder man wird schneller stärker oder man fällt ein ganzes Stück zurück weil man statt sich zu verbessern einfach nur GK und Nahrung verschwendet hat.
Jay
 
Beiträge: 223
Registriert: 03 Mai 2011, 12:46

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon cordis » 10 Nov 2013, 04:25

Jay hat geschrieben:
Doomsday hat geschrieben:...Ob man jetzt nen Monat wartet und Dinge hochlevelt oder einfach 400x draufhaut ist Geschmackssache aber sinnvoller ist ersteres.
...
Grüße Doom

Das stimmt nur bedingt^^ Wenn man das Glück hat schon recht früh an dem entsprechenden Gegner vorbeizukommen, dann kann man entsprechend auch früher hochstufen, kann dadurch mehr Drachmen/Edelsteine (+Schutt und dadurch indirekt auch mehr Juwelen) bekommen und seine Helden früher wiederbeleben & die Attribute verbessern. Und dieser schon immense Vorteil ist durchaus ein Punkt bei dem man abwägen muss wie man es selbst lieber haben will. Das ist dann halt Pokern mit hohem Einsatz... entweder man wird schneller stärker oder man fällt ein ganzes Stück zurück weil man statt sich zu verbessern einfach nur GK und Nahrung verschwendet hat.


Um am Ende doch mit allen wieder auf der selben Stufe rum zu hängen, weil der nächste Luckgegner aufhält ;)
Cordis

S9 Götterserver 4 (S9-S12)
Fraktion: Poseidon
Bündnis: DAS
cordis
 
Beiträge: 48
Registriert: 11 Nov 2011, 09:29

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon reloop2k » 10 Nov 2013, 12:15

Toersch hat geschrieben:
reloop2k hat geschrieben:dass maximum, was ich bischer an GK in EINEN gegner in Orakel und City of Gods reingesteckt habe, war <30!


und wo stehste?

beide FZs durch, haber aber erst seit update mit den FZ richtig angefangen, weil ich wusste ich hatte vorher keine chance und gk reinballern, nur um ein paar gegner weiterzustehen wollte ich nicht, stattdesssen lieber KGs uppen, dafür sehen die jetzt ganz nett aus.
Neue Petition zur Serverzusammenlegung zwischen S5,S6 + S7,S8

http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=2&p=822857#p822857
Benutzeravatar
reloop2k
 
Beiträge: 970
Registriert: 20 Apr 2011, 09:45

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon martinus » 06 Dez 2013, 12:48

ja Itzamna ist (war) heftig.
Viel Spaß dann bei Ome-Trottel. Der nervt mich grad :) (Nach dem gehts auf 170)
Ohne alles auf max. (also wb 165, volle att etc.) brauch man den gar nicht versuchen.
Und juwelen alle auf 10 ist schon sehr knapp.

Gruß martinus
martinus
 
Beiträge: 18
Registriert: 08 Aug 2011, 10:20

Re: ITZAMNA - so langsam reicht es....

Beitragvon italy1412 » 16 Dez 2013, 16:46

quatsch mit soße du brauchst nur luck
italy1412
 
Beiträge: 96
Registriert: 05 Jun 2012, 07:33

Vorherige

Zurück zu Plauderkasten

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php