Zeus-Magier: Nils und Olymp

Verlinkt hier Eure Schlachtberichte und zeigt somit anderen Spielern, wie mächtig ihr seid!

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

Zeus-Magier: Nils und Olymp

Beitragvon Aldermann » 21 Jun 2012, 22:45

So wie bei Eisiger Berg und Tempel (http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=7&t=3764) werde ich hier die Berichte und Ausrüstung eines Zeus-Magierteams (+plugin) listen. Werde ich später noch mehr reineditieren, hier aber erst mal auf Wunsch die KBs:

Morten: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201203312017575
Dunfin: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201204041583733
Schönflügel: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201204041591497
Goldauge: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201204041682524
Schwarze Mäusehttp://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201204041695240

Graue Mäuse: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201204293103586
Nils: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201204293104923
Karl XI. :http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201204293157259
Rosenbom: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201204301494810
Sturmwind: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201205071638556

Windzug: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201205071680528
Gullinborsti: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201205074623154
Geli: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201205074637660
Freki: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N20120508592151
Akka: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201205124695790

Smirre: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201205131806410
Gorgo: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201205172263535
Hugin: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201205175722876
Hing sehr lange an Munin trotzdem ich aber Hugin bereits sicher farmen konnte...
Munin: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201207112098618
Wichtelmännchen: http://s5.ath.de.koramgame.com/?fid=N201207125056108

Erst bei Wichtel habe ich dann doch auf Anubis zurückgegriffen als es mit Heimdall und Priapos nicht geklappt hat (weil 1-2x Ausweichen dann doch nötig ist). Anstatt Anubis hätte man vermutlich auch jeden anderen Helden mit Ausweichen und Stärke/Energie Dual-Wash nehmen können. Notos z.B. Der Blitzer war unnütz wie man gesehen hat (in der ersten Runde gestorben da nicht komplett gelevelt und ohne attris-verbesserungen). Zwingend notwendig war es bei meinem Team allerdings, dass Ophion (+126 Stärke Attribut, keine Verzauberung) dabei ist und gut trifft. Mist und Boreas übrigens single wash mit max lila büchern und knapp +90 verzauberung, Anubis mit chim und mjollnir, dualwash und +44 Stärke sowie +94 Energie Verzauberung. Alle Helden mit lila Rüssis und seelensiegeln auf 13-10. Die 3 Def KGs auf 2, Magie-Angriff KG auf 4, die anderen 3 KGs auf 0. Titel: Ephor.
Hat in dieser Aufstellung bei Versuch 5 geklappt.
Zuletzt geändert von Aldermann am 13 Jul 2012, 00:38, insgesamt 6-mal geändert.
END OF DISCUSSION
Benutzeravatar
Aldermann
 
Beiträge: 816
Registriert: 26 Mär 2011, 09:37
Wohnort: Hamburg

Re: Zeus-Magier: Nils und Olymp

Beitragvon Aldermann » 21 Jun 2012, 22:49

Stats Ende Nils/Anfang Olymp:
Attribute und Helden: keine triple-wash Helden, nur bei Wichtel von meinem Standardteam (hier vorgestellt: http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=7&t=3764) abgewichen.
Ausrüstung: 3 lila bücher, mjollnir, chim, 5 seelensiegel, 5 Ares Rüssis auf 13-10. 2 rote Trompeten auf 5-5 und 2-5.
Verzauberungen: 1 Stärke-Set +44, 1 Energie-Set +80 (bei Wichtel auf +94), 2 Int-Sets: +86 und +90
Kriegsgeräte: Katapult war ab Hugin auf lvl 4 (vorher lvl 2), Topaz und Rundschild auf auf lvl 2, alle anderen KGs auf 0. Bei Wichtel war dann der Streitwagen auch schon auf 2.
Zuletzt geändert von Aldermann am 12 Jul 2012, 23:36, insgesamt 1-mal geändert.
END OF DISCUSSION
Benutzeravatar
Aldermann
 
Beiträge: 816
Registriert: 26 Mär 2011, 09:37
Wohnort: Hamburg

Re: Zeus-Magier: Nils und Olymp

Beitragvon Aldermann » 12 Jul 2012, 23:36

Zuletzt geändert von Aldermann am 12 Nov 2012, 22:47, insgesamt 4-mal geändert.
END OF DISCUSSION
Benutzeravatar
Aldermann
 
Beiträge: 816
Registriert: 26 Mär 2011, 09:37
Wohnort: Hamburg

Re: Zeus-Magier: Nils und Olymp

Beitragvon zfdhdjhd » 12 Jul 2012, 23:52

danjke für die berichte aldermann:) in einem anderen thread reg ich mich auf das die leute alles mit sbs zuspammen ohne infos und das eh alles irgendwie gleich ist.. mach weiter so;D

edit:
wäre toll wenn du den thrad noch in etwa so wie cents abändern würdest damit man schnell sieht wie die werte verzauberungen und das equip sind:)
zfdhdjhd
 
Beiträge: 1302
Registriert: 19 Mai 2011, 16:52

Re: Zeus-Magier: Nils und Olymp

Beitragvon zfdhdjhd » 13 Jul 2012, 00:03

hab mir mal die letzten olympiakills angesehen. dein anubis wirkt da ohne drummer wie ein fremdkörper...

du willst ihn als tank bzw ausweichtank oder welche rolle soll er spielen? wieso hoilste dir nicht isis? mit isis anstelle anubis wrdeste deutlich besser fahren find ich. die macht ut aua und später bekommste eh noch jord dazu. dann haste mist isis jord boreas aske also verdammt viel power ab der ersten runde... tud mir leid dir das sagen zu müssen aber anubis anzuheuern war einf ehler:/ ohne drummer wird der einfach erst spät aktiv und das schlimmste ist er passt schon allein wegend er mechanik nicht zum lineup :!: wenn man magier spielt muss es schnell gehen. viel damage abd er ersten runde und die gegner plattmachen bevor sie aktiv werden. anubis wird aber erst nach nen paar runden richtig warm und magier können nunmal nicht ausweichen und haben schlechte stats und können gross nix tanken. was hastn dir dabei gedacht???

schmeis den schleunigst raus und hol dir isis bitte:)
zfdhdjhd
 
Beiträge: 1302
Registriert: 19 Mai 2011, 16:52

Re: Zeus-Magier: Nils und Olymp

Beitragvon Aldermann » 13 Jul 2012, 00:32

*hust

1. Noch nie mit Isis die späten Nils-Gegner versucht, oder?
Meine Isis macht einen erbärmlichen Schaden im Feldzug. Das ändert sich sicherlich noch etwas (aber leider auch nicht sehr), wenn man ein Stärke Verzauberungs-Set auf +100 hat, da bin ich aber weit von entfernt. Mit max equip, max dualwash, verzauberungen von +90 int und +44 Stärke macht sie im Feldzug weniger dmg als Protheus mit single-wash und nur dem Buch und gleichen int verzauberungen. Ist nicht wirklich verwunderlich da sie beim physischen Schaden vermutlich massiv unter den Gegnern liegt, so ist es aber nun mal und man muss einfach sehen, wie man effizient durchkommt.

2. Anubis ist bei mir generell nicht als relevanter damage dealer gedacht. Dafür fehlt mir Qilin, vernünftige Stärke Verzauberung und entsprechende KGs. Anubis übernimmt nur die Rolle, die voher Priapos und teilweise Heimdall gespielt haben und macht das durch das Ausweichen auch recht gut. Kann aber sein dass Priapos und Heimdall da NOCH besser geeignet wären oder es mit zusätzlichem Drummer im Team noch besser klappen würde (wobei ich es nicht glaube - einfach weil Anubis nicht wichtig genug in meinem setup ist). Die Gegner habe ich alle im ersten oder zweiten Versuch erledigt, daher hatte ich keine Notwendigkeit, lange zu überlegen und zu optimieren. bzw. auch keine Notwendigkeit, groß die Ausrüstung zu wechseln. Lediglich den Eurotas auf wb lvl 118 habe ich dann doch mal rausgenommen und Askle wieder rein.

3. Ich wiederspreche der Aussage, dass Mage-Teams besonders auf Geschwindigkeit ausgelegt sein müssen. Das ist natürlich eine Möglichkeit. Aber, in den meisten meiner Feldzug Berichten wirst Du sehen, dass es auch mit einem Tank, Heiler und AoE Mages geht. Die AoEs schwächen die Gegner so weit, dass sie nicht schnell genug Schaden machen und Askle durch sein Heilen genügend dagegen arbeiten kann bis die AoEs fertig sind. Wie lange das gutgeht, werde ich ja noch sehen, aber bisher bin ich damit gut gefahren. Mir da grobe Fehler zu unterstellen ist ein bischen anmaßend ;-)

Im PvP sieht das bei mir auch etwas anders aus. Da habe ich keinen Ophion drin, und nehme lieber Protheus hinter Mist so dass sehr schnell 1-2 Gegner weg sind. Teilweise auch Kronos damit Anubis schneller zum Zug kommt (da ist er auch mit schlechter Stärke und nicht ganz optimalem Equip noch gut genug, da bisher kaum jemand einen eigenen Anubis im line-up hat).
END OF DISCUSSION
Benutzeravatar
Aldermann
 
Beiträge: 816
Registriert: 26 Mär 2011, 09:37
Wohnort: Hamburg

Re: Zeus-Magier: Nils und Olymp

Beitragvon JokerRocco » 13 Jul 2012, 08:31

hi alder, das machst du sehr elegant bin beeindruckt, großes lob an der stelle. sag mal hast du pan auch mal drin gehabt? Pan boreas ophion, dazu priapos askle oder alternativ nymphe notos hört sich sehr interessant an. Wenn pan, max entwickelt da noch knapp 1k dmg macht, dann ist das ne überlegung wert. Viele grüsse!
JokerRocco
 
Beiträge: 115
Registriert: 11 Mai 2011, 23:11

Re: Zeus-Magier: Nils und Olymp

Beitragvon Aldermann » 13 Jul 2012, 09:57

habe die Frage mal im Fragen Bereich teilweise beantwortet bzw neu aufgemacht - http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=5&t=37471
END OF DISCUSSION
Benutzeravatar
Aldermann
 
Beiträge: 816
Registriert: 26 Mär 2011, 09:37
Wohnort: Hamburg

Re: Zeus-Magier: Nils und Olymp

Beitragvon zfdhdjhd » 13 Jul 2012, 12:46

Aldermann hat geschrieben:*hust

1. Noch nie mit Isis die späten Nils-Gegner versucht, oder?
Meine Isis macht einen erbärmlichen Schaden im Feldzug. Das ändert sich sicherlich noch etwas (aber leider auch nicht sehr), wenn man ein Stärke Verzauberungs-Set auf +100 hat, da bin ich aber weit von entfernt. Mit max equip, max dualwash, verzauberungen von +90 int und +44 Stärke macht sie im Feldzug weniger dmg als Protheus mit single-wash und nur dem Buch und gleichen int verzauberungen. Ist nicht wirklich verwunderlich da sie beim physischen Schaden vermutlich massiv unter den Gegnern liegt, so ist es aber nun mal und man muss einfach sehen, wie man effizient durchkommt.

2. Anubis ist bei mir generell nicht als relevanter damage dealer gedacht. Dafür fehlt mir Qilin, vernünftige Stärke Verzauberung und entsprechende KGs. Anubis übernimmt nur die Rolle, die voher Priapos und teilweise Heimdall gespielt haben und macht das durch das Ausweichen auch recht gut. Kann aber sein dass Priapos und Heimdall da NOCH besser geeignet wären oder es mit zusätzlichem Drummer im Team noch besser klappen würde (wobei ich es nicht glaube - einfach weil Anubis nicht wichtig genug in meinem setup ist). Die Gegner habe ich alle im ersten oder zweiten Versuch erledigt, daher hatte ich keine Notwendigkeit, lange zu überlegen und zu optimieren. bzw. auch keine Notwendigkeit, groß die Ausrüstung zu wechseln. Lediglich den Eurotas auf wb lvl 118 habe ich dann doch mal rausgenommen und Askle wieder rein.

3. Ich wiederspreche der Aussage, dass Mage-Teams besonders auf Geschwindigkeit ausgelegt sein müssen. Das ist natürlich eine Möglichkeit. Aber, in den meisten meiner Feldzug Berichten wirst Du sehen, dass es auch mit einem Tank, Heiler und AoE Mages geht. Die AoEs schwächen die Gegner so weit, dass sie nicht schnell genug Schaden machen und Askle durch sein Heilen genügend dagegen arbeiten kann bis die AoEs fertig sind. Wie lange das gutgeht, werde ich ja noch sehen, aber bisher bin ich damit gut gefahren. Mir da grobe Fehler zu unterstellen ist ein bischen anmaßend ;-)

Im PvP sieht das bei mir auch etwas anders aus. Da habe ich keinen Ophion drin, und nehme lieber Protheus hinter Mist so dass sehr schnell 1-2 Gegner weg sind. Teilweise auch Kronos damit Anubis schneller zum Zug kommt (da ist er auch mit schlechter Stärke und nicht ganz optimalem Equip noch gut genug, da bisher kaum jemand einen eigenen Anubis im line-up hat).


du unterschäzt isis massiv aldermann. jeder high lvl spieler benutzt die was erstmal nichts bedeutet aber wenn du dir die bs anschaust macht sie einens ehr guten schaden. naja aber ich versteh dich. das verzaubern von sovielen helden ist zu teuer.

hast sie vor 4.0 getetet oder? glaub die wurde mit 4.0 stärker gemacht aber bin mir da nicht ganz sicher, kann auch 3.0 gewesen sein. jedenfalls ist sie verdammt stark und mittlerweile kann man pure magier schon verdammt gut spielen und mit 5.0 sowieso... solltest sie dir jetzt uppen. finde das problem bei deinem lineup(nach den sbs die ich so gesehen habe) sit das dir eine line die richtig kurzen process mit dem gegenüber macht eifnach fehlt. optimalerweise hätteste auf der oberen und unteren line jeweils 2 direkt dds bzw line/reihenmage(jaja reihe kommt erst noch^^) und anstelle aske ein weiterer magier wäre meistens auch vorteilhaft. schau dir dochmal das batheoforum an. da spielt einer pure mage und da sieht man gut wie es optimalerweise gespielt wird(halt zackzack gegner tod bevor sie zünden)

naja zieh dein ding durch aber mit anubis wirste auf dauer nicht glücklich da er in dem lineup eifnach imemr fehl am platz
bleiben wird.

edit: zu 3.: ich weiss das es so funktioniert. spiele bzw spielte auch soeine taktik mit einem kyklops aoe magier aske hepheistos syrinx. das sit die defensivere magevariante die man aber nur spielen muss wenn die ressourcen nicht für 4 bzw 5 dds reichen. kommt eben auf die mittel an. rate dir dennoch weiterhin auf 4 bzw 5 dds in zkunft zu gehen. die heilung wird im vergleich zum schaden eifnach imemr schlechter, VORALLEM wenn deine helden nicht tripplestatscap haben(was unmöglich bei 345 dds ist. musst eifnach mehr auf angriff gehen in zukunft. wenn du dir sbs in batheo anschaust siehste das alle voll auf angriff gehen weil aske einfach keinen sinn mehr macht und man nur selten mal einen tank braucht und wenn dann isses heimdall um eine line aus dem spiel zu nehmen. cent hats damals mal schön ausgedrückt in einem seiner ersten guides:" jeder heiler braucht auch einen tank" und das sit eifnach korrekt nur du hast garkeinen richigen tank der auch wirklich alles tanken kann also tripplestatscap hat daher ist es so eher uneffektiv.

ich z.b. hab oder hatte(^^) tripplestatscap und wenn dun tank hastd er echt alles tanken kann performt aske verdammt gut aber was solld er heilen wenn dir die gegner 3 4k eisnchenken? also jeder? daher geh auf angriff oder züchte dir nen richtigen tank.
zfdhdjhd
 
Beiträge: 1302
Registriert: 19 Mai 2011, 16:52

Re: Zeus-Magier: Nils und Olymp

Beitragvon Aldermann » 13 Jul 2012, 13:42

Warum schreibst Du nicht einen Guide, wie Du meinst dass man mages spielen sollte? Dann kommentiere ich den gerne :P
Isis habe ich nach dem Update getestet. Nur weil Du glaubst dass sie besser als Protheus sein wird, ziehe ich nicht stärke verzauberung von +44 auf +100 und siege-attack KGs hoch. Solche Experimente kannst Du gerne mit Deinem Account machen, bei mir passt sie einfach nicht. Protheus ist einfach besser.

zfdhdjhd hat geschrieben:wenn du dir sbs in batheo anschaust siehste das alle voll auf angriff gehen weil aske einfach keinen sinn mehr macht und man nur selten mal einen tank braucht und wenn dann isses heimdall um eine line aus dem spiel zu nehmen. cent hats damals mal schön ausgedrückt in einem seiner ersten guides:" jeder heiler braucht auch einen tank" und das sit eifnach korrekt nur du hast garkeinen richigen tank der auch wirklich alles tanken kann also tripplestatscap hat daher ist es so eher uneffektiv.

ich z.b. hab oder hatte(^^) tripplestatscap und wenn dun tank hastd er echt alles tanken kann performt aske verdammt gut aber was solld er heilen wenn dir die gegner 3 4k eisnchenken? also jeder? daher geh auf angriff oder züchte dir nen richtigen tank.

Mir egal was die in Batheo machen. Macht für einzelne Gegner Sinn, dort nachzugucken wenn man wirklich nicht mehr selbst weiter weiß. Aber ich würde definitiv nicht versuchen, genau die Strategie eines Spielers dort nachzubauen. Manchmal haben sie einfach nicht die "besten" Herangehensweisen - genausowenig wie meine "Anfang Olymp" KBs die beste Idee zum Nachbauen sind. Manchmal macht die bestimmte Strategie auch nur mit ganz bestimmten Voraussetzungen Sinn - massive Verzauberungen oder bestimmte KGs auf max oder 2 Qilins oder 2-3 Helden triple wash etc sind da ein gutes Beispiel. Und wenn Du schon anfängst mit dem "xyz macht es auch, dann muss es richtig sein" : Gibt es nicht einen chinesischen 170er Spieler, der mit 2 tanks, 2 heilern und einem meteoritenmagier alles abräumt? Der wäre dann ja das genaue Gegenteil von dem, was Du als das Optimum beschreibst. Da bin ich ja noch ultra-offensiv im Vergleich.

Deiner Behauptung, dass man nur dann einen "richtigen Tank" hat, wenn der triple-wash hat, kann ich auch nicht zustimmen. Es gibt nur EINE Situation wo man das braucht: Bei einem gambit, der auch sehr starken physischen Schaden macht und hinter dem ein mage steht. Und die wenigen, wo das zutrifft, kann man dann auch gut mit Blitzmagier oder ggf sogar Heimdall+Heiler (wenn der mage zumindest ein mal failt) angehen. Kostet evtl pro Kampf 5 Gk mehr, ist aber immer noch viel günstiger als ein triple-wash.

Dein Beispiel von "jeder der Gegner schenkt mir jede Runde 3-4k ein" ist eigentlich ein gutes Beispiel wo Askle spitze funktioniert. Ist bei dem Szenario Im Endeffekt so als ob Askle 5100 dmg pro Runde geheilt hätte und damit den Effekt von 1,5 gegnerischen Helden ausgleicht. Noch viel besser bei AoE Angriffen. Askle ist nur dann sinnlos, wenn die Gegner in einer Runde für 8k o.ä. zuhauen. Deswegen siehst Du auch keinen Askle in meiner Wichtel-Aufstellung.

Last not least: Ja, Du hast vollkommen recht dass die jeweilige Strategie auf die Mittel ankommt (und damit sehr viel auf Glück bei Attributen, KGs und Verzauberungen). Ich bin momentan der zweitweiteste Spieler auf dem Server, und das mit keinem triple wash und nur 3 dual-wash Helden (+ Isis, die sich bisher nicht rentiert hat) -> ist also ziemlich effektiv in Bezug auf Lorbeeren. 3,5 Verzauberungssets (manche würden sagen "keins davon ist schon fertig da keins bei +100 liegt") ist auch eher wenig und nur die KGs sind durchschnittlich. Selbst bei den Ausrüstungskosten bin ich mittelmaß im Vergleich zu anderen Leuten, die Nils beenden. Und wenn eine Strategie mit wenig Resourcen-Einsatz zum vergleichsweise schnellen Erfolg führt, dann kann sie nicht komplett falsch sein.
OK, wenn Du sagst dass Du mit einem Umbau von einem ähnlichen Team auf 5 mage-DDs im Olymp viel besser vorangekommen bist, dann würde ich mir Deine Berichte und Ausrüstung gerne mal angucken um ggf etwas daraus zu lernen. Hast Du einen Link?
END OF DISCUSSION
Benutzeravatar
Aldermann
 
Beiträge: 816
Registriert: 26 Mär 2011, 09:37
Wohnort: Hamburg

Nächste

Zurück zu Schlachtberichte

Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php