Zeus: Pure "pure" Gambit runs; ab Grendel

Verlinkt hier Eure Schlachtberichte und zeigt somit anderen Spielern, wie mächtig ihr seid!

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

Re: Zeus: Pure "pure" Gambit runs; ab Grendel

Beitragvon xStefanx » 18 Jun 2013, 23:46

Wie schon gesagt wurde ist Orion nicht gerade häufig einsetzbar.
Aber wenn, dann räumt er gut ab und erledigt im Fz in Verbindung mit Zeus eigentlich jeden Gegner mit einem Angriff.
Hab ihn in Babel allerdings nur zweimal eingesetzt, Rest ging ziemlich locker mit Perses/Hera/Notos-Kombi.
Hier mal die zwei Kämpfe mit Orion:

http://s15.ath.de.koramgame.com/?fid=N201306045486448

http://s15.ath.de.koramgame.com/?fid=N201306045527017
xStefanx
 
Beiträge: 17
Registriert: 02 Jul 2011, 21:53

Re: Zeus: Pure "pure" Gambit runs; ab Grendel

Beitragvon Kougetsu » 22 Jun 2013, 17:49

So habe nun bis Nabu aktualisiert, und muss ehrlich sagen, wer als Zeuser die Versammler-Methode macht, macht es sich nur unnötig schwer. Odin war ja mal super easy, beim ersten Versuch geschafft, und dann auch direkt 7 weitere hinterher, alles Wins, aber leider kein Drop... :(

Selbst ohne Perses kann man hier Oinomaos nehmen. Ein anderer Zeus Spieler auf meinem Server hat es vor dem Juwelen Update gemacht und sein Oinomaos hat etwas mehr als 4k Schaden ausgeteilt. Stufe 20 Erato und max ENG hatte er. Nur hat sein Notos leider nur 57 Moralabgezogen, so weit ich mich noch erinnern kann, aber gut.
Kougetsu
G6 Stufe 130
Bündnis VIC

Meine Schlachtberichtesammlung, ab den Fraktionsfeldzügen.
Alle Berichte haben eine ausführliche Info zu den Helden und Ausrüstungen.
Kougetsu
 
Beiträge: 1099
Registriert: 29 Jun 2011, 08:01

Re: Zeus: Pure "pure" Gambit runs; ab Grendel

Beitragvon Xorac » 22 Jun 2013, 18:46

Kougetsu hat geschrieben:So habe nun bis Nabu aktualisiert, und muss ehrlich sagen, wer als Zeuser die Versammler-Methode macht, macht es sich nur unnötig schwer. Odin war ja mal super easy, beim ersten Versuch geschafft, und dann auch direkt 7 weitere hinterher, alles Wins, aber leider kein Drop... :(

Selbst ohne Perses kann man hier Oinomaos nehmen. Ein anderer Zeus Spieler auf meinem Server hat es vor dem Juwelen Update gemacht und sein Oinomaos hat etwas mehr als 4k Schaden ausgeteilt. Stufe 20 Erato und max ENG hatte er. Nur hat sein Notos leider nur 57 Moralabgezogen, so weit ich mich noch erinnern kann, aber gut.


Die die es mit ein Versammler machen haben dann halt aber meist kein Moralabsorber oder Zeus, wie ich z.B., und die "müssen" dann halt auf Hermes zurück greifen.
Xorac
Stufe 175

Götterserver 4 (S9-S12)
Fraktion: Zeus
Bündnis: VICTORY

Heiliger Fluss 95%
Großes Sumpfland 90%
Benutzeravatar
Xorac
 
Beiträge: 504
Registriert: 10 Jun 2011, 16:06

Re: Zeus: Pure "pure" Gambit runs; ab Grendel

Beitragvon fjuri » 24 Jun 2013, 07:31

hättest auch statt hermes notos entwickeln können^^ und zeus brauchte da auch keine entwicklung unbedingt kommst also fast aufs gleiche raus :D

ja 57Moral war richtig kou^^... --> da musste aber notos + VZ wirklich beides bis ans cap damit der genug absorbt um 2 runden gambit zu unterdrücken^^
fjuri
 
Beiträge: 167
Registriert: 19 Mai 2011, 08:01

Re: Zeus: Pure "pure" Gambit runs; ab Grendel

Beitragvon Kougetsu » 03 Jul 2013, 17:29

So endlich Gärten durch.

Letzte Aktualisierung: Nabu bis Anu
Kougetsu
G6 Stufe 130
Bündnis VIC

Meine Schlachtberichtesammlung, ab den Fraktionsfeldzügen.
Alle Berichte haben eine ausführliche Info zu den Helden und Ausrüstungen.
Kougetsu
 
Beiträge: 1099
Registriert: 29 Jun 2011, 08:01

Re: Zeus: Pure "pure" Gambit runs; ab Grendel

Beitragvon fjuri » 03 Jul 2013, 18:59

yeah voll anu im china style :D

gz dirse
fjuri
 
Beiträge: 167
Registriert: 19 Mai 2011, 08:01

Vorherige

Zurück zu Schlachtberichte

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php