mögliche ursache der auslastungen ???

Ihr habt einen Fehler im Spiel gefunden oder habt irgendwelche sonstigen Probleme mit Athanaton? Dann teilt es uns in diesem Unterforum mit!

Moderatoren: Hayabusa, tongnituori

mögliche ursache der auslastungen ???

Beitragvon jeolt » 28 Nov 2013, 08:54

gestern abend kam mir die Idee in den sinn, das unsere multi-acc spieler eventuell die Probleme auslösen könnten...

lasst mich meine Idee erklären...

koram hat geschaut, wieviele verschiedene ip's auf ihren Server zugreifen...und darauf hin die Kapazität reduziert.

Beispiel: 1k verschiedene ip's greifen drauf zu (hauptaccs), also wurde für 1k5 ip's die Kapazität ausgelegt. jetzt kommt aber das Problem mit der sitterei von ansich inaktiven accs...

statt der 1k zugriffe der "Haupt's" erfolgen nun insgesammt 10k zugriffe (Haupt+twink), somit sind die verfügbaren Ressourcen überschritten...

ich halte dies irgendwie für plausibel, da ich koram zutrau, das sie nur schauen, wieviele ip's auf ihren Server zugreifen, aber nicht die tatsächliche zugriffsanzahl pro ip betrachten (ich kenn einen, über dessen ip laufen teilweise 20+ accs)

und nun darf sich mal einer vom "fach" dazu äussern, ob das möglich wäre oder nur eine gut klingende Idee meinerseits ist.

lg jeolt
jeolt
 
Beiträge: 232
Registriert: 18 Sep 2011, 11:43

Re: mögliche ursache der auslastungen ???

Beitragvon Brummi » 28 Nov 2013, 10:08

denk mal eher dass es daran nicht liegt
weil es lagt auch um ca. 5.30 Uhr und da
sind weder viele accs noch twinks unterwegs.
bei ds beschweren sich auch alle wegen lags,
daher vermute ich,dass die Spiele auf einem
Server laufen und für die Kapazität ist er ned
ausgelegt
Benutzeravatar
Brummi
 
Beiträge: 269
Registriert: 09 Apr 2011, 10:54

Re: mögliche ursache der auslastungen ???

Beitragvon gerald.winkler654@tele2.at » 29 Nov 2013, 19:50

ich sag mal, dass problem liegt bei einem zwischenserver -
weiterleitungsserver.
wir alle haben keine ahnung, wie die datenpakete weitergeleitet werden.

ich stelle mir das so vor: alle daten von österreich und deutschland und schweiz
kommen zum hauptserver von europa - wo immer der auch stehen mag???
dort werden die daten nach moskau oder wo auch immer weitergeleitet,
um danach zum koram gesendet zu werden.

wahrscheinlich hat es am 1. okt. politisch oder wie auch immer einen
serverwechsel in russland oder wo auch immer gegeben und dort ist jetzt
was nicht in ordnung.

nachdem ja bei koram keine datenpakete ankommen, die ja in russland hängen
bleiben und den serverlag verursachen, weiss auch koram nix davon, weil
wenn die selbst überprüfen wollen und ihre server dahingehend überprüfen
gibts keine fehler, weil sie ja den weiterleitungsserver nicht beanspruchen.

doch sollten pc-techniker auch dieses problem ins kalkül ziehen und nicht glauben
wir sind die idioten,...........................................
gerald.winkler654@tele2.at
 
Beiträge: 12
Registriert: 22 Sep 2011, 16:36

Re: mögliche ursache der auslastungen ???

Beitragvon jeolt » 30 Nov 2013, 11:11

warum Russland? der zielserver steht doch in USA...ich meine es geht von dtl in die Niederlande und von da direkt nach USA
jeolt
 
Beiträge: 232
Registriert: 18 Sep 2011, 11:43

Re: mögliche ursache der auslastungen ???

Beitragvon btz » 30 Nov 2013, 19:54

jo, so is es, wie man ein traceroute macht erklär ich nicht mehr, fast alles aus europa läuft über frankfurt -> amsterdam -> ab-übern-teich
klemmen tut es bei koram sobald die daten-pakete in us-und-a sind (für die verschwörungstheoretiker: NSA, schreibt also nicht so oft terror/bomb/fuck usa im chat ^^)

wo es klemmt ist bei koram genau bekannt, hab denen schon zig mal logfiles geschickt
das komische ist alle koram-spiele nehmen die gleiche route hin und zurück (und wen es bei ath klemmt auch bei allen koram-games, mehrfach getestet), entweder hat koram ath gedrosselt oder die anderen spiele haben einen höheren timeout bis "server ausgelastet" kommt.... kann sich jeder selber denken was zutrifft....
BaTTleManZ
Stufe 155

S1 Ares
Bündnis: [FF7]
Athenianer
Schlachtberichte ab Marduk: http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=7&t=41827
btz
 
Beiträge: 176
Registriert: 09 Jun 2011, 17:22

Re: mögliche ursache der auslastungen ???

Beitragvon tigerii » 09 Jan 2014, 23:47

fakt ist, es nervt einfach tödlich, seit monaten diesselbe scheisse und nix ändert sich, also ich kauf jedenfalls kein gold mehr und viele andere auch nich, solang des ned behoben wird. leider haben noch mehr leute aufgehört deswegen jetzt. aber verständlich
tigerii
 
Beiträge: 17
Registriert: 28 Mär 2013, 05:24

Re: mögliche ursache der auslastungen ???

Beitragvon Aldermann » 10 Jan 2014, 12:05

Bei Batheo gab es eine Zeit (Oktober bis Anfang Dezember?) lang auch massiv server lags. Evtl weiß einer der Batheospieler ja den genaueren Zeitraum.
Mitlerweile scheinen die aber wieder weg zu sein, zumindest gibt es nicht mehr so viele Beschwerden im Forum.

btz, konntest Du im tracerout denn gedroppte Pakete oder ähnliches an einer bestimmten Stelle sehen? Wenn nicht, dann könnte es auch sein dass es gar nicht der webtraffic an sich ist, der dumme Sachen macht, sonder der Datenbankserver von koram bzw ihrem ausgesourcten Technikpartner. Und wenn da dann auch noch X Instanzen laufen (alle Dynasty Saga, Athanaton und evtl auch Batheo und Batheo-EU Welten auf einem Server) dann kann das auch während der Europäischen Nacht zu bottlenecks führen wenn die Amis gerade die Datenbank überlasten...
END OF DISCUSSION
Benutzeravatar
Aldermann
 
Beiträge: 816
Registriert: 26 Mär 2011, 09:37
Wohnort: Hamburg

Re: mögliche ursache der auslastungen ???

Beitragvon btz » 10 Jan 2014, 20:51

ja, sieht man genau wo es meistens klemmt, meistens washington:

C:\Users\Sascha>tracert game.de.ath.koramgame.com

Routenverfolgung zu game.de.ath.koramgame.com [108.168.202.70] über maximal 30 A
bschnitte:

1 1 ms 2 ms 1 ms fritz.box [192.168.178.1]
2 25 ms 24 ms 22 ms rdsl-stgt-de03.nw.mediaways.net [213.20.56.136]
3 21 ms 23 ms 21 ms xmwc-stgt-de04-chan-20.nw.mediaways.net [62.53.220.174]
4 40 ms 23 ms 22 ms rmwc-stgt-de02-chan-1.nw.mediaways.net [62.53.2.82]
5 32 ms 32 ms 40 ms rmwc-frnk-de01-xe-6-1-0-0.nw.mediaways.net [62.53.1.75]
6 29 ms 34 ms 26 ms xmws-frnk-de07-chan-0.nw.mediaways.net [213.20.249.202]
7 27 ms 26 ms 25 ms bbr01.xn01.fra01.networklayer.com [80.81.194.167]
8 26 ms 26 ms 30 ms ae7.bbr02.xn01.fra01.networklayer.com [50.97.18.219]
9 33 ms 36 ms 34 ms ae1.bbr01.eq01.ams02.networklayer.com [50.97.18.216]
10 115 ms 117 ms 117 ms ae1.bbr02.eq01.wdc02.networklayer.com [50.97.18.214]
11 122 ms 124 ms 128 ms ae7.bbr01.eq01.wdc02.networklayer.com [173.192.18.194]
12 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.

(is ein alter log, hab keine lust mehr da es koram sowieso nicht juckt)

das witzige ist macht man einen trace zu ath und z.b. com hat nicht nur ath sondern auch com nen hänger, dass das trace aber ganz abbricht ist selten, meistens fällt nur ein ping aus (was ja meine erste aber falsche vermutung war)
die anfragen kommen ja lustigerweise sogar noch bei ath an, nur die rückmeldung vom server kommt nicht mehr.
ich behaupte mal koram hat die qos-settings für ath im okt soweit gedrosselt idamit eben die anderen spiele (welche koram-eigenentwicklungen sind) bevorzugt werden.
oder noch "besser" ath will koram dicht machen und senkt die datenrate künstlich so das es hängen muss, irgendwann heisst es dann halt sorry ath kostet zuviel wir müssen "leider" die server abschalten, aber ihr dürft gerne bei com weiterspielen, dafür bekommt jeder vip auch 100 gold von uns "geschenkt" (ist ja z.b. mit demon-slayer genau so abgelaufen)

naja, wie auch immer es ist, koram weiss genau wo es klemmt, nur wollen sie, aus welchen gründen auch immer, nicht die lags beheben
BaTTleManZ
Stufe 155

S1 Ares
Bündnis: [FF7]
Athenianer
Schlachtberichte ab Marduk: http://de.forum.koramgame.com/viewtopic.php?f=7&t=41827
btz
 
Beiträge: 176
Registriert: 09 Jun 2011, 17:22

Re: mögliche ursache der auslastungen ???

Beitragvon Aldermann » 11 Jan 2014, 06:48

Etwas harmlosere Theorie: Koram macht wirklich nur 100% publishing bei Ath und das sitzt auf einem Server von einem coloc hoster oder sogar von dem ursprünglichen Entwickler (wie auch immer die Chinesen heißen).
Evtl sind die unfähig oder unwillig, beliebige settings zu ändern wenn nicht von koram ein teurer Servicevertrag unterschrieben wird. Oder sie fassen die Server immer nur an wenn sie eh ein bugfix oder update einspielen - was evtl erklären würde warum bei Batheo auch eine ganze Zeit lang die lags da waren und dann irgendwann behoben wurden.
END OF DISCUSSION
Benutzeravatar
Aldermann
 
Beiträge: 816
Registriert: 26 Mär 2011, 09:37
Wohnort: Hamburg

Re: mögliche ursache der auslastungen ???

Beitragvon fjuri » 14 Jan 2014, 08:22

nicht ganz richtig aldermann in batheo wurden die laggs relativ schnell behoben gab auch zu der zeit relativ häufig system mails mit server neustarts etc., also im gegensatz zu koram haben die sich direkt darum gekümmert und das auch erfolgreich^^ die laggs gingen da nicht länger wie 2-3 wochen

aber mal wieder zum eigentichen thema... weiß einer wie die andren Spiele laufen (also koram spiele), vieleicht sieht man da ja direkt den zusammenhang ob nur wir und zwar absichtlich die gearschten sind oder es alle koram-spieler betrifft

grüße fjrui
fjuri
 
Beiträge: 167
Registriert: 19 Mai 2011, 08:01


Zurück zu Bugs & Kundendienst

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php