[Strategie] - Dämonenschrein

Spielanleitung

Hier findet Ihr Spielanleitungen, Leitfäden, Strategien und Tabellen. Lernt Demon Slayer bis ins kleinste Detail kennen und teilt Eure eigenen Erfahrungen mit!

Moderatoren: jooonas, g3n35i5

[Strategie] - Dämonenschrein

Beitragvon n1ghtyy » 01 Mai 2013, 15:16

LvL 65 MP-Instanz Dämonenschrein
Charaktername: n1ghty
Server: S1 Araman

Eine Laune der Natur hat mich mal wieder in die Tiefen des Strategie-Forums geführt und da kann ich eigentlich auch direkt was hinterlassen^^

Vorweg erstmal zur Instanz an sich :
Der Dämonenschrein ist für Schützen und Heiler sehr Wut-lastig bei den Bossen (bzw beim Endboss). Wut-Sets sind also sehr nützlich. Zur Not gehts aber auch mit Runen und gutem Teamwork im Arena-Set.
Sinnvoll ist es auch, 2 Heiler im Gepäck zu haben, vor allem ohne Wut-Set ein muss. Mit einem starken Wut-Set Heiler kann man auch die Variante mit 2 Tanks 1 Heiler Spielen.
Sicherlich sind auch andere Kombinationen spielbar, das hängt ganz davon ab, wie stark eure Gruppe ist. (z.b. Tankschütze oder Heiltank wenn stark genug :P)
Schützen sind wieder mal Pflicht, jedoch reicht Tilgung auf 1 bereits, um alles Böse zu beseitigen (allerdings empfehle ich auch hier Tilgung 2 für die QTE Wutreduzierung)
Für die Magier siehts ähnlich aus, Säuberung reicht theoretisch auch auf 1, aber da ihr die Punkte in Säuberung sowieso für Segenslicht braucht sei das mal dahingestellt.
Eine Verlangsamung sollte wie immer bei jedem Boss dauerhaft aktiv sein (Donnerknall / Einfrieren)

Ich empfehle euch sehr, ein wenig HP mitzubringen, 40-45k macht die ganze Sache gleich wesentlich entspannter. Vernachlässigt euren HP-Pool also nicht zu sehr oder versteift euch auf reine Def-Werte, denn HP ist auch wichtig! Gerade hinsichtlich Boss-Krits und hp %-skalierenden Fähigkeiten nicht zu verachten!

Die Trash-Mobs sind in der gesamten Instanz recht unspektakulär, lediglich auf Alptraum empfiehlt es sich, nach wie vor AoE griffbereit zu haben.

Damit wär das Vorgeplänkel erstmal zuende, in gehabter Manier gehts nun weiter zur Instanz im Detail.
Hier der klassische Aufbau mit 3 Abteilen, 3 Bossen. Diesmal gibt es wieder die Möglichkeit, mit Totenkopfschlüsseln beim Beschwörer zusätzliche Steine zu sammeln.


Abschnitt 1:
Bild
In diesem Abschnitt gibt es 2 Monster-Sorten.
Blutflügel mit den Angriffen Doppelfeder auf 2 Ziele und Tornados auf 2-4 Ziele
Rotdämonenschatten mit einem AoE Angriff sowie einem Single-Target Angriff auf die hintere Reihe.
Bild 4er Gruppen Blutflügel
Bild Geheimnisvolle Truhe
Bild Der erste Boss, Feuerkönig Nigodbar
Bild Kampf mit 2x Verstärkung, Wellen : 2 Rotdämonenschatten, 2 Rotdämonenschatten, 4 Rotdämonenschatten
Belohnung hierfür 50k Kriegerseeelen oder Glücksstein St. 7

Der erste Boss [Feuerkönig] Nigodbar
Bild

Zunächst hat dieser Boss eine sehr einfache Angriffs-Sequenz, bestehend aus einem Schlagangriff auf die vordere Reihe und einem Wirbelangriff auf die gesamte Gruppe.
Dank Einfrieren sollte Morgenlicht mehr oder weniger ausreichen, um den Wirbelangriff wegzuheilen, oder immerhin euren Tod lange genug herauszögern, um dem Boss den Rest zu geben^^
Nach 50% der Boss-HP (meist nach der 2. Wiederholung der Angriffs-Sequenz) ersetzt der Boss den ersten Schlagangriff durch einen Buff, welcher seinen verursachten Schaden um 150% erhöht (stapelbar).
Dieser kann vom Schützen per Tilgung entfernt werden. Ob ihr das tut sei euch, je nach Rest-HP vom Boss, selbst überlassen^^
Nun zur Angriffssequenz:

Schlag - Schlag - Wirbel
Schlag - Schlag - Wirbel
====================
Ab jetzt wiederholt sich nur noch folgende Sequenz:
Buff - Schlag - Wirbel

Auf Alptraum wird die Sache, dank fehlender Verlangsamung, knapp zu tilgen dank des 15s cooldowns. Jedoch ist es gut möglich, jede 3. Runde eine TIlgung zu nutzen.
Lediglich aufgepasst werden muss beim übergang der ersten zur zweiten Angriffs-Sequenz, da dies nicht immer am ende der Sequenz vorkommt.
(Sprich es kann vorkommen, dass der Boss folgendermasen angreift : Schlag - Buff - Schlag - Wirbel, also quasi die erste Sequenz zugunsten der zweiten unterbricht)


Abschnitt 2:
Bild
In diesem Abschnitt gibt es lediglich eine Monster-Sorte:
Blutdämonenschatten mit einem Single-Target-Angriff auf 1 zufälligen Spieler
Bild 4er Gruppen Blutdämonenschatten
Bild Beschwörer
Bild Der zweite Boss, Herr der Vernichtung, Feuerdämon Alois
Bild Büchse der Pandora : Wuterhöhung (50), Attributbonus (5%), Gesundheitserhöhung 7

Der zweite Boss [Herr der Vernichtung] Feuerdämon Alois
Bild

Jap, unseren guten alten Freund Alois gibts immernoch, und er schafft es mal wieder, uns mit großer Begeisterung mit seinen Buffs auf die Nerven zu gehn.
Alois macht im wesentlichen das selbe wie immer, nur diesmal macht er dabei auch gut Schaden. Ebenfalls wie immer, versieht sich Alois auf dem letzten HP-Balken mit
einer ganzen Palette Buffs, die so ziemlich alles erhöhen was man erhöhen kann, selbstredend wie immer nicht per Tilgung entfernbar.
Angriffe:
Einzelschlag - 1 Ziel vordere Reihe
Doppelschlag - 1 Ziel vordere Reihe, dieser Angriff verpasst seinem Ziel einen Debuff, welcher die physische Verteidigung verringert
FeuerAoE - AoE, sprich alle :P
Sequenz:
FeuerAoE - Einzelschlag - Doppelschlag

Auf dem letzten HP-Balken sind vor allem sein Doppelschlag und seine FeuerAoE sehr gefährlich. Falls der Doppelschlag krittet, können das gut und gern mal 40k Schaden oder mehr sein.
Auch die FeuerAoE ist mit ihren teils 30k Schaden aufwärts nicht zu verachten. Gerade hier müssen die Heiler/Magier aufpassen. Magier mit wenig HP könnten hier mit einem Schlag umfallen, deswegen nie euren HP-Pool zu sehr vernachlässigen^^
Natürlich wird das ganze mit höherem Equip-Stand nicht mehr ganz so brutal, aber gerade im Bereich um die 45k KK sind die von mir beschriebenen Zahlen durchaus realistisch.
Im Bereich 50-55k KK sieht die Sache nicht mehr so schlimm aus.
Hilfreich sind hier auch die Fähigkeiten Platzender Schuss, sowie Schild des Kriegsgottes.
Falls es dennoch zu Problemen kommt, könnt ihr gerne Testen, ob es sinn macht, den Debuff des Doppelschlags zu säubern, jedoch kann ich nicht beurteilen, ob man diese Runde frei hat oder ob es überhaupt hilft, da wir das nie getestet haben.


Abschnitt 3:
Bild
In diesem Abschnitt gibt es ebenfalls nur eine Monster-Sorte:
Garstige Flügel mit einem Single-Target-Angriff auf die hintere Reihe
Bild 4er Gruppen Garstige Flügel
Bild Friedhof mit 40-50k Kriegerseelen oder einem Kampf mit einer 6er Gruppe Garstige Flügel
Bild Der dritte Boss, Verdammungskönig Azrael
Bild Goldsack mit 10k Gold

Der dritte Boss [Verdammungskönig] Azrael
Bild

Hier gehts nun richtig zur Sache, Azrael fördert unseren Wutverbrauch mit einer vielzahl nervender Fähigkeiten. Zusätzlich macht er auch recht häufig AoE-Schaden.
Azrael bekommt für jeden seiner Angriffe einen 20% Schadensbonus, der natürlich stapelbar ist. Dieser sollte möglichst bei 2 oder 3 per Tilgung entfernt werden. Krits mit hohem Stapel sind eine große Gefahr für den Tank.
Eine weitere Besonderheit seiner Angriffe ist der Debuff, den sie ihrem Ziel zufügen. Wann immer ihr durch Azrael Schaden erleidet, erhaltet ihr einen Stapel von seinem Debuff. Da der Tank mehr einsteckt, stapelt sich der Debuff bei ihm stärker, als beim Rest der Gruppe.
Dieser Debuff ist nicht weiter schlimm, er nervt nur, jedoch gefährdet er euer Leben nicht. Pro Stapel reduziert sich euer verursachter Schaden um 10%. Keine Sorge, der Debuff stapelt maximal bis 9, also 90% Reduzierung (Ja das haben wir ausversehn mal getestet, is nich schön, aber man kann ihn auch ohne Säuberung töten, es dauert nur gefühlt 10 Jahre)
Falls ihr Wutprobleme habt, schiebt die Säuberung lieber hinaus, das verlängert zwar den Kampf, aber das Heilen hat hier eindeutig Priorität. Säubert lieber wenn ihr mehr Spielraum habt.
Nun zu den Angriffen an sich:
Blitzschlag - 1 Ziel vordere Reihe
Flächenblitz - AoE auf die gesamte Gruppe
Blitzsalve - Schaden auf 2-4 Ziele
Sequenz:
Blitzschlag - Flächenblitz - Blitzschlag - Blitzsalve - Blitzschlag

Eine weitere Besonderheit stellt eine zusätzliche Fähigkeit dar, die Azrael gegen Ende des 2. HP-Balkens einmalig nutzt. Einen AoE Angriff auf die gesamte Gruppe, welcher euch auch für 1 Runde betäubt. Hier ist es praktisch, Segenslicht bereit zu halten, um die zusätzliche Runde Schaden abzufedern.

Schild des Kriegsgottes ist auch hier sicher nicht verkehrt, Platzender Schuss wird ohne Wut-Set mit nur 1 Schützen schlichtweg unmöglich sein, da Einfrieren und Tiilgung doch recht häufig genutzt werden müssen.
Der Kampf mit Azrael kann durchaus etwas länger dauern, da oft Support-Fähigkeiten genutzt werden und die wenigen Angriffsrunden zusätzlich durch den Debuff abgeschwächt werden.




Ich hoffe, ich konnte euch einigermasen auf diese Instanz vorbereiten und euch auf die relevanten Details aufmerksam machen, damit ihr wisst, was euch erwartet.
Viel Glück beim bezwingen der Bosse!


Icons stammen von http://donkeykong.wikia.com. Ich erhebe keinerlei Eigentumsrechte.
Zuletzt geändert von n1ghtyy am 23 Mai 2013, 15:44, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
n1ghtyy
 
Beiträge: 429
Registriert: 01 Jan 2013, 16:46

Re: [Strategie] - Dämonenschrein

Beitragvon pltomek » 23 Mai 2013, 08:06

Sehr gut dieser Guide. Auf unsere Vorbereitungen auf den Schrein mehr als hilfreich. Hast dir echt große Mühe gemacht respekt.

Hoffe du findest Zeit sowas auch für den Turm zu schreiben, da wären etliche glaube ich sehr dankbar.

Gruß
Tomek
alias
SirTomek S29 <Rage>
pltomek
 
Beiträge: 1
Registriert: 23 Mai 2013, 08:04

Re: [Strategie] - Dämonenschrein

Beitragvon lumicron » 11 Aug 2013, 00:42

Respekt, deine beiträge retten das gesammte Forum
XD
Benutzeravatar
lumicron
 
Beiträge: 46
Registriert: 17 Mär 2013, 10:30

Re: [Strategie] - Dämonenschrein

Beitragvon miregal » 21 Nov 2013, 17:08

super guide :)
Sieht ja alles ganz schön aus aber ob es auch alles richtig ist kann ich nicht bezeugen :lol:

und was pt an geht ich bin momentan dabei dauert aber alles noch ne zeit
miregal
 
Beiträge: 35
Registriert: 01 Sep 2013, 00:12

Re: [Strategie] - Dämonenschrein

Beitragvon feuerregen » 26 Nov 2013, 10:06

Super Guide, bin zwar noch nicht so weit, aber die Bilder find ich richtig cool, das motiviert einen auch mal so weit zu kommen ! :)
feuerregen
 
Beiträge: 14
Registriert: 11 Okt 2013, 15:21

Re: [Strategie] - Dämonenschrein

Beitragvon miregal » 28 Nov 2013, 20:03

genau so seh ich das auch, sowas erhöht die motivation zum spielen :D
miregal
 
Beiträge: 35
Registriert: 01 Sep 2013, 00:12

Re: [Strategie] - Dämonenschrein

Beitragvon miregal » 10 Dez 2013, 20:34

n1ghtyy hab mal ne frage:

wie schaffst du es die screens hier ins forum zu posten?

einfach reinziehen klappt bei mir leider nicht

danke im voraus wär schön wenn du bis zum 15. 12 antworten könntest wegen dem event :)))
miregal
 
Beiträge: 35
Registriert: 01 Sep 2013, 00:12


Zurück zu Anleitungen & Strategien

cron
Fatal: Not able to open ./cache/data_global.php